Stiftung Warentest



Alles zur Organisation "Stiftung Warentest"


  • Mehrere Bausteine

    Di., 07.07.2020

    Sparplan hilft bei antizyklischer Geldanlage

    Mit einem Sparplan können Anleger langfristig Vermögen aufbauen.

    Regelmäßig Geld beiseite zu legen, hilft dabei langfristig ein Vermögen auszubauen. Die Sparrate muss dabei nicht einmal besonders hoch sein. Wichtig ist nur, dass der Sparplan lange läuft.

  • Änderungen bei Audiogeräten

    Mo., 06.07.2020

    Denon und Marantz: Webradios verlieren Verzeichnisdienst

    Ohne Sender-Verzeichnis im Hintergrund können die meisten Internetradios keine neuen Stationen mehr finden.

    Netzwerk-Audiogeräte brauchen aktuelle Software. Ohne Updates ist manchmal Schluss mit Musik. Oder man muss Einschränkungen hinnehmen - eine Erfahrung, die gerade Kunden von Denon und Marantz machen.

  • Faktencheck

    Mo., 06.07.2020

    Pool-Pinkler, Alkohol und Co.: Sommermythen im Faktencheck

    Ein junger Mann sitzt auf dem Kronsberg, und trinkt Bier, während am Horizont die Sonne untergeht.

    Nicht in den Pool pinkeln, das sieht man. Und: Nach dem Kirschenessen kein Wasser trinken, davon bekommt man Bauchschmerzen. Sommermythen gibt es viele. Doch welche sind wahr?

  • Wieder aktiv sein

    Fr., 03.07.2020

    Worauf es bei einem Rollator ankommt

    Im besten Fall gibt ein Rollator mehr Sicherheit beim Gehen - und man traut sich wieder mehr zu.

    Der Gang wird unsicher, Schwindel macht einem das Leben schwer - um dennoch mobil zu bleiben, könnte ein Rollator vielleicht helfen. Doch die verschiedenen Modelle haben auch ihre Tücken.

  • Girokonto

    Mi., 01.07.2020

    Wie Verbraucher das passende Konto finden

    Girokonten können teuer sein. Wem die Belastung zu hoch ist, der kann sich nach einer günstigeren Bank umsehen.

    Geldinstitute buhlten um Kunden lange mit kostenlosen Girokonten. Doch inzwischen führen immer mehr Institute Gebühren ein. Welche Kosten sind noch angemessen - und welche nicht?

  • Tipps für den Notfall

    Mi., 01.07.2020

    Versalzen, fade, totgegart: So retten Sie Küchenpannen

    Aus einer verkochten Pasta lässt sich im Handumdrehen eine Fritatta machen - einfach mit verquirlten Eiern und Gemüse-Würfeln vermischen.

    Eigentlich wollte man als Küchenwunder glänzen. Doch dann passiert es: Das Stück Fleisch erinnert an eine Schuhsohle, das Häufchen Nudeln an tauenden Schneematsch. Jetzt heißt es zu improvisieren.

  • Urteil in Karlsruhe

    Di., 30.06.2020

    BGH tadelt Banken beim Basiskonto

    Als «Konto für Jedermann» soll das Basiskonto auch Menschen ohne geregeltes Einkommen offenstehen. Einige Banken lassen sich das teuer bezahlen.

    Das Basiskonto soll auch Obdachlosen oder Geflüchteten offenstehen. Bei der Deutschen Bank kostet es 8,99 Euro im Monat. Auch andere Geldhäuser verlangen hohe Gebühren. Ist das rechtens?

  • «Konto für Jedermann»

    Di., 30.06.2020

    BGH bremst Banken: Konto für Arme darf nicht zu teuer sein

    Banken sind grundsätzlich verpflichtet, auf Antrag ein Basiskonto ohne vorherige Prüfung der Person einzurichten.

    Als «Konto für Jedermann» soll das Basiskonto auch Menschen ohne geregeltes Einkommen offenstehen. Einige Banken lassen sich das teuer bezahlen. Jetzt schreitet erstmals der Bundesgerichtshof ein. Verbraucherschützer sehen trotzdem noch Handlungsbedarf.

  • Stiftung Warentest

    Mi., 24.06.2020

    Fitnesstracker: Pulsmessung lieber dem Brustgurt überlassen

    Wie schnell bin ich? Viele Freizeitsportler messen ihre Leistung mit Fitnesstrackern. Blind verlassen sollte man sich darauf aber nicht.

    Sie messen Zeit und Wegestrecke, verbrauchte Kalorien und den Puls. Gerade bei letzterem ist bei Fitnesstrackern jedoch Vorsicht geboten. Denn mitunter liegen die Geräte weit daneben.

  • Sicher unterwegs

    Mi., 24.06.2020

    Ein Kindersitz reicht auf Dauer nicht

    Bloß nicht ohne: Ein Kindersitz ist für alle kleinen Passagiere unter zwölf Jahren oder unter 1,50 Metern Pflicht.

    Manche Kindersitze halten technisch lange mit dem Wachstum der Kleinen mit. Nur ein Modell reicht in der Regel aber trotzdem nicht aus. Wie viele Sitze müssen es über die Jahre sein?