TSV Ladbergens



Alles zur Organisation "TSV Ladbergens"


  • Handball: Landesliga

    So., 12.01.2020

    TSV Ladbergens Aufholjagd wird nicht belohnt

    Das Endergebnis hört sich sehr knapp an. Mit 27:28 (10:15) verlor der TSV Ladbergen am Sonntagabend des Landesligaspitzenspiel beim TV Werther. Dabei lagen die Heidedörfler zeitweise schon mit sieben Toren zurück.

  • Handball: Landesliga

    Fr., 29.11.2019

    TSV Ladbergens Coach Holger Kaiser: „Wir sind klarer Favorit“

    Leon Ludwigs (rechts) und der TSV Ladbergen wollen am Sonntag wieder einen Heimsieg feiern.

    Wenn der Tabellenletzte in die Rott-Sporthalle kommt, dann ist eigentlich ganz klar, wie das Spiel ausgehen dürfte. Aber Holger Kaiser, Trainer des Landesligisten TSV Ladbergen, warnt davor, den Gegner TV Vreden für zu leicht zu befinden.

  • Handball: Landesliga

    Fr., 15.11.2019

    TSV Ladbergens Coach Holger Kaiser: „Leistung bestätigen“

    Nach dem aus Ladberger Sicht fantastischem Derby ist der Liga-Alltag wieder angesagt. Am Samstag geht es nach Versmold, wo SF Loxten 2 wartet.

  • Handball: Landesliga

    Sa., 26.10.2019

    TSV Ladbergens Trainer Holger Kaiser erwartet Duell auf Augenhöhe

    Der TSV Ladbergen, links Leon Ludwigs, will am Sonntagabend nach zwei Niederlagen in Folge wieder seine Heimstärke demonstrieren. Gegen Westfalia Kinderhaus sollen zwei Punkte her.

    Mit einem Heimsieg möchte Holger Kaiser, Trainer des Handball-Landesligisten TSV Ladbergen, vermeiden, dass seine Mannschaft nach gutem Saisonstart in eine Krise schlittert. Die Gelegenheit dazu bietet sich am Sonntagabend (18 Uhr) in der Rott-Sporthalle gegen Westfalia Kinderhaus.

  • Handball: Landesliga 2

    Fr., 03.05.2019

    TSV Ladbergens Trainer Holger Kaiser will zwei Punkte

    Trainer Holger Kaiser peilt beide zähler an.

    Für Handball-Landesligist TSV Ladbergen und seinem Trainer Holger Kaiser stehen die letzten Spiele der Saison unter dem Motto, die jungen Spieler schon auf die neue Saison vorzubereiten. Das gilt auch für das Spiel am Samstag beim TV Werther.

  • Handball: Damen-Landesliga

    So., 24.02.2019

    Friese: „Wir gehören eindeutig in diese Liga“

    Die Neu-Ladbergerin Jenna Teigelmeister kommt immer besser in Fahrt. Beim Sieg gegen Wettringens Zweite traf sie am Samstagabend zwölf Mal für den TSV.

    Die Durststrecke ist beendet – die Handballerinnen des TSV Ladbergen sind am Samstagabend zurück in die Spur gekommen. Gegen Vorwärts Wettringen 2 setzte sich das Friese-Team nach starkem Auftritt durch.

  • Handball: Damen-Landesliga

    Fr., 22.02.2019

    Friese will Rekord nicht

    TSV-Coach Andreas Friese will zurück in die Spur.

    „Drei mal hintereinander hatten wir noch nicht verloren, jetzt ein viertes Mal zu verlieren. wäre ein neuer Rekord“, meint TSV Ladbergens Damentrainer Andreas Friese. Auf diesen Rekord ist er, wen wundert‘s, nun mal gar nicht scharf.

  • Handball: Landesliga-Derby in Ladbergen

    Sa., 01.12.2018

    Auf des Messers Schneide

    Thomas Cervenka (links) ist zwar leicht angeschlagen, dürfte sich aber das Derby am Samstagabend gegen Westfalia Kinderhaus nicht entgehen lassen.

    Es ist am Samstagabend (19 Uhr) nicht nur ein Duell zwischen dem Tabellendritten und -vierten, sondern auch ein Münsterlandderby. Man könnte auch fragen, wer stellt die beste Landesliga-Mannschaft im Münsterland?

  • Handball: Damen-Landesliga

    So., 23.09.2018

    Starke Abwehr legt den Grundstein für TSV Ladbergens Sieg in Burgsteinfurt

    Linda Kattmann (am Ball) erwischte beim Ladberger Sieg in Burgsteinfurt einen starken Tag.

    Die Handballerinnen des TSV Ladbergen durften am Sonntagnachmittag endlich jubeln. Waren die Köpfe nach den zwei klaren Auftakt-Niederlagen nach unten gegangen, kehrten die TSV-Damen nun mit einem 21:20 (11:9)-Sieg vom Mitaufsteiger TB Burgsteinfurt nach Hause.

  • Handball: Damen-Landesliga 2

    Do., 06.09.2018

    TSV Ladbergens Trainer Andreas Friese drückt aufs Tempo

    Der Kader der Landesliga-Handball-Damen des TSV Ladbergen für die Saison 2018/19 (obere Reihe von links): Trainer Andreas Friese, Co-Trainerin Melanie Scherer, Laura Hannig,Nina Wüller, Nicole Oeljeklaus, Steffi Haase-Kütz, Torwart-Trainer Siggi Bürgin, Co-Trainer Uwe Hawerkamp. Mittlere Reihe von links: Nadine Aufderhaar, Eva Hawerkamp, Neele Kötterheinrich, Lena Huckenbeck, Alissa Eppe, Linda Kattmann. Vordere Reihe von links: Lina Fiege, Melina König, Caro Hollenberg, Larissa Feldwisch, Laura Schlathölter. Es fehlen Jennifer Diehl, Theresa Untiet, Johanna Ehmann und Swenja Rehkopf.

    Mit der entsprechenden Euphorie gehen die Handball-Damen des TSV Ladbergen in die neue Saison. DXer Aufsteiger weiß jedoch, was ihn in der Landesliga erwartet. Trainer Andreas Friese spricht von einer großen Herausforderung.