Samsung



Alles zur Organisation "Samsung"


  • Ein vielfaches schneller

    Mi., 21.08.2019

    Update macht Samsungs 5G-Telefon in schnellen Netzen nutzbar

    Ein Samsung-Stand auf der Elektronikmesse IFA 2018. Samsungs Galaxy S10 5G kann nun mit dem superschnellen Mobilfunkstandard in Deutschland genutzt werden.

    Schwalbach (dpa) - Samsungs Flaggschiff-Smartphone Galaxy S10 5G kann nach einem Software-Update nun tatsächlich mit dem superschnellen Mobilfunkstandard in Deutschland genutzt werden.

  • Abendessen mit Donald Trump

    Mo., 19.08.2019

    Apple-Chef besorgt über Wettbewerbsnachteil durch US-Zölle

    Apple-Chef Tim Cook spricht auf der Apple-Entwicklerkonferenz WWDC.

    Apple-Chef Cook traf sich zum Abendessen mit Donald Trump in dessen Golfclub in Bedminster im US-Bundesstaat New Jersey und hat nach den Worten des US-Präsidenten vor neuen Strafzöllen gegen China gewarnt.

  • Neue Smartphones

    Do., 08.08.2019

    Samsung setzt beim Galaxy Note 10 auf zwei Größen

    Display, so weit das Auge reicht: Das 6,8 Zoll große Samsung Galaxy Note 10 Plus gibt es auch mit 5G-Mobilfunkmodem.

    Nicht die S-Serie, sondern die Note-Serie gilt vielen als die Smartphone-Königsklasse von Samsung. Diese baut der Hersteller nun aus - und kündigt ein Notebook an, das 24 Stunden laufen soll.

  • Telekommunikation

    Mi., 07.08.2019

    Samsung kündigt neues Smartphone Galaxy Note 10 an

    New York (dpa) - Samsung bringt im Premium-Bereich zwei neue Smartphone-Modelle seiner Reihe Galaxy Note auf den Markt. Das Galaxy Note 10 und Galaxy Note 10+ werden beide ab dem 23. August verfügbar sein, kündigte der Konzern in New York auf einer Produktpräsentation an. Auch eine Variante, die den superschnellen Mobilfunkstandard 5G unterstützt, wird es geben. Die Galaxy-Note-Modelle haben im Vergleich zu anderen Smartphones in der Regel ein größeres Display und verfügen zusätzlich über einen smarten Eingabestift.

  • Premium-Geräte

    Mi., 07.08.2019

    Samsung kündigt neues Smartphone Galaxy Note 10 an

    Nach Konzernangaben sind von aktuell 54,3 Millionen aktiv benutzen Smartphones in Deutschland 23,5 Millionen Samsung-Geräte.

    New York/Berlin (dpa) - Samsung bringt im Premium-Bereich zwei neue Smartphone-Modelle seiner Reihe Galaxy Note auf den Markt. Das Galaxy Note 10 und Galaxy Note 10+ werden beide ab dem 23. August verfügbar sein, kündigte der südkoreanische Konzern in New York auf einer Produktpräsentation an.

  • Marktforscher

    Mi., 07.08.2019

    Apple führt weiter klar im Geschäft mit Computer-Uhren

    Jeff Williams, Chief Operating Officer bei Apple: Im Geschäft mit Computer-Uhren kann nach wie vor kein Wettbewerber zu Apple aufschließen.

    Boston (dpa) - Im Geschäft mit Computer-Uhren kann nach wie vor kein Wettbewerber zu Apple aufschließen. Im vergangenen Quartal wurden nach Berechnungen der Marktforschungsfirma Strategy Analytics 5,7 Millionen Geräte verschiedener Modelle der Apple Watch verkauft - 50 Prozent mehr als ein Jahr zuvor.

  • Nach Problemen

    Do., 25.07.2019

    Samsung wagt neuen Anlauf mit Falt-Smartphone Galaxy Fold

    Samsung will das Galaxy Fold nach einem Fehlstart im April nun im September in den Handel bringen.

    Das Galaxy Fold sollte das erste faltbare Smartphone auf dem Markt werden - doch Samsung legte bei aller Eile eine Bruchlandung hin. Nun soll es im September auf den Markt kommen - und wohl erneut dem Huawei Mate X die Show stehlen.

  • Nach Fehlstart

    Do., 25.07.2019

    Samsung will Galaxy Fold im September herausbringen

    Samsung will das Galaxy Fold nach einem Fehlstart im April nun im September in den Handel bringen. Welche Märkte den Anfang machen, ist noch nicht bekannt.

    Eigentlich sollte Samsungs Galaxy Fold bereits im Mai auf den deutschen Markt kommen. Doch weil sich beim Falt-Smartphone noch Schwachstellen zeigten, wurde der Verkaufsstart verschoben. Bald könnte es endlich soweit sein.

  • «AirPod» und Co.

    Do., 18.07.2019

    Hören die überhaupt zu? Verunsicherung durch Kopfhörer-Trend

    Knopf im Ohr: «AirPods», drahlose Kopfhörer von Apple.

    Einkaufen und Bahn fahren, aber auch Freunde treffen und angeblich sogar Sex: immer mehr Leute behalten ihre drahtlosen Kopfhörer in allen Lebenslagen im Ohr. Und so manches Gegenüber fragt sich: «Hört der mir eigentlich noch zu?»

  • Kein offenes Ohr?

    Do., 18.07.2019

    Kopfhörer-Trend sorgt für Irritationen

    Einkaufen, Bahn fahren, Freunde treffen oder die Kinder von der Schule abholen - immer mehr Leute machen das alles mit Kopfhörern im Ohr.

    Einkaufen und Bahn fahren, aber auch Freunde treffen und angeblich sogar Sex: immer mehr Leute behalten ihre drahtlosen Kopfhörer in allen Lebenslagen im Ohr. Und so manches Gegenüber fragt sich: «Hört der mir eigentlich noch zu?»