Studio Babelsberg



Alles zur Organisation "Studio Babelsberg"


  • «Party-Szene gedreht»

    Fr., 13.11.2020

    «Matrix»-Party im Studio Babelsberg - Dreharbeiten?

    Mehrere hundert Leute feiern im Filmstudio in Corona-Zeiten eine Party - laut Darstellung des Studios Babelsberg war das Teil eines Drehs für den Film «Matrix» mit Keanu Reeves.

    In Babelsberg wird seit Monaten der neue Teil der «Matrix»-Reihe mit Keanu Reeves gedreht. Haben jetzt Hunderte Leute trotz des Lockdowns in den Studios eine ausgelassene Party gefeiert?

  • Liebesfilm

    Sa., 29.06.2019

    «Traumfabrik»: 60er-Jahre-Film mit Emilia Schüle

    Liebesfilm: «Traumfabrik»: 60er-Jahre-Film mit Emilia Schüle

    «Traumfabrik» erzählt vom Filmstudio in Potsdam-Babelsberg während der deutschen Teilung. Der Liebesfilm wartet mit schönen Bildern auf. Dafür muss man aber einiges an Kitsch aushalten können.

  • Mit Helene-Fischer-Song

    Sa., 29.06.2019

    «Traumfabrik» feiert Filmstudio in 60ern

    Mit Helene-Fischer-Song: «Traumfabrik» feiert Filmstudio in 60ern

    Mit einem Liebesfilm schaut das Studio Babelsberg auf die eigene Vergangenheit. Für Gesprächsstoff sorgt der Titelsong. Der kommt von Helene Fischer - und veranlasst manchen zu gut gemeinten Ratschlägen.

  • Eine Insel

    Mi., 22.05.2019

    Letzte Drehtage beim zweiten Jim-Knopf-Film

    Die Schauspieler Solomon Gordon (l) und Henning Baum bei den Dreharbeiten von "Jim Knopf und die Wilde 13".

    Am Lummerland-Set im Brandenburger Studio Babelsberg laufen die letzten Dreharbeiten. Für den zweiten Teil der Abenteuer von Waisenjunge Jim Knopf und Lokomotivführer Lukas versprechen die Filmemacher «noch mehr Abenteuer».

  • Effekthascherei

    Mo., 05.03.2018

    Studio Babelsberg gratuliert Gerd Nefzer zum Film-Oscar

    Der Spezialist für Spezialeffekte im Film, Gerd Nefzer, ist jetzt stolzer Besitzer eines Goldjungen.

    Der deutsche Spezialeffekte-Künstler holte sich in Los Angeles eine der begehrten goldenen Statuetten ab. Zusammen mit drei Kollegen wurde er für seine Mitarbeit bei «Blade Runner 2049» ausgezeichnet.

  • Filmfestival

    Mi., 29.11.2017

    Rückendeckung für Berlinale-Chef Kosslick

    Andreas Dresen kritisiert die unfaire Debatte.

    Nach der Kritik an der Berlinale und - mehr oder weniger direkt - auch an ihrem Chef wird nun zurückgerudert. Star-Regisseure und Studio Babelsberg stellen sich hinter Dieter Kosslick.