Stage Entertainment



Alles zur Organisation "Stage Entertainment"


  • Deutschland-Premiere

    So., 03.03.2019

    Queen of Rock: Hamburg im Tina-Turner-Fieber

    Tina Turner (l) und Hauptdarstellerin Kristina Love stehen nach der Deutschland-Premiere auf der Bühne im Operettenhaus.

    Vor fast zehn Jahren ging die Poplegende das letzte Mal auf Welttournee. Das Tina-Turner-Musical bringt nun ihr bewegendes Leben mit allen Höhen und Tiefen auf die Bühne.

  • Europa-Premiere

    Do., 13.12.2018

    Broadway-Musical «Pretty Woman» kommt nach Hamburg

    Bryan Adams hat die Musik zu «Pretty Woman» geschrieben.

    «Pretty Woman» war der Liebesfilm der frühen 1990er Jahre. Jetzt kommt das moderne Aschenputtel-Märchen auf die Musical-Bühne. Die Musik dazu hat der kanadische Sänger Bryan Adams geschrieben.

  • Hamburg-Besuch

    Di., 23.10.2018

    Tina Turner stellt Musical-Hauptdarstellerin persönlich vor

    «Tina - Das Tina Turner Musical» enstand in enger Zusammenarbeit mit der Sängerin.

    Zuletzt war Tina Turner 2009 im Rahmen ihrer Abschiedstournee offiziell in Deutschland. Für ihr neues Musical, das im März 2019 Premiere in Hamburg feiert, besucht sie schon jetzt die Hansestadt.

  • Deutschland-Premiere

    Di., 18.09.2018

    Tina-Turner-Musical kommt 2019 nach Hamburg

    Tina Turner will zur Deutschland-Premiere nach Hamburg kommen.

    «Simply The Best», «Private Dancer» und «What's Love Got to Do With It?»: Mit Welthits wie diesen hat Tina Turner Musikgeschichte geschrieben. Jetzt kommt ihr Leben als Musical auf die Bühne.

  • Musik

    Di., 18.09.2018

    Tina-Turner-Musical: 2019 Deutschland-Premiere in Hamburg

    Hamburg (dpa) - Vor zehn Jahren ging Tina Turner das letzte Mal auf Welttournee, jetzt kommt das Leben der Rock-Queen auf die Bühne. Im März 2019 feiert «Tina – Das Tina Turner Musical» Deutschland-Premiere auf der Hamburger Reeperbahn. Das Musical, das in diesem Frühjahr Weltpremiere in London feierte, ist eine Eigenproduktion von Stage Entertainment, die gemeinsam mit Tina Turner entwickelt und als einzige Produktion von ihr autorisiert wurde. Im Operettenhaus löst «Tina» das Musical «Ghost» ab, das dort von Oktober an zu sehen ist.

  • Neuer Eigentümer

    Do., 23.08.2018

    Musical-Imperium Stage Entertainment verkauft

    Das Stage Theater im Hamburger Hafen.

    Joop van den Ende (76) hatte Stage Entertainment vor 20 Jahren gegründet. Jetzt hat der Theaterproduzent sich von seinen letzten Anteilen getrennt.

  • Goldenes Hollywood

    Di., 22.05.2018

    Musical «Paramour» ab 2019 in Hamburg

    Das Stage-Musical "Cinque du Soleil Paramour" soll im April 2019 in Hamburg Premiere feiern.

    Hamburg hat einen guten Ruf als Musicalstadt. Im nächsten Jahr kommt ein neues Stück dazu.

  • «Panical»-Derniere

    Fr., 27.10.2017

    Letzter Vorhang für «Hinterm Horizont»

    Der Hut als Bühne: Szenenbild aus Udo Lindenbergs Musical «Hinterm Horizont».

    Schrill und glitzernd soll es im Hamburger Operettenhaus werden, wenn die Musical-Drag-Queens mit «Kinky Boots» einziehen. Doch zuvor rockt ein letztes Mal Udo Lindenbergs Mädchen aus Ostberlin im Blauhemd den Kiez. Der Musiker selbst nimmt seinen Hut aber trotzdem nicht.

  • Pauker-Schreck

    Mi., 16.08.2017

    «Fack Ju Göhte» als Musical - Uraufführung im Januar

    Mit «Fack Ju Göhte» feierte Elyas M'Barek seinen Durchbruch als Schauspieler.

    Die Film-Reihe um den Ganoven Zeki, der auf der Jagd nach verlorener Beute als Aushilfslehrer an einer Gesamtschule landet, hatte in Deutschland großen Erfolg an den Kinokassen. Kommendes Jahr wird der Stoff in einem Musical auf die Bühne gebracht.

  • Musik

    Do., 27.07.2017

    «Der bewegte Mann» als Musical in Hamburg gefeiert

    Hamburg (dpa) - «Der bewegte Mann» nach den Comics von Ralf König und dem Film von Sönke Wortmann hat am Abend als Musical am Hamburger Thalia Theater Premiere gefeiert. Das Publikum spendete begeisterten Applaus für die Produktion des Altonaer Theaters in Zusammenarbeit mit Stage Entertainment. Regisseur Harald Weiler inszenierte die Geschichte um den untreuen Axel, der seine schwangere Freundin Doro betrügt und bei seinem schwulen Bekannten Norbert Unterschlupf findet, mit leichter Hand und Gespür für Situationskomik.