TB Burgsteinfurt



Alles zur Organisation "TB Burgsteinfurt"


  • Bezirksliga: TBB spielt bei Sparta

    Do., 15.11.2018

    TB Burgsteinfurt: Selbe Leistung, aber mit mehr Ertrag

    Nils Wiemeler könnte auf Rechtsaußen zum Einsatz kommen.

    Mit einer ähnlich starken Leistung wie gegen Warendorf wollen die Handballer des TB Burgsteinfurt auch bei Sparta Münster aufwarten.

  • Frauen-Landesliga

    Do., 15.11.2018

    In Sassenberg wird‘s ähnlich schwer

    Lena Spielmann und die TB-Frauen schlagen in Sassenberg auf.

    Ohne Sophie Javernik und Maike Bartsch müssen die Handballerinnen des TB Burgsteinfurt auf zwei Spielerinnen verzichten. Das macht die Begegnung beim VfL Sassenberg doppelt schwer.

  • Oberliga: Turnerbund empfängt Uerdingen

    Do., 15.11.2018

    Zwei Hiobsbotschaften

    Auf Tim Beuing (l., hier mit Bruder Sascha im Doppel) kommt es gegen Uerdingen ganz besonders an, da aufgrund des verletzten Klaas Lüken vielleicht schon zwei Punkte weg sind.

    Am Samstag spielt der TB Burgsteinfurt gegen Bayer Uerdingen – allerdings ohne Klaas Lüken und Christoph Heckmann. Das wirft Probleme auf.

  • Bogenschießen: Kreismeisterschaften in Burgsteinfurt

    Di., 13.11.2018

    Die Master hatten‘s drauf

    90 Teilnehmer aus dem gesamten Kreisgebiet nahmen am Samstag an den Kreismeisterschaften der Bogensportler teil.

    Zum vierten Mal in Folge richtete der TB Burgsteinfurt die Kreismeisterschaft der Bogenschützen aus. In der Hauptschulhalle an der Liedekerker Straße standen 90 Schützen aus neun Vereinen des Kreises an der Schießlinie.

  • Handball-Bezirksliga

    Mo., 12.11.2018

    Die WSU macht es gegen Burgsteinfurt spannend und siegt 31:30

    Konnte kaum glauben, was er phasenweise sah: Stefan Hamsen, Coach der Warendorfer Handballer. Das Spiel gegen den TB Burgsteinfurt gewann sein Team nur knapp.

    Das lief doch mal anders als erwartet. Die Warendorfer SU machte mit dem TB Burgsteinfurt keinen kurzen Prozess – im Gegenteil: Nur hauchdünn mit einem Tor Vorsprung gewannen die Warendorfer. Die Weste bleibt weiß, aber Gedanken sollte man sich schon machen nach diesem Auftritt.

  • Handball: Bezirksliga Münsterland

    So., 11.11.2018

    Burgsteinfurter verpassen die Sensation

    Niclas Vinhage hatte die Chance das Siegtor für den Turnerbund zu werfen, wurde dabei aber hart attackiert und vergab.

    Die Sensation lag in der Luft: Der TB Burgsteinfurt hatte Tabellenführer Warendorfer SU am Sonntagabend am Rand einer Niederlage. Doch nahm das Duell einen Ausgang, der TB-Trainer Niklas van den Berg die Sprache verschlug.

  • Handball: Damen-Landesliga

    So., 11.11.2018

    Frauen des TB Burgsteinfurt spielen 25:25 gegen Borgholzhausen

    Paula Cordes war beste Werferin der TB-Frauen

    Es hätte ein Heimsieg werden können, doch nach 60 harten Spielminuten mussten sich die Handballerinnen des TB Burgsteinfurt mit einem Remis gegen Borgholzhausen zufrieden geben.

  • Brettspieltag beim TB

    Do., 08.11.2018

    An die Bretter, fertig, los!

    Freuen sich auf den Brettspieletag in der Villa Turnerbund, v.l.: Christian, Vanessa, Florian, Martin, Dörte Michels und Hamlet Abedian.

    „Spielen“ wird heute fast reflexartig mit elektronischen Medien in Verbindung gebracht. Warum eigentlich? Wo bleiben die guten alten Brettspiele, von denen nach wie vor spannende neue Versionen entwickelt werden?

  • Handball: Bezirksliga Münsterland

    Do., 08.11.2018

    Das wird wieder nix für den TB Burgsteinfurt

    Finn-Luca Röll (r.) und der Turnerbund spielen am Sonntag gegen Warendorf.

    Die Handballer des TBB stehen am Sonntag im Heimspiel erneut vor einer kaum lösbaren Aufgabe. Zu Gast in der Willibrordhalle ist der Tabellenführer SU Warendorf.

  • Handball: Bezirksliga Münsterland

    Do., 08.11.2018

    Holz warnt vor der Tormaschine

    Coesfelds Trainer Sven Holz hebt – wohlwissend dass es am Samstag in Ochtrup schwer werden wird – schon mal mahnend den Finger.

    Am Samstag gibt es ein Wiedersehen zwischen den Handballer von Arminia Ochtrup und ihrem ehemaligen Trainer Sven Holz, der jetzt bei DJK Coesfeld in Amt und Würden ist.