SuS Stadtlohn



Alles zur Organisation "SuS Stadtlohn"


  • Fußball: Kreisliga A1

    Fr., 11.09.2020

    Remis-Quartett und ein Eper Tabellenführer

    Nach dem 0:0 in den Bülten soll nun für Fortuna der erste Heimsieg nach einem halben Jahr her.

    Verloren hat keiner der fünf A-Ligisten aus unserem Verbreitungsgebiet am ersten Spieltag. Vier Teams aus dem Quintett spielte unentschieden. Am Sonntag ab 15 Uhr geht aber Vorwärts Epe 2 als Tabellenführer in den zweiten Spieltag. Die Grünen überraschten mit 3:0 in Wessum. Erst um 16 Uhr kickt Fortuna Gronau. Und da ist Union ein gutes Stichwort.

  • Fußball | Kreisliga B1: RW Nienborg - SuS Stadtlohn 3

    So., 21.10.2018

    Nienborg weiter auf Erfolgskurs

    RWN-Kapitän Josef Hemker (li.) traf gegen SuS Stadtlohn 3 doppelt.

    B-Ligist Rot-Weiß Nienborg gab sich auch im Heimspiel gegen SuS Stadtlohns dritte Mannschaft keinerlei Blöße. Die Partie im Eichenstadion ging glatt mit 4:1 an die Hausherren.

  • Fußball | Bezirksliga 11: Vorwärts Epe - SuS Stadtlohn 2

    Sa., 18.11.2017

    Eine gefährliche Aufgabe

    Richard Schopf (re.) traf beim 2:1 in Haltern, bangt aber noch um seinen Einsatz am Sonntag.

    Obacht, Vorwärts! Mit SuS Stadtlohns Reserve gastiert am Sonntag (Anpfiff erst um 15 Uhr) zwar ein Gegner, der keine übermächtige Hürde darstellt. Allerdings dachte das Tabellenführer VfB Hüls auch – und kam letzte Woche in Stadtlohn nicht über ein 1:1 hinaus.

  • Fußball | Vorschau Kreisliga A: VfB Alstätte - Fortuna Gronau

    Fr., 07.11.2014

    Verkehrte Rollen am Bahnhof

    Ein Bild aus alten Zeiten: Eine Saison lang waren der VfB und Fortuna keine Gegner. Während sich Alstätte am Ende letzter Saison noch so gerade rettete, stiegen die Gronauer aus der Bezriksliga A.

    Der VfB Alstätte steht momentan da, wo nicht wenige Experten sicherlich Bezirksliga-Absteiger Fortuna Gronau vermutet hatten: an der Spitze der Kreisliga A. Doch die Wahrheit sieht anders aus. Gronau leistete sich einen Fehlstart und kämpft sich nun Schritt für Schritt aus den Keller heraus. Auch beim Tabellenführer?

  • Fußball-Kreisliga A (Ahaus)

    So., 11.11.2012

    VfB jubelt mal wieder

    „Endlich einmal wieder gewonnen“, fiel auch Vito Taurino nach dem 2:1 (1:0)-Erfolg gegen SuS Stadtlohns Reserve ein Stein vom Herzen. „Ein Unentschieden oder sogar ein Stadtlohner Sieg stand nie zur Debatte“, meinte der Spielertrainer vom VfB Alstätte.

  • Nijhuis wird SuS-Coach

    Do., 01.12.2011

    Früherer ASC-Spieler gibt Westfalenligist seine Zusage

    Als Borussia Dortmunds Trainer Matthias Sammer am 20. April 2001 seinen Verteidiger Stefan Reuter im Heimspiel gegen den VfL Bochum vom Platz beorderte und dafür Alfred Nijhuis in die letzten sieben Minuten der Partie des 30. Spieltages der Saison 2000/01 schickte, sollte die Laufbahn des Niederländers enden: 181 Erst- und 59 Zweitligaspiele stehen bei ihm zu Buche. Diese Erfahrung will der 45-Jährige nun in der Saison 2012/13 an die Westfalenligafußballer des SuS Stadtlohn weitergeben.

  • Gronau

    Fr., 06.11.2009

    Anpfiff zur besten Bundesligazeit

  • Gronau

    Mo., 01.06.2009

    VfB feiert 2:2 wie Sieg