TuS Altenberge



Alles zur Organisation "TuS Altenberge"


  • Fußball: Altenberge unterliegt Altenrheine

    Fr., 18.09.2020

    TuS wird vom SCA an die Wand gespielt

    Joel Flasse (r., hier im Laufduell mit Felix Kemper) erzielte in der 56. Minute mit herrlichen Treffer den 1:1-Ausgleich.

    Der TuS Altenberge hat völlig verdient mit 1:3 (1:0) gegen den SC Altenrheine verloren. Lediglich ein Elfmeter verhalt dem TuS zum Führungstreffer, Altenberges erster Torschuss datierte aus der 25. Minute.

  • Fußball: Frauen-Westfalenliga

    Fr., 18.09.2020

    Branchenführer Wacker Mecklenbeck geht zuversichtlich in Saison

    Die Freude am Fußball ist den Wacker-Spielerinnen auch in den Gesichtern ablesbar.

    Während die männlichen Kollegen schon seit zwei Wochen im Spielbetrieb sind, geht die Saison für die Fußballfrauen nun auch endlich los. Wacker Mecklenbeck, das als amtierender Kreispokalsieger am Donnerstag durch den 6:0-Erfolg beim TuS Altenberge souverän in die zweite Runde eingezogen ist, blickt zuversichtlich auf die neue Spielzeit – auch dank einer starken Vorbereitung.

  • Landesliga: TuS Altenberge erwartet den SC Altenrheine

    Do., 17.09.2020

    Flutlichtspiel im Hügeldorf

    Luca Jungfermann (r.) war mit einem Tor und einer Vorlage einer der Matchwinner gegen den SV Herbern.

    Schon am Freitag geht es für den gut aus der Coronapause gekommenen TuS Altenberge wieder um Punkte. Gegner ist eine Mannschaft, die einen perfekten Start hingelegt hat.

  • Landesliga: Altenberger schlagen den SV Herbern mit 3:1

    So., 13.09.2020

    TuS zeigt eine prima Moral

    Jubel bei den Altenbergern. Felix Kemper (2.v.r.) darf sich nach einer Ecke von Luca Jungfermann für seinen Treffer zum 2:1 gratulieren lassen.

    Das Heimspiel gegen den SV Herbern begann für den TuS Altenberge mit einem Tiefschlag. Aber die Hausherren bewiesen Nehmerqualitäten, standen wieder auf, schlugen zurück und verließen den Ring als Sieger.

  • Fußball: Landesliga 4

    So., 13.09.2020

    SV Herbern zeigt unerwartete Schwächen

    Die Herberner – hier Julius Höring (l.) – erwischten nicht gerade ihren besten Tag.

    Nach den ersten 20 Minuten der Partie zwischen Altenberge und dem SV Herbern hätte der Schiedsrichter eigentlich abpfeifen können. Denn es fielen keine Tore mehr. Worüber sich vor allem die Gastgeber freuten.

  • Kreisliga A Münster

    Fr., 11.09.2020

    Altenberger grüßen von der Pole Position

    Simon Gerdes (l.) kommt über rechts.

    Für Mittagsunterhaltung ist am Sonntag die Reserve des TuS Altenberge zuständig. Wenn das Heimspiel gegen GS Hohenholte genau so läuft wie das in der Vorwoche in Gimbte, dann dürfte für Kurzweil gesorgt sein.

  • TuS Altenberge empfängt den SV Herbern

    Fr., 11.09.2020

    Endlich wieder ein Heimspiel

    Von Jannick Hagedorn (l.) sollen am Sonntag gegen Herbern wieder viele Impulse ausgehen.

    Der TuS Altenberge bekommt am Sonntag Besuch vom SV Herbern. Die Vorzeichen stehen nicht schlecht, dass sich aus dieser Konstellation ein richtig gutes Fußballspiel entwickeln könnte.

  • Fußball: BG Gimbte trifft auf GW Gelmer

    Do., 10.09.2020

    BG Gimbte geht ein Licht auf

    Im Pokalwettbewerb steht BG Gimbte heute erneut vor einer schweren Aufgabe.

    Trainer Daniel Helmes hofft darauf, dass sein Team möglichst schnell zusammenwächst und in der Meisterschaft ein konkurrenzfähiges Niveau erreicht.

  • Kreispokal Münster

    Mi., 09.09.2020

    TuS Altenberge locker eine Runde weiter

    Malte Greshake (r.) markierte den Treffer zum 4:0.

    Der TuS Altenberge steht in der zweiten Runde des Kreispokals. Bei BW Ottmarsbocholt wurde ein standesgemäßer Sieg gefeiert, der Trainer Andre Rodine viel Freude bereitete. Ein Altenberger trug sich dabei gleich drei Mal in die Torschützenliste ein.

  • Fußball-Kreispokal Münster

    Di., 08.09.2020

    BWO kassiert acht Stück

    Der Ottmarsbocholter Erik Wiegert (r.) im Duell mit Altenberges Steffen Exner.

    24 Minuten hielt das Bollwerk von BW Ottmarsbocholt. Dann begann der Torreigen des hohen Favoriten aus Altenberge.