TSV Trittau



Alles zur Organisation "TSV Trittau"


  • Badminton: Bundesliga

    Fr., 22.03.2019

    Ein Sieg für Union Lüdinghausen zum Geburtstag von Josche Zurwonne?

    Ur-Unionist Josche Zurwonne (l.) wird am heutigen Samstag 30 Jahre jung. Das perfekte Geschenk: ein Sieg in Freystadt.

    Für Union Lüdinghausen geht es am letzten Doppelspieltag der Normalrunde um alles. Schon ein Sieg am Samstag beim TSV Freystadt dürfte für den Einzug in die Playoffs reichen. Ein Lüdinghauser hätte dann gleich doppelt Grund zur Freude.

  • Badminton: Bundesliga

    So., 24.02.2019

    Verkorkstes Wochenende – Union Lüdinghausen verliert auch in Trittau

    Gewann am Samstag deutlich gegen Lucas Bednorsch, musste sich aber tags darauf in Trittau dem Ungarn Gergely Krausz in vier Sätzen geschlagen geben: Lüdinghausens Nummer eins Kai Schäfer.

    Angetreten war Union Lüdinghausen die weite Reise in den Norden der Republik mit dem Ziel, sowohl das Spiel bei Aufsteiger BW Wittorf als auch die Partie bei Angstgegner TSV Trittau zu gewinnen. Doch es kam ganz anders in der Badminton-Bundesliga.

  • Badminton: Bundesliga

    Fr., 22.02.2019

    Union Lüdinghausen will BW Wittorf und TSV Trittau einnorden

    Hatten Spaß bei der Doppel-Premiere gegen Saarbrücken: Roman Zirnwald (l.) und Josche Zurwonne.

    Union Lüdinghausen gastiert am Samstag, 14 Uhr, bei BW Wittorf und tags darauf, 15 Uhr, beim TSV Trittau. Zwei Siege wären wichtig – nicht nur fürs Selbstvertrauen.

  • Badminton: Bundesliga

    So., 07.10.2018

    Sieg Nummer fünf – Union Lüdinghausen nun auch gegen TSV Trittau erfolgreich

    Mit 3:0 siegte das neu formierte Damendoppel mit Linda Efler (l.) und Yvonne Li. Hier schlägt Efler zum Matchball auf.

    Union Lüdinghausen siegt und siegt . . . Einen Tag nach dem Heimerfolg gegen Wittorf legten die Schwarz-Roten den fünften Saisonsieg nach – und das gegen den bisherigen Angstgegner Trittau.

  • Badminton: Bundesliga

    Fr., 05.10.2018

    Bislang blitzsaubere Bilanz ausbauen: Union Lüdinghausen doppelt daheim

    Kommt als frischgebackene „Czech Open“-Siegerin, wird im Doppel aber wohl den Platz an der Seite von Linda Efler (hi.) für Eva Janssens räumen: Yvonne Li.

    Union Lüdinghausen hat am Samstag, 15 Uhr, den forschen Neuling BW Wittorf und tags darauf, 14 Uhr, den TSV Trittau zu Gast. Vor allem mit dem TSV will Union noch ein paar offene Rechnungen begleichen.

  • Badminton: Playoff-Nachlese

    Mo., 16.04.2018

    Keine Bange vor Union-Angstgegner TSV Trittau

    Bei Union-Coach Christoph Schnaase – hier im Dialog mit Nationalspielerin Yvonne Li – hält sich die Enttäuschung über das Viertelfinal-Aus in Grenzen.

    So frustrierend das Viertelfinal-Aus für die Spieler des SC Union Lüdinghausen im Rennen um die Deutsche Meisterschaft im ersten Moment gewesen sein mag: Bei Christoph Schnaase hielt sich die Enttäuschung in Grenzen. Wieso, erklärt der Trainer im Interview.

  • Badminton: DM-Viertelfinale

    Sa., 14.04.2018

    Union Lüdinghausen verliert – TSV Trittau im Halbfinale

    Die Unionisten Linda Efler und Josche Zurwonne boten den rund 250 Zuschauern eines von vier Fünf-Satz-Spielen – am Ende mit siegreichem Ausgang.

    „So ist das halt.“ Enttäuscht, aber gefasst war Teammanager Schnaase nach dem K.o. von Union Lüdinghausen im Heimspiel gegen den TSV Trittau. Zuvor hatten sich beide Teams einen packenden Schlagabtausch geliefert.

  • Badminton: DM-Viertelfinale

    Fr., 13.04.2018

    Union Lüdinghausen gegen TSV Trittau: Pokern mit den Doppeln

    Unionistin Yvonne Li ist im Dameneinzel gesetzt – und will am Samstag genauso jubeln wie hier nach ihrem Sieg im letzten Heimspiel gegen den BV Mülheim.

    Jetzt geht es um die Wurst. Am Samstag kämpft Badminton-Erstligist Union Lüdinghausen in heimischer Halle um den Einzug ins DM-Halbfinale. Gegner ist der TSV Trittau. Eine Serie wird dabei definitiv reißen.

  • Badminton: Vor dem DM-Viertelfinale zwischen Union und Trittau

    Mi., 11.04.2018

    Die Höhe macht den Unterschied

    Mit Hilfe einer Plexiglasscheibe kontrollierte ein Aufschlagrichter die Servicehöhe bei den „German Open“ in Mülheim.

    Die Aufschlagregel im Badminton ist im Prinzip ganz einfach. In der Theorie – die Praxis sieht ganz anders aus. Vor allem bei Begegnungen zwischen Union Lüdinghausen und dem TSV Trittau kommt es da schon mal zum Streit.

  • Badminton: DM-Viertelfinale

    Mi., 28.03.2018

    Union Lüdinghausen empfängt TSV Trittau am 14. April

    Union Lüdinghausen – hier Teammanager Michael Schnaase mit den Spielern Nick Fransman (l.) und Kai Schäfer – empfängt nun am 14. April (Samstag) den TSV Trittau.

    Das Revierderby gab den Ausschlag. Um dem Fußball-Klassiker zwischen Schalke und BVB aus dem Weg zu gehen, hat die Badminton-Abteilung von Union Lüdinghausen das DM-Viertelfinale für Samstag (14. April) angesetzt. Dann kommt der TSV Trittau.