Sportfreunde Siegen



Alles zur Organisation "Sportfreunde Siegen"


  • Fußball: Westfalenliga Damen

    So., 13.10.2019

    Stratmann vom BSV Ostbevern erbost über harte Gangart der Sportfreunde Siegen

    Lena Biesler bestritt ihr letztes Spiel im BSV-Dress.

    Für die Westfalenliga-Fußballerinnen des BSV Ostbevern gab es bei Spitzenreiter Sportfreunde Siegen nichts zu holen. Für eine Spielerin war gleichzeitig es der Abschied aus dem Trikot der Blau-Weißen.

  • Fußball: Oberliga Westfalen

    So., 01.09.2019

    Angriff auf die Tabellenspitze: RW Ahlen bezwingt 1. FC Kaan-Marienborn

    Knoten geplatzt: Luca Steinfeldt (vorne rechts) machte beim 3:1-Erfolg der Ahlener gegen Kaan-Marienborn sein erstes Tor. Die Rot-Weißen schoben sich in der Oberliga auf Platz zwei vor.

    So kann es weitergehen: Oberligist Rot-Weiß Ahlen hat mit dem 3:1 (1:1)-Erfolg beim 1. FC Kaan-Marienborn wettbewerbsübergreifend den dritten Sieg binnen einer Woche eingefahren. Damit hat sich die Mannschaft von Christian Britscho in der Tabelle bis fast ganz nach oben vorgearbeitet. Nur eine Mannschaft ist noch besser.

  • Fußball: Frauen-Westfalenliga

    Mi., 21.08.2019

    Arminia Ibbenbüren will aufsteigen

    Die DJK Arminia Ibbenbüren verfolgt als mittelfristiges Ziel den Regionalliga-Aufstieg.

    Rang fünf im ersten Jahr, Rang drei im zweiten Jahr und Rang zwei in der vergangenen Spielzeit. Geht es dem Gesetz der Serie nach, dann riecht es für die Fußballerinnen der DJK Arminia Ibbenbüren in der am Wochenende beginnenden Saison nach der Westfalenliga-Meisterschaft.

  • Fußball: Oberliga

    So., 18.08.2019

    Rätselhafter Einbruch der zunächst starken Preußen-Reserve gegen Siegen

    Profi-Leihgabe Naod Mekonnen (l.) springt im Kopfballduell höher als Okay Yildirim.

    Eine bemerkenswert reife Vorstellung konnte die zweite Mannschaft von Preußen Münster nicht mit einem Sieg oder wenigstens einem Punkt krönen. Das 1:3 gegen die Sportfreunde Siegen tat weh, weil am Ende ein echter Einbruch erfolgte.

  • Fußball: Oberliga Westfalen

    Mi., 07.08.2019

    Da kommen reichlich Kilometer zusammen

    Von Rheine bis Siegen, von Schermbeck bis Paderborn reicht die Oberliga Westfalen. Da kommen auf fast alle Teams reichlich Kilometer zusammen. RW Ahlen muss gleich fünf Mal Strecken von über 100 Kilometern zurücklegen.

    Am Freitag wird die 38. Oberliga-Saison mit einem Derby eröffnet. Regionalliga-Absteiger SC Wiedenbrück muss beim FC Gütersloh antreten. Gerade einmal zehn Kilometer liegen zwischen beiden Orten, aber es ist nicht die kürzeste Distanz zweier Oberligateams, wie die Entfernungsmatrix zeigt.

  • Fußball

    Mo., 08.07.2019

    Fortuna-Zugang Tekpetey trifft im Testspiel in Siegen

    Siegen (dpa/nwf) - Bernard Tekpetey hat einen gelungenen Einstand beim Fußball-Bundesligisten Fortuna Düsseldorf gefeiert. Beim 6:0 (3:0) beim Oberligisten Sportfreunde Siegen im Testspiel am Montagabend schoss der Neuzugang vom FC Schalke 04 das Tor zum 3:0 (31. Minute). Die weiteren Tore beim zweiten Düsseldorfer Sieg im zweiten Testspiel der Vorbereitung schossen Oliver Fink (15.), Rouwen Hennings (27.), Havard Nielsen (68), Niko Gießelmann (73.) und Timo Bornemann (86.). Nielsen verschoss zudem einen Foulelfmeter (79.).

  • Fußball

    Di., 04.06.2019

    Fußball-Bundesligist Paderborn verpflichtet Talent Rumpf

    Paderborn (dpa) - Der SC Paderborn hat den Innenverteidiger Jan-Luca Rumpf verpflichtet. Wie der Aufsteiger in die Fußball-Bundesliga am Dienstag mitteilte, unterschrieb der 19-Jährige vom Oberligisten Sportfreunde Siegen einen Vertrag bis zum 30. Juni 2021. Der 1,92 Meter große Rumpf spielte im Nachwuchsbereich unter anderem bei Eintracht Frankfurt, dem SV Wehen Wiesbaden und bei Hannover 96.

  • Fußball: Oberliga Westfalen

    Fr., 17.05.2019

    Den Sturmlauf überstehen: RW Ahlen beim Zweiten TuS Haltern

    Mächtig Druck auf die Ahlener Defensive hat vergangene Woche schon Meister Schalke gemacht. Nun müssen die Rot-Weißen zum Zweiten TuS Haltern, der noch mehr zu verlieren hat. Peter Rios (Bild) wird RWA dabei verletzt fehlen.

    Zum Saisonende muss Rot-Weiß Ahlen ganz schön schwere Brocken aus dem Weg räumen. Nur eine Woche nach dem Duell mit Meister Schalke (1:2) geht es nun zum Tabellenzweiten TuS Haltern, wo Trainer Christian Britscho zu Beginn mächtig Druck erwartet. Derweil schreiten die Kaderplanungen weiter voran.

  • Fußball: Oberliga Westfalen

    Mi., 15.05.2019

    Peter Rios bittet RW Ahlen um vorzeitige Vertragsauflösung

    Bald heißt es Abschied nehmen: Peter Rios umarmt seinen Trainer Christian Britscho.

    Peter Rios und RW Ahlen gehen in diesem Sommer getrennte Wege. Der 27-jährige Mittelfeldspieler hat um Vertragsauflösung gebeten. Rios wird nicht der letzte Abgang bleiben, vermutet der Sportliche Leiter Joachim Krug.

  • Fußball: Oberliga Westfalen

    Fr., 10.05.2019

    Ja Mai, war des schee: RW Ahlen nach Klassenerhalt gegen Meister Schalke

    Läuft bei ihm: Der erst 18-jährige Sebastian Mai erzielte am Mittwoch in der Nachspielzeit das Siegtor gegen Siegen und jubelte, als sei nichts passiert. Das Tor brachte RW Ahlen höchstwahrscheinlich den Klassenerhalt ein. Nun darf Mai auch gegen Spitzenreiter Schalke ran.

    Sein später Treffer gegen Siegen war immens wichtig – für ihn selbst und für seinen Verein. Der A-Jugendliche Sebastian Mai schoss damit Rot-Weiß Ahlen zum Klassenerhalt und darf nun auch gegen Meister Schalke ran. Gegen den Ligaprimus freut sich Trainer Christian Britscho auf ein endlich normales Spiel.