Stadtwerke Münster



Alles zur Organisation "Stadtwerke Münster"


  • Seniorenvertretung weist auf Besonderheiten bei Loop hin

    So., 25.10.2020

    „Informationsbedarf ist hoch“

    Richard Kretschmann (l.) und

    Von A nach B zu kommen ist gar nicht so einfach – gerade für ältere oder alleinlebende Menschen. Gut, dass es da seit kurzem eine neue Lösung gibt. Die heißt „Loop“ und meint Kleinbusse auf Bestellung („on demand“). Jetzt kann man diese auch telefonisch ordern.

  • Mit dem Tabuthema Krebs brechen

    Sa., 24.10.2020

    Mit „Sarahs Geschichte“ auf Platz 1

    Die Havixbeckerin Sarah Lülf (vorne 3.v.r.) und ihre Mitschülerinnen und Mitschüler aus dem Religionskurs der Q2 der Friedensschule freuen sich über den Erfolg beim Wettbewerb.

    Die Diagnose Lymphdrüsenkrebs war für Sarah Lülf ein Schock. Doch die Havixbeckerin sah in der Erkrankung auch eine Chance. Gemeinsam mit ihrer Mitschülern setzte sie sich dafür ein, mit dem Tabuthema Krebs zu brechen.

  • Ab Montag: Stark genutzte Linien werden verstärkt

    Mi., 21.10.2020

    Zusätzliche Busse in der Hauptverkehrszeit

    Mehr Busse: Im Herbst und Winter setzen Stadt und Stadtwerke zusätzliche Busse auf vielgenutzten Linien ein.

    Mit Beginn der kalten Jahreszeit verstärken die Stadtwerke besonders stark genutzte Buslinien. Ab kommenden Montag (26. Oktober) werden in der Hauptverkehrszeit zusätzliche Busse eingesetzt.

  • Verdi-Kundgebung am Hafen

    Di., 20.10.2020

    Kita-Mitarbeiter bei Streik in Münster dabei

    Rund 200 Mitarbeiter verschiedener Betriebe des öffentlichen Dienstes streikten am Dienstag vor der Stadtwerke-Zentrale.

    Der Streik im Öffentlichen Dienst geht weiter. Am Dienstag versammelten sich hunderte Streikende vor der Zentrale der Stadtwerke Münster. Neben Busfahrern legten auch einige Kita-Mitarbeiter ihre Arbeit nieder.

  • Weihnachtsbeleuchtung

    Mo., 19.10.2020

    Elf Kilometer Lichterketten für die Innenstadt

    Weihnachtsbeleuchtung : Elf Kilometer Lichterketten für die Innenstadt

    In fünf Wochen sollen in Münster die Weihnachtsmärkte eröffnet werden. Die Stadtwerke und Münster Marketing sorgen deshalb ab sofort dafür, dass das Ambiente Ende November passt: Die Weihnachtsbeleuchtung wird angebracht. 

  • Stadtwerke:  „Keine  Auswirkung  auf  Kunden“

    Fr., 09.10.2020

    Erneuter Streik – fast unbemerkt

    Als das Service-Center um 9 Uhr öffnete, war die Kundgebung am Hafenplatz schon beendet.

    Erneuter Streik unter dem Dach der Stadtwerke, nur einen Tag nach dem Ausstand der Busfahrer. Doch diesmal bekam die Öffentlichkeit wenig davon mit.

  • Arbeits-Niederlegungen im Öffentlichen Dienst

    Do., 08.10.2020

    Warnstreik: „Doris“ liefert die passende Kulisse

    Das Gelände der Abfallwirtschaftsbetriebe Münster an der Rösnerstraße wurde am Donnerstag bestreikt. Die AWM haben angekündigt, die ausgefallenen Touren nachzufahren.

    Der Himmel ist grau, es regnet unaufhörlich am Donnerstagmorgen. Wetter wie gemalt also – jedenfalls für einen Warnstreik im Öffentlichen Nahverkehr. Denn Tief „Doris“ sorgt dafür, dass offenbar viele Münsteraner und Pendler auf das Auto umsteigen. Die Folge: Auf Einfahrtsstraßen, etwa am Albersloher Weg und der Weseler Straße staut es sich am Morgen kilometerlang.

  • Warnstreik im Öffentlichen Dienst

    Do., 08.10.2020

    Staus und eingeschränkter Busverkehr

    Das Gelände der Abfallwirtschaftsbetriebe Münster wird seit Donnerstagmorgen bestreikt. Die AWM haben angekündigt, die ausgefallenen Touren in den kommenden Tagen nachzufahren. Mülltonnen sollen an der Straße stehengelassen werden.

    Der Warnstreik im öffentlichen Dienst hatte am Donnerstagmorgen Folgen für Münster. Ein Gewerkschaftsfunktionär kündigte derweil an, dass es in den kommenden Tagen zu weiteren Aktionen kommen werde.

  • Industriebauwerk wird eingelagert

    Mi., 07.10.2020

    Kran muss der Kanalverbreiterung weichen

    Industriebauwerk wird eingelagert: Kran muss der Kanalverbreiterung weichen

    Wohin mit dem Weber-Elskes-Kran? Fest steht: Am Dortmund-Ems-Kanal kann er wegen der Verbreiterung des Kanals nicht bleiben. Stadt und Stadtwerke suchen deshalb einen neuen Standort. 

  • Video über „Sarahs Geschichte“

    Do., 01.10.2020

    Schüler brechen Tabu Krebs

    Sarah Lülf (vordere Reihe 3.v.r.) und ihre Mitschülerinnen und Mitschüler aus dem Religionskurs der Q2.

    Als eine Mitschülerin an Krebs erkrankte, erfuhr die 17-jährige Sarah viel Unterstützung. Jetzt hat der Religionskurs der Friedensschule ein Video über den Umgang mit dem Krebs gedreht und mit dem Film einen Preis gewonnen.