TuS Altenberge



Alles zur Organisation "TuS Altenberge"


  • Kreispokal

    Mi., 23.10.2019

    Pokal: TuS Altenberge bei GW Gelmer Favorit

    Steffen Exner kämpft heute mit dem TuS Altenberge bei GW Gelmer um den Einzug in die vierte Kreispokalrunde.

    Der TuS Altenberge gilt im Kreispokalspiel der dritten Runde bei GW Gelmer als Favorit. Doch auch der Kreispokal hat eigene Gesetze.

  • Fußball: Landesliga 4

    Mo., 21.10.2019

    Mit Schwarz drei Mal ins Schwarze

    Dennis Behn (l.), hier noch mit seinen alten, roten Fußballschuhen. Am Sonntag im Spiel gegen Westfalia Gemen traf der Mittelfeldspieler mit seinen neuen Tretern in Schwarz gleich drei Mal ins Schwarze.

    Drei Treffer aufgrund von neuen Schuhen? Das geht. Glaubt zumindest Dennis Behn, der früher in roten, seit Sonntag aber, seit seinen drei Toren gegen Gemen, in schwarzen Tretern spielt.

  • Fußball: Bezirksliga 6

    Mo., 21.10.2019

    4:3-Erfolg des TuS Altenberge gegen einen „starken Gegner“

    Zweifache Torschützin in Walstedde: Sharleen Lüttecke.

    Sieben Treffer fielen in der Partie Walstedde gegen Altenberge, wobei der TuS seinen vier das bessere Ende für sich hatte.

  • Fußball: Kreisliga A 2 Münster

    So., 20.10.2019

    SW Havixbeck ist jetzt schon Vierter

    Machte ein starkes Spiel, das er mit zwei Treffern und einer Torvorlage krönte: Julius Mersmann.

    Aufsteiger SW Havixbeck bereitet im Herbst 2019 seinem Anhang richtig viel Freude: Am Sonntag setzte sich das Team mit 3:1 (2:1) beim Nachbarn TuS Altenberge II durch und verbesserte sich in der Rangliste auf den vierten Platz.

  • Fußball: Kreisliga B

    So., 20.10.2019

    Gimbte tanzt im Regen

    s gibt nur Wasser in der Schlage: BG Gimbte gewann 3:1 im Dauerregen – eine Partie, an die man sich erinnern wird.

    Fußball unter Wasserski-Bedingungen: Nein, diesen Sonntag in der Schlage werden BG Gimbte und der TuS Altenberge so schnell nicht vergessen. Am Ende einer Wasserschlacht jubeln Dragan Grujic und seine wetterfesten Kollegen.

  • Fußball: Kreisliga A2 Münster

    So., 20.10.2019

    Zu viele Fehler beim TuS Altenberge II

    Jonas Hammer (l.) versucht es nach einem Eckball per Kopf.

    Die Reserve des TuS Altenberge hat gegen Schwarz-Weiß Haxixbeck mit 1:3 eine Niederlage kassiert, die aufgrund des guten Spiels des TuS in Halbzeit zwei vermeidbar gewesen wäre.

  • Fußball: Landesliga 4

    So., 20.10.2019

    TuS belohnt sich endlich

    Die Torschützen: Jannick Hagedorn erzielte per Foulelfmeter die Führung, Dennis Behn (kl. Bild) baute diese in Halbzeit zwei durch zwei Tore auf 3:0 aus. Ein starkes Spiel machte auch Felix Kemper, der die Vorarbeit zum 2:0 durch Behn leistete.

    Der TuS Altenberge hat mit einem 4:1-Erfolg gegen Westfalia Gemen seinen zweiten Saisonsieg feiern können. Stärkste Spieler waren Dreifach-Torschütze Dennis Behn, Felix Kemper und Torhüter Tom Hoffmann.

  • Fußball: Kreisliga A und B

    Sa., 19.10.2019

    Schlechtes Gewissen beim SV Bösensell? Pustekuchen!

    Mal wieder nicht drin – für die SVB-Gegner ein gewohnter Anblick. Erst sechsmal mussten die Bösenseller den Ball aus dem Netz holen.

    Der anstehende Spieltag in den Kreisligen A und B steht für die Teams aus den Baumbergen unter ganz unterschiedlichen Vorzeichen. Die einen sehnen die Winterpause herbei, andere kommen nach missglücktem Start gerade so richtig ins Fahrt. Und dann sind da noch die, die im Titelrennen schon bald für Langeweile sorgen könnten.

  • Fußball: Kreisliga A und B

    Sa., 19.10.2019

    „Erst fang’se janz langsam an . . .“

    Thorsten Wietholt.

    Der anstehende Spieltag in den Kreisligen A und B steht für die Teams aus den Baumbergen unter ganz unterschiedlichen Vorzeichen. Die einen sehnen die Winterpause herbei, andere kommen nach missglücktem Start gerade so richtig ins Fahrt. Und dann sind da noch die, die im Titelrennen schon bald für Langeweile sorgen könnten.

  • Fußball: Landesliga 4

    Fr., 18.10.2019

    TuS Altenberge: Mit ein klein wenig Brechstange

    Felix Kemper hat am vergangenen Spieltag gefehlt, kann am Sonntag im Heimspiel gegen Westfalia Gemen wieder mitwirken. Im Tor beim TuS steht Tom Hoffmann (kl. Bild), da Marc Wenning-Künne noch verletzt ist.

    Alles Jammern hilft nicht, diesmal muss gewonnen werden. Der TuS Altenberge braucht im Heimspiel gegen Westfalia Gemen dringend einen Erfolg.