St.-Dionysius-Pfarrkirche



Alles zur Organisation "St.-Dionysius-Pfarrkirche"


  • Erster Schultag an der Baumberge-Schule

    Fr., 30.08.2019

    Großer Bahnhof für die Kleinsten

    Mit bunten Tüchern und lautem Gesang wurden die neuen Erstklässler an der Havixbecker Grundschule am Donnerstagmorgen empfangen. Danach ging es sofort in die Klassen.

    Ihren ersten Schultag erlebten 93 Mädchen und Jungen an der Baumberge-Schule Havixbeck. Durch ein buntes Spalier, das die Viertklässler mit farbigen Tüchern bildeten, ging es in die Klassen.

  • Gebet der KFD-Gruppen in der St.-Dionysius-Kirche

    Sa., 24.08.2019

    Der Weg zum Frieden beginnt im Kleinen

    Respekt, Empathie, Vernunft oder Barmherzigkeit standen auf den Herzen aus Tonkarton, die beim Friedensgebet der KFD-Gruppen aus der Region Lüdinghausen an eine Stellwand geheftet wurden.

    „Frieden beginnt im Herzen“, so lautete das Motto des Friedensgebetes, zu dem sich die KFD-Gruppen der Region Lüdinghausen in der Seppenrader St.-Dionysius-Kirche trafen.

  • Musical „Magnificat“ eröffnet die Faire Woche

    Mo., 15.07.2019

    80 Akteure singen und spielen

    In der St.-Dionysius-Kirche kamen sie zur Probe zusammen: die am Musical beteiligten Chöre des Kulturvereins „Mach was“, Solisten und der „MGV Rheingold“ sowie der musikalische Leiter Bernd Beenen (r.).

    Die Faire Woche wird in diesem Jahr mit einer besonderen Aktion eröffnet: dem Musical „Magnificat“. Unter der musikalischen Leitung von Bernd Beenen bereiten sich Chöre des Kulturvereins „Mach was“, Solisten und der „MGV Rheingold“ sowie zahlreiche Instrumentalisten auf den Auftritt vor.

  • Firmung in St. Dionysius

    Mo., 08.07.2019

    Freundschaft wichtig fürs Leben

    Weihbischof Zekorn stellte sich nach der Firmung zum Erinnerungsfoto mit den Firmlingen auf dem Kirchplatz von St. Dionysius auf.

    „Freundschaften sind für das Leben sehr wichtig“, sagte Weihbischof Dr. Stefan Zekorn während der Firmung am Sonntagmorgen in der St.-Dionysius-Kirche. 52 Jugendliche waren mit ihren Paten und Familienangehörigen dabei und sorgten für ein volles Gotteshaus.

  • Abiturfeier an der Anne-Frank-Gesamtschule

    Fr., 28.06.2019

    „Ändert mal die Perspektive“

    An der Anne-Frank-Gesamtschule feierten 67 Abiturientinnen und Abiturienten mit der Zeugnisübergabe ihren letzten Schultag. Vikarin Hanne Lamparter und Pastoralreferent Jens König-Upmeyer feierten einen ökumenischen Gottesdienst zu Beginn des festlichen Tages.

    Ihre Zeugnisse erhielten 67 Abiturientinnen und Abiturienten während einer Feierstunde in der Anne-Frank-Gesamtschule. Wehmut und Freude waren unter den ehemaligen Schülern zu spüren.

  • Erstkommunion in St. Dionysius

    So., 26.05.2019

    „Von Jesus berührt und gesegnet“

    Im ersten Gottesdienst in St. Dionysius empfingen diese Jungen und Mädchen zum ersten Mal die Heilige Kommunion.

    Unter dem Thema „Von Jesus berührt und gesegnet“ fanden in der Pfarrkirche St. Dionysius in Havixbeck zwei Erstkommunionfeiern statt.

  • Schützenverein Welbergen

    Fr., 24.05.2019

    Das  lange Warten hat ein Ende

    Bald darf unter der Vogelstange in Welbergen wieder gejubelt werden. Am Wochenende steht im Dorf das lang ersehnte Schützenfest an.

    Die Mitglieder des Schützenvereins Welbergen fiebern der kommenden Woche entgegen. Denn dann steht das Dorf wieder für einige Tage Kopf und ganz im Zeichen des laut Pressemitteilung „lang erwarteten“ Schützenfestes. Gefeiert wird diesmal vom 29. Mai bis 1. Juni.

  • Heimattag „50 Jahre Golddorf Seppenrade“

    So., 19.05.2019

    Auf die Gemeinschaft kommt es an

    Enthüllten die Abgüsse der drei in Seppenrade gefundenen Ammoniten (v.r.): Landrat Dr. Christian Schulze Pellengahr, Bürgermeister Richard Borgmann und Friedhelm Landfester, Vorsitzender des Heimatvereins. Heinz Delbrügge, Elke Brandt und Klaus Nieländer bereiteten die Abgüsse vor und führten sie durch.

    Vor 50 Jahren sicherte sich Seppenrade auf Bundesebene den Titel als „Golddorf“. Das wurde am Sonntag mit einem Heimattag ausgiebig gefeiert. Dabei blickten die Seppenrader nicht nur zurück, sondern auch in die Zukunft. Und etwas zu enthüllen gab es auch.

  • Hochzeit

    Mo., 13.05.2019

    Feuerwehr und Musikschule überraschten „Maxi und Thomas“

    Die Kameraden der Feuerwehr versperrten dem Hochzeitspaar Thomas Fark und Maxi Krähling nur kurz den Weg mit einem Feuerwehrschlauch.

    Mit einem großen Spalier und Musik überraschten die Freiwillige Feuerwehr und das Jugendorchester das Hochzeitspaar Maxi Krähling und Thomas Fark.

  • St. Dionysius: Konzert der Reihe „Bach 1720“

    Fr., 03.05.2019

    Einfach nur Musik genießen

    Virág Novotny am Violoncello – insbesondere ihre Interpretation der Suite Nr. 2 war ein besonderes musikalisches Erlebnis.

    Einen weiteren Höhepunkt in der Konzert-Reihe „Bach 1720“ haben Virág Novotny und Vasil Laghizde am Donnerstag in der St. Dionysius-Kirche gesetzt.