Schweriner SC



Alles zur Organisation "Schweriner SC"


  • Volleyball: Bundesliga Frauen

    Mi., 28.10.2020

    Lisa Thomsen – auf einmal Cheftrainerin des USC Münster

    Lisa Thomsen wird als neue Cheftrainerin des USC nun Sarah van Aalen (r.) und Co. Anweisungen geben.

    Volleyball begleitet Lisa Thomsen schon ihr ganzes Leben lang, schon als kleines Baby nahm ihre Mutter sie mit in die Halle. Nach dem Ende ihrer erfolgreichen Karriere im Sommer 2019 formulierte die frühere Nationalspielerin ein klares Ziel für ihren weiteren Weg: Cheftrainerin wollte sie werden. Nun, deutlich früher als erwartet, kann sie diese Rolle beim USC Münster ausfüllen. „Gemischte Gefühle“ begleiten sie dabei.

  • Volleyball: Frauen-Bundesliga

    Sa., 10.10.2020

    Ohne Headcoach Buijs: USC Münster verliert mit 0:3 in Schwerin

    Teun Buijs musste noch vor dem Spiel ins Krankenhaus.

    Die Niederlage kam nicht überraschend. Mit 0:3 unterlag der USC Münster am Samstag beim Schweriner SC. Die Köpfe waren nicht frei – weil Trainer Teun Buijs vor dem Spiel ins Krankenhaus eingeliefert wurde. Das Coaching übernahm „Co“ Lisa Thomsen.

  • Volleyball: Bundesliga Frauen

    Fr., 09.10.2020

    Der USC Münster setzt in Schwerin auf eine gewisse Leichtigkeit

    Nele Barber, die auf ihren Ex-Club trifft, und Adeja Lambert (r.) gehen mit dem USC in Schwerin als Außenseiter in die Partie.

    Die Aufgabe könnte für den USC Münster gewiss leichter sein. Beim SSC Palmberg Schwerin ist die Mannschaft von Trainer Teun Buijs am Samstag gefordert – und gegen den Rekordmeister gab es zuletzt 17 Pflichtspiel-Niederlagen in Serie. Wenig aufbauend. Doch im Jahr 2020 ist der USC auswärts ungeschlagen. Ein wenig Hoffnung für den Außenseiter, der frei aufspielen will.

  • Volleyball: Bundesliga Frauen

    Do., 30.04.2020

    Nele Barber wechselt aus Schwerin zum USC

    Impulsiv: Münsters Neuzugang Nele Barber ist offenbar ein mitreißender Typ.

    Der USC Münster hat seinen ersten Neuzugang unter Dach und Fach. Nele Barber kommt vom SSC Palmberg Schwerin. Die 25-Jährige soll als Außenangreiferin auch den Weggang von Ivana Vanjak und Lina Alsmeier abfedern.

  • Volleyball: Bundesliga Frauen

    Do., 09.04.2020

    USC stolpert bei Alsmeier-Weggang erneut über Klausel

    Lina Alsmeier geht beim USC von Bord.

    Eine Ausstiegsklausel, eine spezielle Vereinbarung, ermöglicht Lina Alsmeier den Weggang vom USC Münster. Der Verein verliert einmal mehr ein herausragendes Talent an die zahlungskräftige Konkurrenz und steckt dabei in der Zwickmühle.

  • Volleyball: Bundesliga Frauen

    Do., 09.04.2020

    Lina Alsmeier wechselt vom USC nach Schwerin

    Lina Alsmeier hat ihren Vertrag beim USC Münster gekündigt. Die 19-Jährige wechselt überraschend zum Schweriner SC.

    Nach Ivana Vanjak verlässt auch Lina Alsmeier den USC Münster. Eine Ausstiegsklausel in ihrem Vertrag ermöglicht der 19-Jährigen den Wechsel zum SSC Palmberg Schwerin. Der Frust bei den Grün-Weißen ist groß, da nun schon die zweite Leistungsträgerin geht.

  • Volleyball: USC Münster

    Fr., 16.08.2019

    Ivana Vanjak und ihr „super Gefühl“ beim Comeback am Berg Fidel

    Mit Ivana Vanjak (rechts), Linda Bock (links) und Debütanten Lina Alsmeier mischten gleich drei USC-Spielerinnen beim Länderspiel am Donnerstag jeweils für kurze Zeit mit.

    Schaffenspause beendet, endlich wieder am Ball: USC-Ass Ivana Vanjak strahlte am Donnerstag über das ganze Sicht. Beim Länderspiel gegen Polen stand sie nach langer Verletzungsauszeit wieder auf dem Feld.

  • Volleyball: Bundesliga

    Mi., 10.07.2019

    Der USC Münster macht die Mitte dicht – Koorevaar und Luther kommen

    Die niederländische Jung-Nationalspielerin Demi Korevaar kommt von Meister Sliedrecht zum USC.

    Die Transfers beim USC Münster nehmen Fahrt auf. Als Neuzugänge Nummer drei und vier stoßen die niederländische Nationalspielerin Demi Korevaar und Doreen Luther vom ASV Senden zum Bundesligisten. Damit ist die Mitte dicht.

  • Volleyball: Frauen-Bundesliga

    Do., 27.06.2019

    Zum Auftakt kommt der Meister: Der USC Münster startet gegen Stuttgart

    Luisa Keller und der USC Münster treffen zum Start der Bundesliga-Saison 2019/20 auf den Deutschen Meister aus Stuttgart – am 5. Oktober, einem Samstag. In der neuen Spielzeit sind die Unabhängigen insgesamt zehnmal unter der Woche gefordert.

    Meistercheck zum Auftakt: Der USC Münster startet mit einem Heimspiel in die neue Saison – und zwar gegen den aktuellen Titelträger Allianz MTV Stuttgart. Los geht es am 5. Oktober, einem Samstag – 50 Prozent seiner Spiele aber werden die Unabhängigen unter der Woche austragen. Ungewöhnlich.

  • Volleyball: Bundesliga

    Mi., 03.04.2019

    USC Münster hat den Schweriner SC lange am Haken

    Großartig gekämpft, nie aufgegeben – und am Ende doch geschlagen: Die USC-Damen nahmen traurig Abschied. Doch Trainer Teun Buijs (kl. Foto) durfte dennoch zufrieden sein.

    Klare Sache? Von wegen! Der USC Münster verabschiedete sich mit einer beherzten Vorstellung aus der aktuellen Saison und von seinen Fans. Bei der 2:3-Niederlage gegen den Schweriner SC drängten die Münsteranerinnen den Favoriten an den Rand der Niederlage.