TÜV Rheinland



Alles zur Organisation "TÜV Rheinland"


  • Fußball

    Di., 15.09.2020

    1. FC Köln erhält Nachhaltigkeitszertifikat

    Blick auf das Geißbockheim dem Clubhaus des Fußball-Bundesligisten 1. FC Köln.

    Köln (dpa) - Möglichst keine Flugreisen mehr, Hybrid-Autos für die Spieler und Trikots aus recycelbarem Polyester: Der Fußball-Bundesligist 1. FC Köln hat als erster Profiverein in Deutschland das Nachhaltigkeitszertifikat des «Zentrums für Nachhaltige Unternehmensführung» der Universität Witten/Herdecke erhalten. Man wolle «bewusst Impulsgeber für den Fußball und darüber hinaus sein», sagte Vize-Präsident Eckhard Sauren am Dienstag.

  • Nach 10 Jahren

    Do., 11.06.2020

    Brustimplantate-Skandal: EuGH entscheidet gegen Klägerin

    Der Europäische Gerichtshof entscheidet über Schadenersatzansprüche einer Patientin.

    Rissanfällige französische Silikonkissen haben Tausenden Frauen weltweit Sorgen und Schmerz bereitet. Aber wer haftet? Die Frage ist auch nach zehn Jahren juristischen Tauziehens offen.

  • Coronavirus

    Do., 04.06.2020

    TÜV Süd sichert türkische Urlaubshotels und Restaurants

    Der TÜV Süd soll künftig prüfen, ob türkische Hotels die vorgeschriebenen Hygienemaßnahmen einhalten.

    Die Türkei ist eines der beliebtesten Urlaubsziele der Deutschen. Aber lässt sich dort in Zeiten von Corona sicher Urlaub machen? Der Tüv Süd soll in Zukunft türkische Hotels unter die Lupe nehmen. Dabei geht es vor allem um die Einhaltung von Hygienemaßnahmen.

  • Gesundheit

    Mi., 13.05.2020

    TÜV meldet Stau bei Führerscheinprüfungen nach Corona-Pause

    Ein Hinweisschild einer Kfz-Prüfstelle des TÜV Rheinland steht neben der Unternehmenszentrale.

    Köln (dpa/lnw) - Die coronabedingte Pause der Fahrschulen hat zu Engpässen bei den Führerscheinprüfungen in Nordrhein-Westfalen geführt. «Wartezeiten sind aktuell unvermeidlich», hieß es am Mittwoch vom TÜV Rheinland, der an 25 Standorten vor allem im Süden von NRW Prüfungen abnimmt. Zahlreiche Fahrschüler hätten in der achtwöchigen Corona-Pause keine Prüfungen ablegen können und wollten diese nun nachholen. Hinzu komme, dass für die theoretischen Prüfungen die Plätze durch die vorgeschriebenen Distanzregelungen von mindestens 1,5 Metern stark eingeschränkt würden. Die derzeitige Situation sei für Prüflinge wie Fahrschulen unbefriedigend, erklärte der TÜV.

  • Krankheiten

    Mo., 27.04.2020

    TÜV Rheinland erwartet trotz Corona langfristig Zuwachs

    Ein Hinweisschild einer Kfz-Prüfstelle des TÜV Rheinland steht neben der Unternehmenszentrale.

    Köln (dpa/lnw) - Die Prüfgesellschaft TÜV Rheinland befürchtet keine anhaltenden negativen Folgen der Corona-Krise für ihre Geschäfte. «Langfristig rechnen wir trotz der im Moment stark eingetrübten Aussichten für die Weltwirtschaft mit einem weiter wachsenden Markt für unsere Prüfdienstleistungen», sagte Firmenchef Michael Fübi am Montag. Die Pandemie zeige, «dass Menschen nicht auf Sicherheit verzichten wollen, dass Regierungen und die Gesellschaft den Anspruch an Sicherheit nicht herunterschrauben».

  • BGH verweist auf OLG

    Do., 27.02.2020

    Neue Verhandlung über Schadenersatz nach Silikonskandal

    Im Streit um Schadenersatz im Skandal um minderwertige Brustimplantate aus Industrie-Silikon verkündet der Bundesgerichtshof (BGH) sein Urteil.

    Der Silikon-Skandal um Brustimplantate betrifft viele Frauen. Beim französischen Hersteller ist kein Schadenersatz mehr zu holen. Der Fall ist sehr kompliziert und nun muss das Oberlandesgericht (OLG)in Nürnberg sich wieder damit befassen.

  • Verkehr

    Mo., 14.10.2019

    Zu grell? Polizei zieht goldenes Auto aus dem Verkehr

    Ein goldener SUV wird nahe der Königsallee abgeschleppt.

    Ein Mann nutzte den warmen Herbsttag, um ein goldfoliertes Auto in der Düsseldorfer Innenstadt auszufahren. Weil die Herbstsonne auf der Folie «deutlich blendete», zog die Polizei den Wagen aus dem Verkehr. Für den TÜV Rheinland und einen Tuning-Experten keine Überraschung.

  • Rat von Tüv-Experten

    Do., 15.08.2019

    Vor der ersten Fahrt mit dem E-Scooter üben

    Unter technischen Gesichtspunkten sind die in Deutschland bisher zugelassenen Modelle sicher. Unfälle passieren nahezu ausschließlich durch Fehler des E-Roller-Fahrers oder anderer Verkehrsteilnehmer.

    Seit Juni überschwemmen sogenannte E-Scooter die Großstädte in Deutschland und jeder kann sich welche leihen oder kaufen. Die Roller sind sicher, aber viele Neulinge unterschätzen die Gefahren, die meistens von ihnen selbst ausgeht.

  • Wertsachen aufbewahren

    Fr., 02.08.2019

    Wie man es Dieben auf Reisen schwermacht

    Hotelbesucher sollten lieber den Safe an der Rezeption als den Tresor im eigenen Zimmer nutzen.

    Wohin nur mit den Wertsachen? Viele Reisende machen Fehler, weil sie ihre Geldbörse, Schmuckstücke oder die wertvolle Fotoausrüstung in falscher Sicherheit wiegen. Experten erklären, wie Urlauber es Dieben nicht zu leicht machen können.

  • Luftverkehr

    Do., 01.08.2019

    Flughafen: TÜV-Testläufe am BER haben begonnen

    Schönefeld (dpa) - Nach mehreren Tagen mit Absprachen der Verantwortlichen haben die Testläufe der wichtigen technischen Anlagen am neuen Hauptstadtflughafen BER begonnen. Das sagte ein Flughafensprecher. Bei der sogenannten Wirk-Prinzip-Prüfung untersucht der TÜV Rheinland, ob die Anlagen im Zusammenspiel funktionieren. Dazu zählen zum Beispiel die Brandmelde- und Alarmanlagen und die Sicherheitsstromversorgung. Ein Erfolg der Prüfungen gilt als Voraussetzung dafür, dass der Flughafen im Oktober 2020 in Betrieb gehen kann.