Tagesspiegel



Alles zur Organisation "Tagesspiegel"


  • Landtag

    Mo., 10.02.2020

    FDP beklagt nach Thüringen-Wahl Übergriffe in Deutschland

    Berlin (dpa) - Nach der Ministerpräsidenten-Wahl in Thüringen sehen sich Vertreter der FDP Anfeindungen ausgesetzt. Es habe Vandalismus gegen Einrichtungen, Bedrohungen und Übergriffe im gesamten Bundesgebiet gegeben, teilte die FDP-Zentrale in Berlin auf Anfrage des «Tagesspiegel» mit. So habe etwa die FDP-Politikerin Karoline Preisler in Mecklenburg-Vorpommern nach einem Angriff mit Feuerwerkskörpern zusammen mit ihrer Tochter fliehen müssen. Kemmerich erhalte rund um die Uhr Personenschutz.

  • Aufschlag für das Tierwohl

    So., 09.02.2020

    Sozialverbände gegen Steueraufschlag für Fleisch

    Fleisch liegt in der Auslage in einem Supermarkt.

    Berlin (dpa) - Sozialverbände warnen vor einer Zusatzsteuer auf Fleisch und Milch, mit der nach Ansicht der Befürworter mehr Tierwohl finanziert werden könnte.

  • Agrar

    So., 09.02.2020

    Sozialverbände gegen Steueraufschlag für Fleisch

    Berlin (dpa) - Sozialverbände warnen vor einer Zusatzsteuer auf Fleisch und Milch, mit der nach Ansicht der Befürworter mehr Tierwohl finanziert werden könnte. «Eine Verbrauchssteuer auf Lebensmittel belastet die Einkommensschwächsten am stärksten und hilft keinem einzigen Bauern», sagte der Hauptgeschäftsführer des Paritätischen Gesamtverbands, Ulrich Schneider, dem «Tagesspiegel». Regierungsberater hatten zuvor einen Preisaufschlag für Fleisch, Milch, Eier und Käse ins Gespräch gebracht, um mit den Mehreinnahmen den tiergerechten Umbau der Ställe zu fördern.

  • Nach Karriere-Ende

    So., 09.02.2020

    Ex-Nationalspieler Huth: «Schnauze voll» vom Fußball

    Hat mit dem Fußball abgeschlossen: Ex-Nationalspieler Robert Huth.

    London (dpa) - Für den ehemaligen Nationalspieler Robert Huth hat der Stellenwert des Fußballs rapide abgenommen. Er merke erst jetzt, wie unwichtig der Fußball eigentlich sei, sagte der 35-Jährige dem «Tagesspiegel».

  • Zusammenarbeit gefordert

    Mo., 03.02.2020

    Unionsfraktionsvize für atomare Abschreckung mit Frankreich

    Das Archivfoto zeigt ein französisches Atom-U-Boot.

    Braucht die EU in einer unsicher werdenden Welt eine eigene atomare Abschreckung? Ein CDU-Politiker plädiert für eine nukleare Zusammenarbeit Deutschlands mit Frankreich. Dabei blickt er auch auf die USA.

  • Kritik von SPD

    So., 02.02.2020

    CSU-Kampagne gegen Tempolimit auf Autobahnen

    «Tempolimit? Nein Danke!» Mit diesem Slogan und einer Kampagne im Internet bezieht die CSU noch einmal deutlich Stellung.

    «Tempolimit? Nein Danke!» Mit diesem Slogan und einer Kampagne im Internet bezieht die CSU noch einmal deutlich Stellung - bei einem der größten Reizthemen der deutschen Verkehrspolitik.

  • Streit um Billiglebensmittel

    Fr., 31.01.2020

    Handel kämpft an vielen Fronten

    Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner (CDU) gibt ein Pressestatement.

    Mit einem Vorstoß gegen Billiglebensmittel geht Ministerin Klöckner auf Konfrontationskurs mit dem Handel. Der kämpft daneben mit den üblichen Herausforderungen - und blickt dennoch zufrieden aufs vergangene Jahr.

  • Polizei

    Fr., 24.01.2020

    Medien: Frau bei Polizeieinsatz in Berlin erschossen

    Berlin (dpa) - Bei einem Polizeieinsatz in Berlin-Friedrichshain soll nach Zeitungsberichten eine Frau erschossen worden sein. Die Polizei bestätigte das zunächst nicht, sondern verwies auf die Staatsanwaltschaft, die am frühen Nachmittag eine Stellungnahme abgeben wollte. Der Vorfall soll sich schon am frühen Morgen in der Grünberger Straße ereignet haben, wie der «Tagesspiegel» schreibt. Die Frau soll demnach ein Messer gehabt haben, mit dem sie einen Mann und Polizisten bedrohte.

  • Ex-Handball-Weltmeister

    Mi., 22.01.2020

    «Immer aus der Rolle»: Schwarzer greift DHB-Vize Hanning an

    Mag es in Sachen Kleidung gerne bunt: DHB-Vizepräsident Bob Hanning.

    Wien (dpa) - Der ehemalige Handball-Nationalspieler Christian Schwarzer hat das extravagante Auftreten von DHB-Vizepräsident Bob Hanning bei der Europameisterschaft kritisiert.

  • Extremismus

    Mo., 20.01.2020

    Kamp-Lintfort: Ermittlungen gegen Bürgermeister eingestellt

    Christoph Landscheidt (SPD) lächelt.

    Kleve/Kamp-Lintfort (dpa/lnw) - Die Ermittlungen gegen den Bürgermeister von Kamp-Lintfort, Christoph Landscheidt (SPD), wegen Wahlfälschung und Sachbeschädigung sind eingestellt. Für beide Vorwürfe lägen keine Anhaltspunkte vor, sagte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft in Kleve. Der Bürgermeister hatte vor der Europawahl Wahlplakate der rechtsextremen Partei «Die Rechte» abhängen lassen, weil er sie als volksverhetzend eingestuft hatte. Daraufhin war er angezeigt worden. Zuvor hatte der «Tagesspiegel» über die Einstellung berichtet.