Schützenverein Osterberg



Alles zur Organisation "Schützenverein Osterberg"


  • Pokalschießen des Schützenvereins Velpe

    Sa., 12.10.2019

    1800 Schüsse abgegeben

    Nach einem zweiwöchigen Wettbewerb wurden die Pokale an die erfolgreichen Schützen vergeben.

    Zwei Wochen lang sind jetzt zahlreiche Schützinnen und Schützen im Velper Sieken ein- und ausgegangen. Der Schützenverein Velpe hatte zum Pokalschießen eingeladen. Insgesamt 18 Mannschaften nahmen laut Mitteilung daran teil. Jeweils vier Schützen kamen in die Wertung um die einzelnen Pokale. Dabei wurden insgesamt 1800 Schüsse abgegeben.

  • Junge Könige feiern fröhlich

    Di., 16.07.2019

    Junge Könige feiern fröhlich

    Ein fröhlicher Kinderhofstaat feierte ein fröhliches Kinderschützenfest: Fiete Jacobsen (von links), Johanna Cord, Henrik Meyer und Dana Ottl.

    Mit dem Kinderschützenfest auf dem Klausberg feierte der Schützenverein Osterberg von 1890 traditionell den Nachwuchs. Beim Spielespaß verging die Zeit rasch, bis für mehr oder weniger Geübte die Kletterstange aufgepflanzt wurde.

  • Schützenvereine feiern am Hagenberg

    So., 14.07.2019

    Neuer König in Osterberg

    Über 30 Jahre wohnte Rainer Timmermann in Osterberg und ist nun der neue Schützenkönig des Vereines. Von links nach rechts: Friedrich Bovenschulte, Ria Timmermann, Rainer Timmermann und Gudrun Johanna Sofia Bovenschulte. Foto: Über 30 Jahre wohnte Rainer Timmermann in Osterberg und ist nun der neue Schützenkönig des Vereines. Von links nach rechts: Friedrich Bovenschulte, Ria Timmermann, Rainer Timmermann und Gudrun Johanna Sofia Bovenschulte.

    Der Schützenverein Osterberg hat einen neuen König proklamiert. Rainer Timmermann hat sich gegen vier Konkurrenten beim Schießen mit Kleinkaliber durchgesetzt und den Titel erlangt. Der Schützenball wurde am Hagenberg mit anderen Schützenvereinen der Gemeinde gefeiert.

  • Drei Festtage auf dem Klausberg

    Fr., 12.07.2019

    400 Rosen fürs Osterberger Schützenfest

    Fleißig sind die Osterberger Schützenfrauen dabei, 400 grün-weiße Papierrosen zu basteln.

    Am Donnerstag starteten Mitglieder im Schützenverein Osterberg von 1890 die Vorbereitungen fürs Jahresfest auf dem Klausberg vom heutigen Samstag, 13., bis Montag, 15. Juli. Rund 400 grüne und weiße Papierrosen haben ein Teil der Schützenschwestern gedreht und gebunden, während andere vorm Vereinsheim mit Buchsbaum die Deko für den Königstisch vorbereiteten.

  • Schützenhaus Osterberg

    So., 16.06.2019

    Terrasseneinweihung als Event

    „Oberbauleiter“ Friedel Bovenschulte, stellvertretender 1. Vorsitzender Björn Fortmeyer, Kassierer Jörg Siekkötter und Schriftführer Alfons Osterbrink (von links) präsentieren stolz die renovierte Terrasse am Osterberger Schützenhaus.

    „Wir waren es leid, dass in der Küche im Schützenhaus das Wasser die Wände herunterlief“, darin waren sich Björn Fortmeyer, Jörg Siekkötter und Alfons Osterbrink vom Schützenverein Osterberg einig. Und so handelten die drei Organisatoren des Vereins und initiierten die Renovierung der Terrasse.

  • Osterberger Schützenverein

    Mi., 09.01.2019

    Terrasse grundlegend saniert

    Neues Jahr, neuer Osterberger Vorstand: Thomas Schirmbeck (von links), Alfons Osterbrink, Dirk Brönstrup, Jörg Siekkötter, Björn Fortmeyer, Henrik Jacobsen und der zweite Schießwart Frank Buddemeier.

    Die Terrasse des Schützenhauses Osterberg ist grundlegend renoviert worden. Das wurde auf der Jahreshauptversammlung gelobt. Die Bereitschaft, im Vorstand des Vereins mitzuarbeiten, war allerdings weniger groß.

  • Osterberger Freistaat-Schützen feiern

    Di., 10.07.2018

    Manfred Schirmbeck ist neuer König

    Der Hofstadt der Osterberger Schützen (links): Else Schäper, Doris Schwegmann, Erika Marsch, Wilhelm Schwegmann, Königin Edith Schirmbeck, König Manfred Schirmbeck, Siegrid Henning, Winfried Henning, Conny Pesche, Pia Urban, Elisabeth Ebbeler, Paulina Hackmann, Leon Menke und Hanna Fischer (von links). Mit einem Festumzug (oben rechts) wurde der König von zu Hause abgeholt.

    Drei Tage lang feiert der Schützenverein Osterberg sein jährliches Schützenfest. Am Samstagabend wurde Manfred Schirmbeck mit 49 Punkten Sieger beim traditionellen Königsschießen.

  • Schützenwesen

    Di., 09.01.2018

    Erste Frau auf dem Schützenthron?

    Gut aufgelegt starten Alfons Osterbrink (von links), Stefan Kunz, Jörg Siekkötter und Thomas Schirmbeck ins Osterberger Schützenjahr.

    Finanziell erholt und durch Mitgliederzuwachs verjüngt startete der Lotter Schützenverein Osterberg von 1890 ins Schützenjahr 2018. Die Mitglieder erfuhren beim Jahrestreff zudem, dass alsbald mit der Sanierung des Vereinsgebäudes begonnen wird.

  • Schützenverein „Osterberg von 1890“ schreibt wieder schwarze Zahlen

    Do., 12.01.2017

    Wieder schwarze Zahlen

     Zufrieden mit dem Geschäftsjahr der Osterberger Schützen sind Dirk Brönstrup (von links), Thomas Schirmbeck, Jürgen Coße, Jörg Siekkötter, Stefan Kunz und Alfons Osterbrink.

    Mit großer Zufriedenheit ist der Schützenverein „Osterberg von 1890“ ins neue Jahr gestartet. Der Sparkurs zeigte Wirkung.

  • Hermann Landwehr filmt rund 40 Jahre für Osterberger Schützen

    Fr., 07.10.2016

    Bewegte Erinnerungen

    Digitale Technik vereinfacht das Erstellen von Filmen auch über Vereinsfeiern, schätzen Siegfried Schirmbeck (von links), Hermann Landwehr und Stefan Kunz.

    Alte Fotos sind prima, Filme häufig noch besser, um in Erinnerungen zu schwelgen. Das gilt seit mehr als vier Jahrzehnten auch für den Schützenverein Osterberg. Für einen umfangreichen Fundus an Bildmaterial sorgte Hermann Landwehr, ein Schützenbruder, der sein Hobby jahrelang gern in die Dienste des Vereins stellte.