TuS Hiltrup



Alles zur Organisation "TuS Hiltrup"


  • Fußball: Westfalenliga

    Fr., 24.05.2019

    Hiltrups Carsten Winkler: „Nicht so der emotionale Typ“

    15 Jahre Spieler, 14 Jahre Trainer – und ab Sonntagnachmittag nur noch interessierter Zuschauer: Für Carsten Winkler beginnt mit dem Saisonfinale des TuS Hiltrup eine neue Zeitrechnung.

    Jahrzehnte war Carsten Winkler als Spieler und Trainer beim TuS Hiltrup aktiv. Mit dem letzten Spieltag in der Westfalenliga endet nun (vorerst) das Engagement des Coaches, der sich künftig anderen, weit wichtigeren Aufgaben widmen möchte.

  • BASF unterstützt weiter den TuS

    Do., 23.05.2019

    Gelder werden neu aufgeteilt

    Die Vertreter des TuS Hiltrup Georg Berding (Präsident), Bernd Krüger (Vorsitzender der Turnabteilung) und Rolf Neuhaus (Vorsitzender der Fußballabteilung) mit Wolfram Schier, Werkleiter und HR-Management von BASF in Münster (v.l.).

    Nachdem sich die finanzielle Unterstützung des TuS Hiltrup durch die BASF in Münster viele Jahre auf die Fußballabteilung konzentriert hat, wird sich der Schwerpunkt zukünftig verändern. Das verspricht spannende Debatten im Verein.

  • Fußball: Kreisliga A

    Mo., 20.05.2019

    Ohne Zugabe kein Klassenerhalt – Eintracht im Duell mit BW Greven

    Spiele wie hier das 2:3 in Hoetmar haben die blaue Eintracht mal wieder in Existenznöte gebracht.

    Eintracht Münster bangt heftig, hat es aber in der Staffel A1 auf Kreisebene noch in der eigenen Hand. Der TuS Hiltrup II besitzt im Fernduell mit GW Albersloh dagegen die bessere Ausgangslage. Wichtig: Platz 14 reicht zur direkten Rettung.

  • Fußball: Kreisliga A 2

    Mo., 20.05.2019

    Das große Zittern bei GW Albersloh

    Im Vorwärtsgang: Die Grün-Weißen aus Albersloh müssen am Sonntag gewinnen, um noch auf die Rettung hoffen zu können.

    Es wird gebangt und gehofft. Auch gerechnet. Weiter und mindestens noch eine Woche. Denn am kommenden Sonntag wartet auf GW Albersloh das Finale im Kampf um den Klassenerhalt. Dabei ist sicher: Eine Niederlage bedeutet den Abstieg. Davon will der Trainer aber noch nichts wissen.

  • Fußball: Westfalenliga

    So., 19.05.2019

    Fünferpack des TuS Hiltrup und Frustaktion des SC Herford

    Guglielmo Maddente (r.) diskutiert mit dem gerade des Feldes verwiesenen Herforder Christopher Heermann (l.).

    Dem TuS Hiltrup steht im Sommer ein Umbruch bevor. Das letzte Heimspiel war da schon ein besonderes. Die Spieler füllten es mit Leben. 5:0 hieß es am Ende gegen den SC Herford, da blieben (fast) keine Wünsche offen. Auch wenn das Ende skurril wurde.

  • Fußball: Westfalenliga

    So., 12.05.2019

    Aufstieg! Preußen II nach Remis im Derby gegen Hiltrup am Ziel der Träume

    Abkühlung für den Erfolgstrainer: Sören Weinfurtner muss sich nach geglücktem Aufstieg einer Eisdusche unterziehen.

    Obwohl es für Preußen Münster II lediglich zu einem 1:1 im Derby gegen den TuS Hiltrup reichte, durfte anschließend die große Sause starten. Denn Verfolger Neuenkirchen verlor – und so steht fest, dass der Verein mit seiner Reserve erstmals in die Oberliga aufsteigt.

  • Fußball: Westfalenliga

    Fr., 10.05.2019

    Preußen-Trainer Weinfurtner rechnet nicht

    Sören Weinfurtner ist seit sieben Jahren Cheftrainer der zweiten Mannschaft von Preußen Münster. Aktuell ist das Team dem Aufstieg so anhe wie nie zuvor.

    Derby-Zeit in der Westfalenliga: Am Sonntag trifft Liga-Primus Preußen Münster II auf den Rangvierten TuS Hiltrup. Mit einem Dreier würde der SCP im Zweikampf mit Neuenkirchen vielleicht schon entscheidend, aber mindestens vorentscheidend punkten.

  • Fußball: Westfalenliga

    Mi., 08.05.2019

    Frank Busch scheidet beim TuS Hiltrup als Sportlicher Leiter aus

    Beendet am 30. Juni auf eigenen Wunsch sein Engagement in Hiltrup: Frank Busch, seit Oktober 2017 Sportlicher Leiter beim TuS.

    Vor knapp zwei Jahren war Frank Busch ans Osttor gewechselt und ist seitdem beim Westfalenligisten TuS Hiltrup als Sportlicher Leiter tätig. Nun endet die Zusammenarbeit auf seinen Wunsch, der frühere Coach von Westfalia Kinderhaus führt persönliche Gründe für seinen Entschluss an.

  • Fußball: Kreisliga A

    Mo., 06.05.2019

    TuS Hiltrup II verschenkt fünf Punkte im Abstiegskampf

    Schmerzhafter Einsatz: Das Mitwirken von Eric Rottstegge (l.), der sogar erst in der Nachspielzeit eingewechselt wurde, kostete den TuS Hiltrup II im Nachhinein den Sieg gegen Fortuna Schapdetten und drei Zähler im Abstiegskampf.

    Rückschläge für den TuS Hiltrup II im Kampf um den Klassenerhalt. Erst wurden der Westfalenliga-Zweiten drei Punkte aberkannt, dann kassierte sie in der Schlussminute den Ausgleich. Weitere Patzer darf sich das Schlusslicht nicht mehr erlauben.

  • Fußball: Westfalenliga

    So., 05.05.2019

    Hiltrup zieht bis zum Ende durch und zerlegt Roland

    Niklas Mersmann (l.) und die TuS-Abwehr hatten Rolands Stürmer Semih Daglar gut im Griff.

    Eine ziemlich beachtliche Vorstellung lieferte der TuS Hiltrup im Heimspiel gegen den SC Roland ab. Mit 5:0 setzten sich die Münsteraner durch und ließen diesmal nicht annähernd so etwas wie einen Schlendrian im Spiel erkennen.