TVE Greven



Alles zur Organisation "TVE Greven"


  • Greven

    So., 03.05.2020

    TVE: Neue Turn-Trainer

    Turnbegeisterte junge Leute absolvierten im vergangenen halben Jahr erfolgreich die Trainer-C-Ausbildung Turnen.

    Zum wiederholten Male absolvierten turnbegeisterte junge Leute im vergangenen halben Jahr mit Unterstützung des TVE Greven erfolgreich die Trainer-C-Ausbildung Turnen.

  • Konflikte in der Krise verhindern

    Di., 28.04.2020

    TVE Greven sagt der „dicken Luft“ den Kampf an

    Auch für die Leistungsturngruppen des TVE Greven gibt es einige Anregungen, um Konflikte in diesen Krisenzeiten zu verhindern.

    Der TVE Greven wird digital und wirbt so dafür, auch weiterhin Sport zu treiben.

  • Eine Welle der Begeisterung

    Mi., 22.04.2020

    Grevener umrunden die Welt

    Kirsten Harms schickte diese Collage. Acht Kilometer lief die Grevenerin für die „Weltumrundung“.

    Das eigentliche Ziel verfehlt und trotz einen großen Erfolg gefeiert. Das gelang nun den vielen Grevener Teilnehmern am Projekt Erdumrundung, initiiert durch den TVE Greven. Gut 30 000 statt der zunächst anvisierten 40 000 Kilometer kamen bei der Lauf-Aktion zusammen. Dennoch freuten sich sich die Organisatoren sichtlich über die vielen Kilometer, die am Ende zusammenkamen.

  • Greven auf dem Weg zur Weltumrundung:

    Mo., 13.04.2020

    1600 Kilometer am Sonntag

    Für die Familie Wu steht fest: Der Lauf gehört demnächst zur täglichen Bewegungsroutine.

    1600 Kilometer sind bereits zusammengelaufen. Aber bis zur Marke 40 000 – da bleibt noch Luft nach oben. Die Umrundung der Welt durch Grevens Fußwanderer, Läufer, Skateboarder und Gassigeher ist gestartet. Eine Woche ist für die Riesenleistung noch Zeit.

  • „Greven umrundet gemeinsam die ganze Welt“

    Fr., 10.04.2020

    Eine Welle der Begeisterung

    Hoffen, dass die Grevener gemeinsam in acht Tagen die Welt umrunden: Frank Simon (TVE) und Sandra Weddeling (DJK).

    Die Idee ist frisch geboren, schon hat sie jede Menge Unterstützer. Jetzt müssen die Grevener aber schnell mal 40 000 Kilometer laufen.

  • Sport in Zeiten von Corona: TVE Greven macht mobil

    Mo., 30.03.2020

    Improvisationstalent gefragt

    Melanie Feldmann in Aktion – der TVE Greven will die Corona-Pause sinnvoll nutzen und zum Sporttreiben daheim anregen.

    Corona hat den Sport lahm gelegt. Wer sich bewegen möchte, kann das in diesen Zeiten vorzugsweise in den eigenen vier Wänden tun. Der TVE Greven hat für seine Mitglieder und alle Interessierten ein Trainingsprogramm für daheim entwickelt.

  • TVE Greven marschiert voran

    Do., 19.03.2020

    „Wir sind für euch da. . .“

    In der Krise helfen – der TVE Greven geht voran.

    Die Grevener Sportgemeinschaft formiert sich – der TVE Greven marschiert voran. Um hilfsbedürftigen Mitgliedern des Vereins in der Krise rund um das Corona-Virus unter die Arme greifen zu können, bietet der größte Grevener Sportverein den Service „Mitglieder helfen Mitgliedern“. Eine Initiative, die Frank Simon im Sinne aller Grevener Sportler aufgegriffen und umgesetzt hat.

  • Das Coronavirus und die Folgen für den Sport

    Fr., 13.03.2020

    TVE sagt Versammlung doch noch ab

    Auf Ehrungen langjähriger Mitglieder verzichtet der TVE bei seiner Jahreshauptversammlung am Samstag.

    Die Mitgliederversammlung des TVE Greven sollte an diesem Samstag in abgespeckter Version stattfinden. Daraus wird nun doch nichts.

  • Triathlon: TVE Greven

    Do., 05.03.2020

    Intervalle und eine intensive Vorbereitung

    Das Training steckte allen Triathleten in den Knochen, soll sich aber auszahlen.

    Ohne Schweiß – kein Preis. Gemäß dieser Devise absolvierten die Triathleten des TVE Greven ein intensives Wochenende.

  • Leichtathletik: TVE beim Saerbecker Grenzlauf

    Mi., 04.03.2020

    Genusslauf und Formtest für den TVE

    Die Triathleten des TVE Greven waren rund um Saerbeck unterwegs, um sich auf die Saison vorzubereiten.

    Die TVE-Triathleten bereiten sich auf die kommende Marathon-Saison vor. Da kam der Saerbecker Grenzlauf genau zur rechten Zeit.