Stada Arzneimittel



Alles zur Organisation "Stada Arzneimittel"


  • Herausforderung Kartoffel

    Fr., 24.04.2020

    Ernährungsindustrie: Deutsche können nicht mehr kochen

    Das Wissen, wie man sich aus mehreren Komponenten eine Mahlzeit zubereitet, wird nach Einschätzung der Ernährungsindustrie in den Familien kaum noch vermittelt.

    Noch stärker als Toilettenpapier wurden vor dem Corona-Lockdown Nudeln und Reis nachgefragt. Viel mehr bekämen die Deutschen halt nicht mehr zubereitet, sagt Christoph Minhoff. Der Nahrungslobbyist hofft auf einen Lerneffekt in der Pandemie.

  • Angst vor Corona

    Di., 07.04.2020

    Verbraucher decken sich mit Arzneien ein

    Habe ich genug Medikamente im Schrank? Viele Verbraucher in Deutschland haben sich aus Sorge vor dem Coronavirus mit Medikamenten eingedeckt.

    Hamsterkäufe in der Corona-Krise gibt es nicht nur bei Toilettenpapier, Nudeln und Seife. Auch bei Medikamenten greifen Verbraucher verstärkt zu. Pharmafirmen berichten von einem riesigen Andrang.

  • Zukauf von 20 Medikamenten

    Di., 05.11.2019

    Stada stemmt größte Übernahme der Firmengeschichte

    Der Pharmakonzern Stada setzt seine Einkaufstour fort.

    Bad Vilbel (dpa) - Der Pharmakonzern Stada baut mit der größten Übernahme der Firmengeschichte sein Engagement in Russland aus. Der Arzneihersteller übernimmt für 660 Millionen Dollar (knapp 593 Mio Euro) ein Medikamentenportfolio des japanischen Konkurrenten Takeda Pharmaceutical, wie Stada mitteilte.

  • Klage der Anleger

    Di., 19.06.2018

    Stada-Minderheitsaktionäre fordern vor Gericht Nachschlag

    Ein Schild mit dem Firmenlogo steht am Firmensitz des Arzneimittelherstellers Stada.

    Bad Vilbel (dpa) - Nach der Übernahme des Pharmakonzerns Stada fordern verbleibende Minderheitsaktionäre vor dem Landgericht Frankfurt einen finanziellen Nachschlag.

  • Arzneihersteller

    Mi., 06.06.2018

    Stada: Vorwürfe gegen Ex-Vorstände weitgehend ausgeräumt

    Produktion bei Stada im hessischen Bad Vilbel.

    Stada hat mit der Übernahme durch die Finanzinvestoren Bain und Cinven ein turbulentes Jahr hinter sich. Doch alte Vorwürfe gegen das frühere Management beschäftigen die Hauptversammlung. Für Ärger sorgt auch eine magere Dividende.

  • Geschäft mit der Versorgung

    Fr., 01.06.2018

    Investoren stecken Milliarden in deutsche Gesundheitsfirmen

    Arbeit im Pflegeheim: Pflegeheimbetreiber sind oft Ziel von Beteiligungsfirmen.

    Beteiligungsfirmen meist aus den USA oder Großbritannien mischen im großen Stil in der deutschen Gesundheitsbranche mit. Besonders im Fokus stehen Pflegeheime. Gewerkschaften kritisieren, dass aus der Versorgung von Alten ein Geschäft wird.

  • Aktionäre mit Kritik

    Fr., 02.02.2018

    Stada-Eigner nehmen letzte Hürde für Übernahme

    Stada-Logo am Firmensitz des Arzneimittelherstellers in Bad Vilbel.

    Auf der außerordentlichen Hauptversammlung von Stada erringen die Finanzinvestoren Bain und Cinven einen wichtigen Erfolg. Doch die Aktionäre sparen nicht mit Kritik an Querelen bei dem Arzneihersteller.

  • Maschinenbau

    Mi., 11.10.2017

    US-Investor Singer baut Anteil am Maschinenbauer Gea aus

    Mitarbeiter des Maschinenbaukonzerns Gea.

    Düsseldorf (dpa) - Auf den Maschinenbauer Gea könnten demnächst unruhigere Zeiten zukommen. Der aktivistische Investor Paul Singer hat seinen Anteil am Düsseldorfer MDax-Unternehmen auf etwas mehr als drei Prozent ausgebaut, wie Gea am Dienstagabend mitteilte. In der Regel versucht Singer nach einem Einstieg, Einfluss auf die Unternehmensstrategie zu nehmen. Die Gea-Aktie legte am Mittwoch kräftig zu.

  • Auto

    Mo., 25.09.2017

    Opel-Marketingchefin Müller wechselt zu Douglas

    Die Marketingchefin von Opel, Tina Müller.

    Rüsselsheim (dpa) - Nach Opel-Chef Neumann verlässt mit Marketing-Vorstand Tina Müller eine weitere Top-Führungskraft den vom französischen PSA-Konzern übernommenen Autohersteller. Die Erfinderin der Kampagne «Umparken im Kopf» wird zum 1. November Chefin von Deutschlands größter Parfümeriekette Douglas. «Ihre Erfolgsbilanz ist beeindruckend, gerade auch im Hinblick auf die strategische Weiterentwicklung und Digitalisierung von bekannten Marken», sagte Douglas-Aufsichtsratschef Henning Kreke einer Mitteilung vom Montag zufolge.

  • Abfindung

    Mo., 04.09.2017

    Investor Singer setzt sich gegen neue Stada-Eigner durch

    Abfindung : Investor Singer setzt sich gegen neue Stada-Eigner durch

    Bad Vilbel (dpa) - Der Finanzinvestor Paul Singer hat sich im Streit mit den neuen Eignern des Pharmakonzerns Stada durchgesetzt.