Stadtwerke Greven



Alles zur Organisation "Stadtwerke Greven"


  • Stadtwerke

    Sa., 25.05.2019

    Glasfaser für Gewerbetreibende

    Stefan Deimann (links) und Simon Werning beim ersten Spatenstich.

    Nach der Übernahme eines bereits bestehenden Glasfasernetzes gehen die Stadtwerke Greven jetzt den nächsten Schritt: Das Netz für den schnellen Datentransfer wird erweitert und ausgebaut.

  • Schöneflieth wurde auf Vordermann gebracht

    Di., 30.04.2019

    Endlich: Im Freibad gibt es freies WLAN

    Das Freibad Schöneflieth macht sich startklar.

    Kundige Freibadgäste wissen es: Ende April, Anfang Mai wird es Zeit, die Badesachen herauszulegen. Denn: Am 2. Mai beginnt die Saison im Freibad Schöneflieth.

  • Die erste elektrische Wand-Tankstelle

    Do., 14.03.2019

    Die Wallbox spendet Batteriestrom

    Christoph Glanemann (links), Stadtwerke Greven, erklärt Martin Büchter die Wallbox.

    E-Mobilität – darüber hat Familie Büchter länger nachgedacht.  „Aus ökologischen Gründen“, wie Martin Büchter erzählt.  Die sind für die Familie wichtig, wie man an der Photovoltaik-Anlage auf dem Dach erkennen kann. Als jetzt die Entscheidung für den Umstieg auf das erste E-Auto im Haushalt anstand, machten Marita und Martin Büchter Nägel mit Köpfen. Das Auto aufladen? Nehmen wir selbst in die Hand . . .

  • Blockheizkraftwerk am Freibad

    Di., 12.02.2019

    Nahwärme auch für Gesamtschulmensa

    Karsten Goebel von den Stadtwerke Greven prüft die Leitung, die vom Blockheizkraftwerk am Freibad die Wärme zur Mensa transportiert.

    Das Nahwärmenetz der Stadtwerke Greven wächst um einen weiteren Abschnitt. Die Mensa des Marienschulzentrums, die im Augenblick gebaut wird, wird an das Nahwärmenetz angeschlossen.

  • Wasseranschlüsse in Maestrup, Guntrup und Bockholt

    Fr., 28.12.2018

    26 000 Schubkarren Eigenleistung

    Die Gemeinschaft aus Maestrup, Guntrup und Bockholt freut sich über das Ergebnis ihrer Arbeit.

    Sie haben gegraben und gefräst, den Bagger und den Traktor in Gang gesetzt und die Schaufeln in die Hand genommen, sie waren bei Sonnenschein und bei Kälte draußen und haben sich am Ende des Tages das Feierabendbier redlich verdient. In der guten Gewissheit: Was wir zusammen anpacken, dient der Gemeinschaft. Die Rede ist von den fleißigen Bewohnern der Bauerschaften Maestrup, Guntrup und Bockholt. Dass dort jetzt Trinkwasser aus dem Grevener Wasserwerk fließt, liegt an ihrer Tatkraft.

  • jBaustelle Stettiner/Emsdettener Straße

    Di., 27.11.2018

    OP am offenen Gas-Herzen

    Komplexe Baustelle an der Gasleitung.

    Eine vergleichsweise überschaubare Baugrube, eine kurze Bauzeit von einer Woche – und doch war die Baustelle an der Ecke Stettiner Straße/Emsdettener Straße eine aufwendige Maßnahme für die Stadtwerke Greven.

  • Baustellen der Stadtwerke

    Fr., 26.10.2018

    Bevor Schäden am Netz auftreten

    Karsten Goebel (links) und Jörg Leschnig kontrollieren die Baustelle.

    Wenn es um Versorgungssicherheit geht, setzen die Stadtwerke Greven auf frühzeitiges Handeln – und auf schweres Gerät. „Ohne Bagger geht es nicht“, sagt Jörg Leschnig, Verantwortlicher der Gasversorgung, beim Ortstermin an der Frankenstraße.

  • Hausanschlüsse

    Do., 18.10.2018

    Ein Bauteil für alle Leitungen

    Mathias Beike zeigt eine Mehrspartenhauseinführung.

    Die Stadtwerke Greven bieten Bauherren jetzt einen gemeinsamen Hausanschluss für alle Versorgungsleitungen an. Das gute Stück hört auf den sperrigen Namen Mehrspartenhauseinführung.

  • Fotowettbewerb der Stadtwerke

    Do., 20.09.2018

    Bergwandern mit Ente

    Zeigten ihre Gewinner-Fotos: Lea Stockschläger (M.), Volker Walkenfort (r.) und Anja Seelhöfer (l.).

    Zu einem sommerlichen Fotowettbewerb hatten die Stadtwerke Greven aufgerufen. Es ging darum die Ente Fridolin im Urlaubsort abzulichten. Jetzt wurden die besten Fotos prämiert.

  • Greven

    Fr., 07.09.2018

    Zufrieden mit der Linie 250?

    Die Stadtwerke lassen in der kommenden Woche Kunden der Linie 250 befragen.

    Wie pünktlich sind die Busse? Wie sieht es aus mit dem Sitzplatzangebot, wie freundlich und hilfsbereit ist das Personal? Das sind einige Punkte der Fahrgastbefragung, die vom Montag, 10. September, bis Samstag, 15. September, von der Grevener Verkehrs GmbH in der Buslinie 250 Greven-Reckenfeld durchgeführt wird.