Telekom Baskets Bonn



Alles zur Organisation "Telekom Baskets Bonn"


  • Basketball

    Di., 26.11.2019

    Alba Berlin feiert knappen Arbeitssieg in Bonn

    Ein Basketball geht in den Korb.

    Berlin (dpa/bb) - Alba hat in der Basketball-Bundesliga einen mühsamen Auswärtssieg geholt. Am Dienstagabend gewannen die Berliner bei den Telekom Baskets Bonn nach einer Leistungssteigerung in der zweiten Hälfte mit 90:87 (35:41). Alba bleibt damit in der Spitzengruppe der Liga. Vor 4560 Zuschauern waren Marcus Eriksson mit 24 und Niels Giffey mit 15 Punkte beste Berliner Werfer.

  • Sieg gegen Villeurbanne

    Do., 17.10.2019

    Bayern München mit klarem Erfolg in der Euroleague

    Maodo Lo führte den FC Bayern München zum Sieg in der Basketball-Euroleague.

    München (dpa) - Den Basketballern des FC Bayern München ist der zweite Sieg in der Euroleague gelungen.

  • Pleite gegen Bonn

    Di., 15.10.2019

    Erster K.o. für FCB-Basketballer: Pokal-Aus «peinlich»

    Ist mit Bayerns Basketballern im Pokal bereits draußen: Coach Dejan Radonjic.

    Mit dieser Pleite haben die Bayern nicht gerechnet. Schon in der ersten Pokalrunde erfolgte für die ambitionierten Basketballer das Aus. Vor allem bei einer Basketball-Kerntugend patzten die Münchner.

  • Basketball-Bundesliga

    So., 13.10.2019

    Crailsheim Merlins verzaubern die BBL

    Sorgt mit den Crailsheim Merlins in der BBL für Furore: Coach Tuomas Iisalo.

    Für viele galten die Crailsheim Merlins vor der Saison als Absteiger Nummer eins. Doch nach drei Spieltagen sind die «Zauberer» noch ohne Niederlage. In Bonn trafen die Gäste vor allem aus der Distanz fast wie sie wollten.

  • BBL-Pokal

    So., 29.09.2019

    Bamberg mit Mühe ins Viertelfinale - Oldenburg souverän

    Mit 17 Punkten bester Oldenburger: Rickey Paulding.

    Gießen (dpa) - Der frühere Serienmeister Brose Bamberg hat den Einzug ins Viertelfinale des deutschen Basketball-Pokals geschafft. Der Titelverteidiger siegte im Achtelfinale bei den Jobstairs Gießen 46ers knapp mit 72:66 und kann weiter auf den siebten Pokal-Triumph der Clubgeschichte hoffen.

  • Basketball

    Sa., 28.09.2019

    Alba zieht ins Pokal-Viertelfinale ein - Ulm schlägt Vechta

    Berlin (dpa) - Alba Berlin ist ins Viertelfinale des deutschen Basketball-Pokals eingezogen. Der Vorjahresfinalist gewann sein Achtelfinale am Abend gegen s.Oliver Würzburg mit 92:81. Ebenfalls im Viertelfinale steht ratiopharm Ulm. Vier Tage nach dem klaren 84:62-Erfolg zum Bundesliga-Auftakt setzte sich die Mannschaft von Trainer Jaka Lakovič erneut deutlich mit 88:71 gegen Rasta Vechta durch. Titelverteidiger Brose Bamberg steigt am Sonntag bei den Jobstairs Giessen 46ers in den Wettbewerb ein, Mitfavorit Bayern München erst am 14. Oktober gegen die Telekom Baskets Bonn.

  • Basketball

    So., 15.09.2019

    Hamburg Towers verlieren Saisoneröffnungsspiel deutlich

    Ein Basketball geht in den Korb.

    Hamburg (dpa/lno) - Knapp zwei Wochen vor dem Start in die Basketball-Bundesliga hat Aufsteiger Hamburg Towers sein offizielles Saisoneröffnungsspiel in der heimischen Arena gegen die Telekom Baskets Bonn klar verloren. Nach starker erster Halbzeit mussten sich die Hanseaten dem Ligakonkurrenten mit 79:98 (47:49) geschlagen geben. Vor 3162 Zuschauern war Yannick Franke mit 19 Punkten bester Werfer der Towers. Die Hamburger bestreiten ihr erstes Punktspiel am 30. September bei Meister FC Bayern München.

  • Basketball-WM

    Sa., 10.08.2019

    Saibou und Jallow aus vorläufigem Kader gestrichen

    Henrik Rödl, Bundestrainer der deutschen Basketball-Herren-Nationalmannschaft.

    Trier (dpa) - Bundestrainer Henrik Rödl hat den vorläufigen Kader der deutschen Basketball-Nationalmannschaft für die WM auf 14 Spieler verkleinert.

  • BBL

    Mi., 26.06.2019

    DiLeo verlängert Vertrag bei den Telekom Baskets Bonn

    Anthony DiLeo hat seinen Vertrag bei den Telekom Baskets Bonn verlängert.

    Bonn (dpa) - Die Telekom Baskets Bonn können weiterhin auf die Dienste von TJ DiLeo setzen.

  • Basketball

    Mi., 26.06.2019

    DiLeo verlängert seinen Vertrag bei Telekom Baskets Bonn

    Bonns Anthony DiLeo hat den Ball.

    Bonn (dpa) - Die Telekom Baskets Bonn können weiterhin auf die Dienste von TJ DiLeo setzen. Der Aufbauspieler hat seinen auslaufenden Vertrag beim Bundesligaclub bis 2021 verlängert, wobei der 29-Jährige vor der Saison 2020/21 eine Ausstiegsklausel besitzt. Di Leo, der Sohn des früheren Kölner Basketballtrainers Tony DiLeo, spielt seit 2016 in Bonn. «Er ist ein Schlüsselspieler unseres Teams», sagte Bonns Trainer Thomas Päch.