Sport1



Alles zur Organisation "Sport1"


  • Kurztrip nach Dublin

    Mo., 30.11.2020

    Torhüterin Berger vor Debüt in DFB-Auswahl

    Ann-Katrin Berger, hier noch im Trikot von Paris St. Germain, soll ihr Debüt in der Frauen-Nationalmannschaft geben.

    Drei Jahre nach einer Krebsdiagnose soll Ann-Katrin Berger ihr Debüt in der DFB-Auswahl geben. Die 30-Jährige vom FC Chelsea gehört laut FIFA zu den sechs besten Torhüterinnen der Welt in diesem Jahr.

  • Herkunft für Mentalität verantwortlich?

    Mo., 30.11.2020

    "Doppelpass": Rassismus-Vorwurf gegen Steffen Freund

    Herkunft für Mentalität verantwortlich?: "Doppelpass": Rassismus-Vorwurf gegen Steffen Freund

    Eklat am Sonntag im "Doppelpass": Der ehemalige Fußball-Nationalspieler Steffen Freund machte in der Sport1-Talksendung die Nationalität zweier Schalke-Spieler für deren Disziplinlosigkeit verantwortlich. Schnell hagelte es heftige Kritik für Freund. Auch von Schalke 04 selbst.

  • Fußball

    So., 29.11.2020

    Verwirrung um Aussagen von Steffen Freund zu Schalke-Duo

    Steffen Freund.

    Ismaning (dpa) - Aussagen von Ex-Nationalspieler Steffen Freund in der Sport1-Sendung «Doppelpass» haben am Sonntag für Verwirrung im Netz gesorgt. Der frühere Schalker Profi zog darin eine Verbindung zwischen Undiszipliniertheiten der Schalker Spieler Nabil Bentaleb und Amine Harit und deren Herkunft. Später entschuldigte Freund sich beim Kurznachrichtendienst Twitter dafür, dass er sich «leider so missverständlich ausgedrückt» habe.

  • Hattrick gegen Griechenland

    Sa., 28.11.2020

    DFB-Frauen: Treffsichere Freigang als neue Perspektive

    Laura Freigang (l) erzielte gegen Griechenland einen Hattrick.

    Alexandra Popp und Lea Schüller sind schon da, Stoßstürmerin Laura Freigang erweitert das DFB-Repertoire im Angriff noch einmal extrem. Die Stürmerin von Eintracht Frankfurt trifft regelmäßig - und stellt trotzdem keine Ansprüche.

  • EM-Qualifikation

    Fr., 27.11.2020

    DFB-Frauen schlagen Griechenland - Bilanz bleibt perfekt

    Die DFB-Frauen jubeln nach dem 2:0 durch Laura Freigang (l).

    Das war kein Gradmesser. Auch im siebten EM-Quali-Spiel bleiben die deutschen Fußball-Frauen ohne Gegentor und Punktverlust. Die Mittelstürmerin sorgt in Ingolstadt schnell für die Entscheidung.

  • Fußball-Legende gestorben

    Do., 26.11.2020

    In der Hand Gottes: Argentinien nimmt Abschied von Maradona

    Der Sarg von Diego Maradona im Regierungspalast in Buenos Aires.

    Die Fußballwelt trauert. Nach dem Tod von Diego Maradona erweisen ihm in seinem Heimatland Zehntausende Menschen die letzte Ehre. Maradona, der Nationalheld. So wird der Weltmeister von 1986 jetzt auch zu Grabe getragen.

  • Generalprobe für Darts-WM

    Do., 26.11.2020

    Players Championship Finals: Clemens einziger Deutscher

    «The German Giant» Clemens ist derzeit die Nummer 32 der Welt.

    Coventry (dpa) - Diese Generalprobe ist für den deutschen Darts-Profi Gabriel Clemens besonders wichtig. Bei den Players Championship Finals ist der Saarländer nicht nur der einzige Deutsche.

  • Fußball-Legenden

    Do., 26.11.2020

    Beckenbauer trauert um Maradona: «Unfassbar traurig»

    Trauert um Diego Maradona: Franz Beckenbauer.

    Berlin (dpa) - Franz Beckenbauer trauert um Diego Maradona. «Es ist unheimlich schade, unfassbar traurig. Er war ein begnadeter Fußballer», sagte der 75-Jährige bei «Sport1».

  • Fußball

    Di., 24.11.2020

    Schalke 04 trennt sich von Direktor Michael Reschke

    Michael Reschke.

    Gelsenkirchen (dpa) – Fußball-Bundesligist FC Schalke 04 trennt sich von Kaderplaner Michael Reschke. Laut Mitteilung des Vereins ist am Dienstag einvernehmlich beschlossen worden, die Zusammenarbeit vorzeitig zu beenden. Reschke war seit Mai 2019 bei dem Gelsenkirchener Club als Technischer Direktor angestellt.

  • Nach 0:6-Schmach von Sevilla

    Fr., 20.11.2020

    Quälende Schadensanalyse: Vertrauensfrage für Löw und DFB

    Ist nach dem 0:6 in Spanien deutlich angezählt: Bundestrainer Joachim Löw.

    Im Sturm der öffentlichen Empörung prüft der DFB sein Vertrauen in Joachim Löw. Eine schonungslose Fehleranalyse des Bundestrainers soll nach dem 0:6 in Spanien den Weg in die Zukunft weisen. Aber hat Löw noch die Energie für eine erfolgreiche EM-Mission?