TSC Gievenbeck



Alles zur Organisation "TSC Gievenbeck"


  • Beachvolleyball

    Sa., 22.06.2019

    Jan Romund geht mit Niko Meyer in das erste seiner beiden Heimturniere

    In Heiligenhaus wieder vereint: Niko Meyer (l.) und Jan Romund, hier beim Turnier auf Norderney.

    Alte Heimat, neue Heimat: So nennt Jan Romund Heiligenhaus und Münster, wo er an diesem sowie am nächsten Wochenende im Sand um Punkte baggert und schmettert. Zwei Höhepunkte der Saison, die er mit unterschiedlichen Partnern bestreiten wird.

  • Volleyball: 3. Liga

    So., 12.05.2019

    TSC Gievenbeck bleibt doch in der Klasse

    Nils Lydorf 

    Der TSC Gievenbeck erlebte vor wenigen Wochen schwarze Momente. Der Abstieg aus der 3. Liga trotz einer mehr als passablen Runde tat weh. Doch jetzt die Erleichterung: Die Münsteraner dürfen doch in der Spielklasse bleiben.

  • TSC Gievenbeck

    So., 05.05.2019

    Turnier beim TSC

    Auch beim Hobby-Volleyball-Turnier kommen spannende Ballwechsel zustande, wie diese Archivaufnahme beweist.

    Wer Lust hat, sich bei einem Wettstreit mit anderen Hobby-Volleyballern zu messen, den lädt der TSC am 18. Mai in die Sporthalle der Mosaikschule ein.

  • Volleyball: 3. Liga

    Mi., 10.04.2019

    Büring und Großteil des Teams bleiben TSC nach Abstieg treu

    Nils Lydorf 

    Die Gefahr, dass nach einem Abstieg beim TSC Gievenbeck alles zusammenbricht, bestand nie. Nach einer Sitzung am Dienstagabend ist klar: Der Großteil der Mannschaft bleibt, und auch Trainer Axel Büring hat seine Zusage gegeben.

  • Volleyball: 3. Liga

    So., 07.04.2019

    TSC Gievenbeck steigt trotz Sieg gegen Spitzenreiter Lüneburg ab

    Nils Lydorf am Handy: Nicht nur der Libero des TSC wartete am Sonntag ungeduldig auf das Ergebnis aus Giesen. Am Ende erreichten die Münsteraner schlechte Nachrichten, sie steigen in die Regionalliga ab.

    Auch ein 3:1-Erfolg über Spitzenreiter Lüneburg II hat die Volleyballer des TSC Gievenbeck nicht retten können. Kurze Zeit später punktete auch Konkurrent Aachen im Kampf um den Klassenerhalt. Damit steigen die Münsteraner in die Regionalliga ab.

  • Volleyball: 3. Liga

    Fr., 05.04.2019

    TSC klammert sich gegen Meister Lüneburg an die „geringe Chance“

    Für Frank Ludwig (l.) und den TSC kommt es zum Endspiel.

    Der Showdown findet ausnahmsweise am Sonntagnachmittag statt. Der TSC Gievenbeck muss Meister SVG Lüneburg II schlagen und auf einen Ausrutscher des PTSV Aachen bei Absteiger TSV Giesen II hoffen, um noch drinzubleiben. Unmöglich? Trainer Axel Büring glaub dran.

  • Volleyball: Kreisliga

    Do., 04.04.2019

    Arminia Ochtrup spielt um den Bezirksliga-Aufstieg

    Die Volleyballerinnen des SC Arminia spielen am Samstag in Münster um den Aufstieg in die Bezirksliga.

    Highnoon in Gievenbeck: Die Volleyballerinnen des SC Arminia Ochtrup spielen am Samstag beim TSC um den Aufstieg in die nächsthöhere Spielklasse.

  • Volleyball: 3. Liga

    So., 24.03.2019

    TSC steht nach Pleite in Hörde vor dem Abstieg

    Moritz Lembeck (l.), Kapitän Torsten Mühlemeier und Frank Ludwig (h.) stehen mit dem TSC vor dem Drittliga-Abstieg.

    Dem TSC Gievenbeck droht ganz akut der Abstieg in die Regionalliga. Die 1:3-Niederlage beim TV Hörde war fatal, da zugleich Konkurrent PTSV Aachen gegen Hildesheim gewann. Am letzten Spieltag müssen die Münsteraner gegen Spitzenreiter Lüneburg ran – und der Rivale gegen Absteiger Hildesheim.

  • Volleyball: 3. Liga

    So., 17.03.2019

    TSC verpasst beim 1:3 gegen Solingen einen Punktgewinn

    Mit aller Macht, aber vergebens wehrten sich der TSC um (v.l.) Marvin Weichert, Leon Beckmann und Felix Wessels gegen die Solinger um Angreifer Max Müller.

    Viel hat nicht gefehlt, und der TSC Gievenbeck hätte seinen couragierten Auftritt gegen den Tabellenvierten aus Solingen mit mindestens einem Zähler belohnt. Doch am Ende musste sich das Team von Trainer Axel Büring geschlagen geben – bitter im Abstiegskampf der 3. Liga.

  • Turnen: Bezirksmannschaftsmeisterschaften

    Di., 12.03.2019

    Erfolgreiche Münster-Riegen in Beckum

    Kollektiver Jubel bei den TG-Jungs: Alle fünf Teams dürfen bei den Gaumeisterschaften antreten.

    In Beckum bei den Bezirksmannschaftsmeisterschaften der Turnerinnen waren die Vereine aus Münster zahlreich vertreten. Für sie ging es um das Ticket zu den Gaumeisterschaften Ende März in Dülmen