Stiftung Deutsche Sporthilfe



Alles zur Organisation "Stiftung Deutsche Sporthilfe"


  • Nationaltorhüterin

    Fr., 18.09.2020

    Almuth Schult: Menschen kennen unsere Gesichter nicht

    Macht sich Gedanken über das vergleichsweise geringe Interesse der Fans am Frauenfußball: Nationaltorhüterin Almuth Schult.

    Frankfurt/Main (dpa) - Das vergleichsweise geringe Interesse der Fans am Frauenfußball hat nach Ansicht von Nationaltorhüterin Almuth Schult mit dessen erst 50-jähriger Geschichte in Deutschland zu tun.

  • Sportförderung

    Mo., 17.08.2020

    Bund fördert Altersvorsorge für Spitzenathleten

    Horst Seehofer ist als Bundesinnenminister in Deutschland für den Sport zuständig.

    Berlin (dpa) - Deutsche Top-Athleten bekommen künftig Zuschüsse des Bundes für ihre private Altersvorsorge. Ab heute können die Sportler die Mittel beantragen, wie das auch für Sport zuständige Bundesinnenministerium in Berlin mitteilte.

  • Sonderveröffentlichung

    WestLotto legt Sneaker von Adidas auf

    Mo., 03.08.2020

    GlücksSpirale-Sneaker an Deutsche Sporthilfe übergeben

    WestLotto legt Sneaker von Adidas auf: GlücksSpirale-Sneaker an Deutsche Sporthilfe übergeben

    Die Rentenlotterie GlücksSpirale feiert in diesem Jahr ihren 50. Geburtstag. 1970 zur Finanzierung der Olympischen Spiele 1972 ins Leben gerufen, ist sie seitdem wichtigster Förderer des olympischen Sports in Deutschland. Um diese langjährige Unterstützung des Sports sichtbar zu machen, hat WestLotto den Olympia-Ausstatter Adidas mit der Produktion von individuellen GlücksSpirale-Sneakern beauftragt.

  • Coronavirus-Pandemie

    Mi., 03.06.2020

    Sporthilfe: Nur «vereinzelt Engpässe» bei Spitzensportlern

    Seit 1. April neuer Vorstandsvorsitzender der Deutschen Sporthilfe: Thomas Berlemann.

    Berlin (dpa) - Nur wenige Spitzensportler haben sich in der Corona-Zwangspause mit finanziellen Problemen an die Deutsche Sporthilfe gewendet.

  • Leere Innenstädte

    Fr., 08.05.2020

    Für Parkourläufer herrschen jetzt ideale Bedingungen

    Seit den Ausgangsbeschränkungen bietet sich den Parkourläufern mehr Platz in ihrer Stadt, auch wenn sie nicht mehr zusammen trainieren dürfen.

    Durch die Coronakrise tummeln sich weniger Menschen in deutschen Innenstädten. Nutzen können diesen Platz Parkourläufer, die bei ihren Stunts nun weniger auf Passanten achten müssen. Mit der Fläche wachsen aber auch die Gefahren für die Action-Sportler.

  • Eliteförderung

    So., 26.04.2020

    Sporthilfe-Chef: Zuverlässige Athletenförderung bis 2024

    Der Vorstandsvorsitzende der Deutschen Sporthilfe, Thomas Berlemann.

    Die Deutsche Sporthilfe ist zuversichtlich, über die Corona-Krise hinaus ein verlässlicher Partner der geförderten Athleten zu bleiben. Zunächst wird laut Vorstandschef Thomas Berlemann daran gearbeitet, die Eliteförderung bis zu den verlegten Tokio-Spielen zu sichern.

  • Coronavirus-Pandemie

    Mo., 30.03.2020

    Sportökonom: «Athleten geht es nach der Krise nicht besser»

    Professor an der Deutschen Sporthochschule Köln: Sportökonom Christoph Breuer.

    Die Coronavirus-Pandemie wird auch Auswirkungen auf die finanzielle Lage von Athleten nach der Krise haben. Der Sportökonom Christoph Breuer meint, dass es nicht viel schlimmer werden kann: Die meisten Athleten haben ohnehin nicht viel und somit nicht viel verlieren.

  • Snowboard

    Fr., 07.02.2020

    Mittermüller: Verband hatte Mitschuld an Depression

    Die Snowboarderin Silvia Mittermüller.

    München (dpa) - Die Snowboarderin Silvia Mittermüller (36) hat eine Depression 2018 öffentlich gemacht und dem deutschen Verband die Mitschuld für die Erkrankung gegeben.

  • 50. Veranstaltung

    So., 02.02.2020

    Ball des Sports: Gold-Kleid, Reitarena und Grönemeyer

    Weitsprung-Weltmeisterin Malaika Mihambo tanzt beim 50. Ball des Sports mit Sporthilfe-Geschäftsführer Michael Illgner (r).

    Wiesbaden (dpa) - Malaika Mihambo hatte den roten Teppich für sich, als sie als eine der Letzten beim 50. Ball des Sports in Wiesbaden eintraf.

  • Neuer Personalchef

    Fr., 01.11.2019

    Sporthilfe-Vorstandschef Ilgner wechselt zur Deutschen Bank

    Michael Ilgner wechselt von der Deutschen Sporthilfe zur Deutschen Bank.

    Die Deutsche Bank geht neue Wege: Ein ehemaliger Wasserballer wird Personalchef. Doch zunächst geht der gewaltige Stellenabbau weiter.