TV Kattenvenne



Alles zur Organisation "TV Kattenvenne"


  • Handball-Bezirksliga: TSV-Damen verlustpunktfrei auf Rang zwei

    Mo., 12.10.2020

    TV Kattenvennes Reserve mit erstem Saisonsieg

    Simon Schallenberg kam mit der Zweiten des TV Kattenvenne zu einem 22:19-Erfolg gegen den TV Borghorst.

    Einen Sieg und eine Niederlage gab es für die Bezirksliga-Handballer des TV Kattenvenne und des TSV Ladbergen. Die TSV-Handballerinnen gewannen beim SC Nordwalde.

  • Handball: TV Kattenvennes neuer Trainer feiert gelungenen Einstand

    Mi., 07.10.2020

    Hollenbergs Premieren-Serie hält

    Facetten eines gelungenen Saisonstarts (oben, von li.): Manuel Flechner erzielt einen seiner acht Treffer, die die Zuschauer auf den spärlich besetzten Tribünen lautstark beklatschten; Torhüter Hendrik Peters hatte dank glänzender Paraden maßgeblichen Anteil am Kattenvenner Sieg, das registrierten auch Co-Trainer Sascha Schlingermann und Handball-Obmann Stefan Hülsmeier.

    Einen erfolgreichen Einstand feierte Volker Hollenberg, neuer Trainer des Handball-Landesligisten TV Kattenvenne. In einer bestimmten Hinsicht setzte sich für den 55-Jährigen eine Serie fort.

  • TVK II holt Punkt bei TuS Recke

    Di., 06.10.2020

    Mit der Schlusssirene den 27:27-Ausgleich erzielt

    Jan Glasneck steuerte für den TVK sieben Treffer zum Unentschieden in Recke bei

    Gleichsam mit der Schlusssirene hat der TV Kattenvenne II in Recke den Punkt sichergestellt. Zum Auftakt der neuen Saison gab es ein 27:27-Unentschieden.

  • Handball-Landesliga:

    So., 04.10.2020

    Überraschung: Kattenvenne schlägt Münster 08 mit 29:27

    Hendrik Peters im Tor der Kattenvenner Handballer hatte zum Saisonauftakt einen glänzenden Tag und entschärfte zahlreiche Würfe der Gäste von Münster 08.

    Münster 08 zählt zu den Meisterschaftsfavoriten, hatte TVK-Trainer Volker Hollenberg im Vorfeld gesagt. Zum Saisonauftakt schlug „sein" TVK die favorisierten Gäste mit 29:27-Toren.

  • Handball: Landesliga

    So., 04.10.2020

    Münster 08 kassiert Startschlappe in Kattenvenne

    Niels Sibbersen traf einmal für 08: Zu wenig beim Saisonstart in Kattenvenne. Foto: Wilfried Hiegemann

    Die gute Vorbereitung hat den Landesliga-Handballern von Münster 08 ein wenig Sand in die Augen gestreut: Als es am Sonntag erstmals um Punkte ging, zählten die starken Leistungen im Vorfeld plötzlich nichts mehr – und der Start komplett nach hinten los.

  • Handball-Bezirksliga

    Sa., 03.10.2020

    Neuland für die beiden Aufsteiger

    TSV Ladbergen II (oben, jeweils von links): Robin Dellbrügge, Maximilian König, Frederik Möller, Thomas Cervenka, Alexander Spuhn(Co Trainer) mitte: Arne Hofemeier, Leon Ludwigs, Lennart Friese, Julian Schröer, Lucas Holdsch, Holger Kaiser (Trainer) unten: Jannik Meyer, Jan-Paul Fledderjohann, Andre Hollenberg, Dustin Mechelhoff, Niklas Beckmann, Franz-Josef Korell (Betreuer)

    Die zweiten Mannschaften des TSV Ladbergen und des TV Kattenvenne haben eines gemeinsam: sie sind per Wildcard in die neue Bezirksliga aufgestiegen. Jetzt wollen sie sich dort erst einmal orientieren.

  • Handball-Bezirksliga

    Sa., 03.10.2020

    Neuland für die beiden Aufsteiger

    TV Kattenvenne II (von links): Trainer Gerrit Haverkamp, Lennard Kleine Nieße, Raphael Krause, Eric Folsche, Tobias Schmitte, Alexander Kröger, Christoph Lagemann, Andreas Himmelreich,Tim Kipp, Simon Schallenberg, Tim Fiege, Trainer Sven Hassmann, Lars Hülsmeier Es fehlen: Kevin Reiser, Stefan Brüning, Malte und Jan Glasneck

    Die zweiten Mannschaften des TSV Ladbergen und des TV Kattenvenne haben eines gemeinsam: sie sind per Wildcard in die neue Bezirksliga aufgestiegen. Jetzt wollen sie sich dort erst einmal orientieren.

  • TV Kattenvenne Landesliga Herren

    Do., 01.10.2020

    Der TVK setzt auf seine Erfahrung im Abstiegskampf

    Das aktuelle Team des Landesligisten TV Kattenvenne (hinten, jeweils von links): Lars Bovenschulte, Daniel Segger, Finn Hörnschemeyer, Christian Köhnsen, Hendrik Peters, Marek Peters, Mario Postert, Henrich Wieneke, Lukas Ahlert; (vorne): Co- Trainer Sascha Schlingermann, Ole Krimphoff, Nico Postert, Trainer Volker Hollenberg, Manuel Flechner, Hinrich Hukriede, Co-Trainer Stefan Hülsmeier (es fehlen: Alexander Kipp, Nils Alke, Phillip Plagemann, Frederic Bassfeld)

    Volker Hollenberg schätzt eine besondere Erfahrung seines neuen Teams: „Wir können Abstiegskampf“. Er geht davon aus, dass in der Landesliga viele Mannschaften „dicht beieinander“ unten in der Tabelle stehen.

  • HSG-Spieler wird FSJler beim TVK

    Di., 04.08.2020

    Max Gamradt in den Startlöchern

    Aktuell läuft rund um die Kattenvenner Sporthalle das alternative Ferienlager des TV Kattenvenne (TVK). Mittendrin sind die Betreuer: neben den ehemaligen FSJlern Alexander Kipp, Mario Postert und Tim Kipp auch der aktuelle Marek Peters und sein Nachfolger Max Gamradt.

  • HSG-Spieler wird FSJler beim TVK

    Di., 04.08.2020

    Max Gamradt in den Startlöchern

    Max Gamradt hat ein spannendes Jahr beim TVK vor sich.

    Aktuell läuft rund um die Kattenvenner Sporthalle das alternative Ferienlager des TV Kattenvenne (TVK). Mittendrin sind die Betreuer: neben den ehemaligen FSJlern Alexander Kipp, Mario Postert und Tim Kipp auch der aktuelle Marek Peters und sein Nachfolger Max Gamradt.