THW



Alles zur Organisation "THW"


  • Moorbrand im Emsland

    Fr., 21.09.2018

    THW schickt weitere Helfer

    Philipp Hunger, Truppführer der Bergungsgruppen, und Gerd Brinkmann, Zugtruppführer, machten sich am Freitagmittag auf den Weg ins Emsland.

    Aufgrund der aktuellen Einsatzlage hat der THW-Ortsverband Havixbeck zwei weitere Führungskräfte in das Gebiet des Moorbrandes nach Meppen im Emsland entsandt, um die Führung der dort eingesetzten Kräfte weiterhin sicherzustellen und nötigenfalls auszubauen.

  • THW-Einsatz in Meppen

    Mi., 19.09.2018

    Das Ende ist nicht in Sicht

    Die Einsatzkräfte des THW pumpen das Löschwasser von Becken zu Becken über eine Strecke von sieben Kilometern. Im Hintergrund ist ein Gerüst zu sehen, mit dem die Leitung über eine Straße geführt wird.

    Ein Ende des Einsatzes beim Brand auf dem Bundeswehrgelände in Meppen ist für seine Kameraden nicht absehbar. Das sagt Karsten Grundmeier, Ortsbeauftragter des THW-Lengerich, im Gespräch mit den WN.

  • 300 Ehrenamtliche im Einsatz

    Mi., 19.09.2018

    THW Münster hilft bei Kampf gegen Moorbrand in Meppen

    Das THW unterstützt die Feuerwehr bei einem Brand in Meppen, unter anderem durch die Zuführung von Wasser.

    Seit mehr als einer Woche brennt ein Moor nahe dem niedersächsischen Meppen. Bisher ermöglichten mehr als 300 Ehrenamtliche des Technischen Hilfswerks (THW) – auch aus Münster – die Löscharbeiten durch ihre Wasserversorgung, und sie unterstützen bei Führungsaufgaben. Darüber hinaus verpflegten sie mehrere Hundert Einsatzkräfte, berichtet das THW Münster in einer Mitteilung. 

  • Zugtrupp aus Havixbeck im Emsland

    Mi., 19.09.2018

    THW-Helfer bekämpfen Moorbrand

    Um die Wasserversorgung für die Bekämpfung des Moorbrandes bei Meppen sicherzustellen, errichteten die THW-Helfer unter anderem große mobile Wasserspeicher.

    Helfer der THW-Ortsgruppe Havixbeck sind ins Emsland ausgerückt, um die Feuerwehr beim Löschen eines großflächigen Moorbrandes zu unterstützen.

  • „Club der Blauen Helme“: Laufen gegen den Krebs

    Mo., 17.09.2018

    Die Gänsehaut-Momente bleiben

    Rund 250 Mitglieder der „Blaulicht-Familie“ machten sich am Sonntag auf die vier Kilometer lange Schlussstrecke, die auf der Bühne des Stadtfestivals endete, wo Bürgermeisterin Sonbja Jürgens mit Martin Schulz (Mitte) und Ingo Kolhoff sprach.

    Laufen gegen den Krebs, das kreisweite Projekt des „Clubs der Blauen Helme“ hat rund 500 Menschen mobilisiert. Feuerwehrleute, THW-Helfer, Polizisten, Kollegen der Brandweer Twente und Vertreter anderer Rettungsdienste. Und das monetäre Ergebnis wird viele Krebskranke unterstützen: 15 000 Euro sind (bisher) an Spendengeldern zusammen gekommen.

  • THW Lengerich

    Fr., 14.09.2018

    Scharfe Munition als Ursache des Feuers?

    Die Hannibal-Pumpe des THW Lengerich (das Foto entstand im Sommer in Saerbeck) ist derzeit beim Moorbrand in Meppen im Einsatz.

    Der Alarm kam am Donnerstag um 11.30 Uhr. Keine zwei Stunden später sind 15 Einsatzkräfte des THW-Ortsverbandes Lengerich auf dem Weg nach Meppen. Im Schlepp eines Lkw die große Hannibal-Pumpe. Auslöser: ein Flächen- und Moorbrand auf dem Übungsgelände der Bundeswehr in der Nähe der Emsstadt.

  • Handball-Bundesliga

    Fr., 14.09.2018

    Kiel nach zweiter Saison-Pleite frühzeitig in Verfolgerrolle

    Alfred Gislason kassierte mit dem THW Kiel bereits die zweite Saisonniederlage.

    Der THW Kiel droht frühzeitig das Meister-Ziel aus den Augen zu verlieren. Bei der Niederlage in Magdeburg werden die Schwächen in der Mannschaft deutlich. Trainer Gislason kündigt harte Arbeit an.

  • Besuch in „Big Apple“

    Do., 13.09.2018

    Abordnung der Gronauer Feuerwehr zu Gast in New York

    Besuch in „Big Apple“: Abordnung der Gronauer Feuerwehr zu Gast in New York

    Eine Abordnung der Feuerwehr Gronau und die stellvertretende THW-Ortsbeauftragte, Sylvia Niehoff, sind derzeit in New York zu Gast.

  • Familienfest bei Mondi

    Mo., 10.09.2018

    Überall strahlende Gesichter

    Der Vorsitzende der THW-Helfervereinigung, Ralf Kosse und Geschäftsführer Dennis Franke bedankten sich bei Marko Schuster und Jürgen Schneider, den Geschäftsführern der Mondi Gronau GmbH für eine großzügige Spende, die offiziell am Familientag üb ergeben wurde. V.l.n.r., stehend: Die Geschäftsführer der Firma Mondi, Marko Schuster und Jürgen Schneider, Dennis Franke, und Ralf Kosse sowie Mitglieder der THW Jugend.

    Mondi hatte am Samstag zum Familientag eingeladen und dabei offensichtlich vor allem auch an die Kleinsten gedacht. An jeder Ecke gab es etwas zu entdecken. Und auch das THW war mit schwerem Gerät präsent, wenn auch nicht im Einsatz.

  • Handball-Bundesliga

    So., 09.09.2018

    Dämpfer für Kiel - Flensburg und Löwen im Gleichschritt

    Die Mannschaft der SG Flensburg-Handewitt jubelt über den hart umkämpften Sieg gegen den THW Kiel.

    Meister Flensburg-Handewitt entscheidet das erste Kracherduell der Saison gegen Rekord-Champion Kiel für sich. Dennoch ist der Titelverteidiger derzeit nur Dritter hinter den punktgleichen Rivalen Rhein-Neckar Löwen und SC Magdeburg.