TuS Gildehaus



Alles zur Organisation "TuS Gildehaus"


  • Hallenfußball: Euregio-SportWerk-Cup des FSV Ochtrup

    So., 19.01.2020

    Der SV Mesum siegt beim Euregio-SportWerk-Cup in Ochtrup auf ganzer Linie

    Der SV Mesum hat die Premierenausgabe des Euregio-SportWerk-Cups gewonnen. Der Landesligist verlor im gesamten Turnierverlauf kein Spiel und besiegte im Finale Vorwärts Nordhorn mit 3:2.

    Am Samstag hatte der Euregio-SportWerk-Cup des FSV Ochtrup seine Premiere. Zur gefeierten Mannschaft wurde der SV Mesum, der das Finale gegen Vorwärts Nordhorn mit 3:2 gewann. Ganz stark war auch der Auftritt der Gastgeber.

  • Greven

    Fr., 17.01.2020

    Greven:

    Der SportWerk-Euregio-Cup beginnt um 13 Uhr mit den ersten Vorrundenspielen. In der Elektro-Albers-Gruppe spielen SuS Neuenkirchen, Schüttorf 09, TuS Gildehaus, FC Epe und SV Bad Bentheim. Die Schmiegel&Denne-Gruppe setzt sich aus Borussia Emsdetten, SV Burgsteinfurt, FSV Ochtrup, Eintracht Ahaus und Concordia Emsbüren zusammen. Der SV Mesum, Westfalia Kinderhaus, Vorwärts Wettringen, Weiße Elf Nordhorn und Vorwärts Nordhorn bilden die Intersport-Ochtrup Gruppe. Die Vorrunde endet um 16.30. Die beiden besten Teams jeder Gruppe sowie die zwei besten Gruppendritten erreichen das Viertelfinale. Das Endspiel wird um 18.23 Uhr angepfiffen. Titel

  • Jugendfußball: Minikicker-Spielrunde des FSV Ochtrup

    Do., 11.04.2019

    Der FSV Ochtrup lädt am Sonntag zur Minikicker-Spielrunde ein

    Am Sonntag gehört die Halle I den Minikickern.

    Eine liebgewonnene Tradition ist es, dass der FSV Ochtrup die Saison der Hallenturnier mit seiner Minikicker-Spielrunde beendet. Am Sonntag ist es zum mittlerweile 35. Mal so weit. Zwölf Teams machen mit.

  • Fußball-Testspiele des SC Arminia Ochtrup

    So., 24.07.2016

    Offenbarungseid der Arminen

    Mittelfeldspieler Pawel Ozog (l.) betrieb gegen Salzbergen mit einem verwandelten Elfmeter noch ein bisschen Ergebniskosmetik.

    3:8 bei Alemannia Salzbergen, 1:5 beim TuS Gildehaus – die Auftritte des SC Arminia Ochtrup ließen am Wochenende zu wünschen übrig. Das sah auch Thomas Schulten so. Der neue Trainer der Töpferstädter ging mit seiner Mannschaft hart ins Gericht.

  • Kreisliga A: SC Arminia Ochtrup

    Do., 21.07.2016

    SCA in Salzbergen und Gildehaus

    Thomas Schulten 

    Das für Freitag abgesagte Testspiel des SC Arminia Ochtrup bei TuS Gildehaus wurde auf Sonntag verlegt. Da die Ochtruper schon am Samstag in Salzbergen gefordert sind, steht der heimische A-Ligist an diesem Wochenende vor einem Doppeltest.

  • Fußball in der Kreisliga A

    So., 12.07.2015

    Tore, Tore und nochmals Tore

    Die Neuen beim SC Arminia Ochtrup: Jürgen Klatt, Maik Engbring, Julian Engbring, Tim Heilig, Frank Helmig und Marius Brüning (h.v.l.) sowie Lars Engbers, Noel Wolf, Maik Bartsch und Marvin Zintl. Es fehlen: Stanislaw Moor, Robin Neumann und Gerrit Krampe.

    Stärken in der Offensive und noch Schwächen in der Defensive offenbarte der SC Arminia Ochtrup beim Test in Gildehaus. Mit 5:7 (4:4) zogen die Töpferstädter in einer torreichen Begegnung den Kürzeren.

  • Vorwärts Epe besiegt Arminia Ochtrup

    So., 22.02.2015

    Überrascht vom Schützenfest

    In dieser Deutlichkeit hatte sich Jochen Wessels das Ergebnis auch nicht vorgestellt. Gleich acht Treffer erzielte der Fußball-Bezirksligist, einen steuerte der Gegner bei.

  • Amateur-Fußballer müssen eine lange Spielpause überbrücken : Väterchen Frost im Abseits

    Mo., 03.02.2014

    So planen die Clubs

    Bis zum Start ins neue Fußballjahr vergehen noch einige Wochen, die die Vereine mit zahlreichen Testspielen überbrücken wollen. Die WN haben die geplanten Termine kompakt aufgelistet:

  • Fußball-Bezirksligist Vorwärts Epe setzt Vorbereitung fort

    So., 14.07.2013

    5:1-Sieg in Gildehaus

    Mario Frieler 

    Beim Kreisligisten TuS Gildehaus hat Vorwärts Epe sein zweites Testspiel mit 5:1 (3:0) gewonnen. Insgesamt kamen 21 Spieler zum Einsatz, in der Halbzeit wurden sage und schreibe neun Spieler gewechselt.

  • WN-Vierercheck: Vorwärts Epe

    Fr., 08.02.2013

    Junge Spieler fordern und fördern

    Thomas Gerwens in einem früheren Spiel gegen den RC Borken-Hoxfeld: Vorwärts Epes Coach Jochen Wessels erwartet auf dem Hoxfelder Kaninchenberg einen „Gegner auf Augenhöhe“.

    Die Westfälischen Nachrichten formieren ihre Viererkette: Vor dem Start ins Fußballjahr 2013 werfen wir in vier Kategorien einen Blick auf die Teams der Region und beantworten dabei gemeinsam mit den Trainern die wichtigsten elf Fragen: Von A wie Auftaktgegner bis Z wie Zwischenfazit. Den Anfang macht heute der Bezirksligist vom Wolbertshof, Vorwärts Epe, wo Trainer Jochen Wessels gerade erst seinen Job angetreten hat