Stuttgarter Nachrichten



Alles zur Organisation "Stuttgarter Nachrichten"


  • Bundesliga

    Sa., 06.03.2021

    Eintracht-Chef wünscht sich mehr Haltung gegen rechts

    Peter Fischer engagiert sich gegen rechts.

    Stuttgart (dpa) - Eintracht Frankfurts Präsident Peter Fischer würde sich im Profifußball eine deutlichere Einstellung gegen rechtes Gedankengut wünschen.

  • VfB Stuttgart

    Fr., 05.03.2021

    Keeper Kobel verrät: Profis hören Fangesänge in der Kabine

    Stuttgarts Torwart Gregor Kobel dirigiert bei einem gegnerischen Freistoß die eigene Mauer.

    Stuttgart (dpa) - Die Profis des VfB Stuttgart wollen in der Zeit coronabedingter Geisterspiele nicht gänzlich auf die Unterstützung durch ihre Fans verzichten.

  • Stuttgarter Neuaufstellung

    Mo., 01.03.2021

    Gespräche mit Vogt: Oettinger Kandidat für VfB-Aufsichtsrat?

    Ist Ex-EU-Kommissar Günther Oettinger bald im Aufsichtsrat beim VfB Stuttgart?.

    Stuttgart (dpa) - Der ehemalige baden-württembergische Ministerpräsident Günther Oettinger gilt einem Medienbericht zufolge als möglicher Kandidat für den Aufsichtsrat des VfB Stuttgart.

  • Parteien

    Di., 23.02.2021

    Laschet wirft Grünen «Doppelmoral» vor

    Armin Laschet (CDU), Ministerpräsident von Nordrhein-Westfalen, spricht.

    Berlin (dpa) - Der neue CDU-Vorsitzende Armin Laschet wirft den Grünen «Doppelmoral» vor. «Die Programmatik auf der Bundesebene hat sehr viel linkes und ideologisches Gedankengut», sagte Laschet in einem Interview von «Stuttgarter Zeitung» und «Stuttgarter Nachrichten» (Dienstag). Mit Blick auf eine mögliche schwarz-grüne Koalition nach der Bundestagswahl im September sagte der nordrhein-westfälische Ministerpräsident, die Grünen seien für die CDU politischer Gegner.

  • Gesundheit

    Mo., 22.02.2021

    Laschet gegen starren Stufenplan für Lockerungen

    Der CDU-Vorsitzende und nordrhein-westfälische Ministerpräsident Armin Laschet.

    Berlin (dpa) - CDU-Chef Armin Laschet hat sich gegen einen starren Stufenplan als Weg aus dem Corona-Lockdown ausgesprochen. «Ein Stufenplan, der regelt, welche Inzidenzwerte erreicht werden müssen, um bestimmte Bereiche wieder zu öffnen, könnte uns zu sehr binden», sagte der NRW-Ministerpräsident der «Stuttgarter Zeitung» und den «Stuttgarter Nachrichten» (Dienstag).

  • Hertha-Neuzugang

    Fr., 12.02.2021

    Khedira vor Rückkehr nach Stuttgart mit «vielen Emotionen»

    Kehrt mit Hertha BSC nach Stuttgart zurück: Sami Khedira.

    Berlin (dpa) - Für Ex-Weltmeister Sami Khedira wird die Rückkehr in seine Heimat Stuttgart eine ganz besondere Angelegenheit.

  • Kriminalität

    Mi., 03.02.2021

    Besserung für Stalking-Opfer? Verschärfungen geplant

    Die Anti-Stalking-Gesetzgebung war zuletzt 2017 angepasst worden (Symbol).

    Telefonterror. Eine E-Mail nach der anderen. Herumlungern vor der eigenen Haustür. Stalking kann Betroffenen das Leben zur Hölle machen. Justizministerin Lambrecht will beim Strafrecht nachbessern. Ist das der richtige Hebel?

  • Corona-Zeiten

    Mo., 01.02.2021

    Anne-Sophie Mutter sorgt sich um die Kultur

    Anne-Sophie Mutter erneuerte ihre Kritik am Kultur-Lockdown.

    Drogeriemarkt offen, Konzertsaal dicht: Anne Sophie-Mutter äußert Kritik am Umgang mit der Kultur in der Corona-Pandemie.

  • Nach WM-Aus

    Mi., 27.01.2021

    Handball-Sportvorstand: Habe «mehrere Hassmails bekommen»

    Axel Kromer bekam Hassmails nach dem WM-Aus der deutschen Handballer.

    Kairo (dpa) - DHB-Sportvorstand Axel Kromer hat den Unmut von Fans über das enttäuschende Abschneiden des deutschen Handball-Nationalteams bei der WM in Ägypten persönlich zu spüren bekommen.

  • Handball-Experte

    Fr., 22.01.2021

    Markus Baur: Schwache WM-Auftritte von Gensheimer und Wolff

    Meint ein Führungsvakuum in der deutschen Handball-Nationalmannschaft erkannt zu haben: Markus Baur.

    Frankfurt/Main (dpa) - Der ehemalige Handball-Weltmeister Markus Baur sieht in der deutschen Nationalmannschaft ein Führungsvakuum. Der 50-Jährige hat in dem Zusammenhang die bisher schwachen WM-Auftritte von Kapitän Uwe Gensheimer und Torwart Andreas Wolff kritisiert.