TSG Harsewinkel



Alles zur Organisation "TSG Harsewinkel"


  • Handball: Verbandsliga 1

    So., 01.03.2020

    Klassenunterschied erkennbar – ASV Senden verliert

    Trifft in dieser Szene für den ASV: Kreisläufer Max Schlögl (r.).

    Der ASV Senden hat sein Heimspiel gegen die TSG Harsewinkel mit 25:36 (12:19) verloren. Klingt happig, war aber nicht annähernd so schlimm wie die Pleite zuvor in Brake.

  • Handball: Verbandsliga 1

    Fr., 28.02.2020

    Klassenbester zu Besuch beim ASV Senden

    Fraglich: Steffen Mühlhoff.

    Der ASV Senden hat am Sonntag, 18 Uhr, die TSG Harsewinkel im Sportpark zu Gast. Die Rollen scheinen verteilt, aber: Die Hausherren haben was gutzumachen.

  • Handball: Frauen-Landesliga

    So., 26.01.2020

    Eindrucksvoller Auftritt des TBB

    Julia Nienborg (r.) erzielte in Harsewinkel vier Tore für den Turnerbund und war damit zweitbeste Torschützin.

    Eine Halbzeit lang war die TSG Harsewinkel dem TB Burgsteinfurt gewachsen. Dann schlugen die Stemmerter Frauen zu, wurden immer besser und gewannen am Ende deutlich mit 28:21.

  • Handball: Landesliga

    Mo., 13.01.2020

    09-Damen stellen sich selbst ein Beim

    Saskia Militz mühte sich wie ihre Teamkolleginnen gegen die TSG Harsewinkel nach Kräften. Am Ende einer Aufholjagd stand aber eine Niederlage.

    Die Grevener Handballdamen sind nicht sonderlich erfolgreich ins neue Jahr gestartet. Die Mannschaft von Trainer Bogdan Oana verloren ihr Heimspiel gegen den TSG Harsewinkel knapp mit 23:24. Gegen den Abstiegskandidaten boten die Gastgeberinnen über weite Strecken eine magere Leistung. Das wurde bestraft – die 09-Damen müssen den Blick nun nach unten richten.

  • Handball: Landesliga

    So., 15.12.2019

    VfL Sassenberg blickt auf eine makellose Bilanz zurück

    Vater des Erfolgs: Trainer Daniel Haßmann kann stolz auf sein Team sein. Verlustpunktfrei grüßen die VfL-Handballerinnen als Tabellenführer.

    Das ist eine eindrucksvolle Bilanz. Zehn Siege in zehn Begegnungen lassen den VfL Sassenberg stolz auf den ersten Teil der Saison blicken. Auch wenn beim 34:25-Erfolg als Gast des Vorletzten nicht alles nach Wunsch lief.

  • Handball: Landesliga Damen

    Fr., 13.12.2019

    VfL Sassenberg wünscht sich 20 Punkte unterm Weihnachtsbaum

    Alexandra Kipp (r.) wird für den VfL nach langer Verletzungspause wohl ihre Rückkehr feiern.

    Die Handballerinnen des VfL Sassenberg wollen ihre weiße Weste in die Weihnachtspause retten. Der letzte Gegner, der dies 2019 noch verhindern kann, heißt TSG Harsewinkel. Personell gibt es Veränderungen.

  • Handball: Damen-Landesliga

    So., 08.12.2019

    Das Beste kommt zum Schluss: Ahlener SG besiegt die TSG Harsewinkel

    Svenja Ortmann (Mitte) und die Ahlener SG kamen gegen Harsewinkel spät, aber dann gewaltig auf Touren.

    Die Ahlener SG hat die TSG Harsewinkel deutlich in die Schranken gewiesen. Davon war anfangs allerdings nichts zu sehen. Daran gab sich Trainer Uwe Landau auch eine Teilschuld.

  • Handball: Damen-Landesliga

    Fr., 06.12.2019

    TSG Harsewinkel soll Ahlener SG die gute Laune nicht verderben

    Uwe Landau

    Uwe Landau ist zufrieden. Bislang geben die Landesliga-Handballerinnen der Ahlener SG ihrem Coach jedenfalls allen Grund zur Freude. Und die gute Laune will er sich auch nicht von der TSG Harsewinkel verderben lassen.

  • Handball: Verbandsliga 1

    Fr., 25.10.2019

    ASV Senden in Harsewinkel 55 Minuten gleichwertig

    Bester ASV-Werfer in Ostwestfalen war Marius Hintze (M.).

    Der ASV Senden hat bei Spitzenreiter TSG Harsewinkel mit 22:27 (9:13) verloren. Fast das komplette Spiel über agierten die Gäste auf Augenhöhe mit dem Ligaprimus. Was in den übrigen fünf Minuten passierte . . .

  • Handball: Verbandsliga 1

    Fr., 25.10.2019

    ASV Senden muss in Harsewinkel ein unangenehmer Gast sein

    Wollen nach einem Überraschungssieg wieder jubeln: die ASV Spieler Janis Wieczorek (v.l.), Hendrik Kuhlmann und Lukas Kümper.

    Schon am Freitag tritt der ASV Senden beim Ligaprimus TSG Harsewinkel an. Für Gästetrainer Swen Bieletzki ist die TSG das stärkste Team der Liga – unschlagbar jedoch nicht.