TuS Hiltrup



Alles zur Organisation "TuS Hiltrup"


  • Fußball: Westfalenliga

    So., 13.10.2019

    TuS macht es mit dem Köpfchen – Hiltrup siegt beim SC Herford

    Traf zum 2:1: Manuel Beyer

    Das 1:1 gegen Borussia Emsdetten hat Mut gemacht. Der TuS Hiltrup legte am Sonntag ein 3:1 beim SC Herford nach – Trainer Christian Hebbeler sprach von einem verdienten Erfolg.

  • Tischtennis: Bezirksklasse

    Di., 08.10.2019

    Westfalia Epe kassiert eine 2:9-Packung

    War an beiden Ehrenpunkten für den TV Westfalia Epe beim 2:9 beim TTC Lengerich beteiligt: Ralph Schippers.

    Mit einer 2:9-Packung im Gepäck kehrten die Tischtennis-Akteure des TV Westfalia Epe in der Bezirksklasse von der Auswärtspartie beim TTC Lengerich zurück.

  • Fußball: Westfalenliga

    So., 06.10.2019

    Hiltrups spätes Glück beim 1:1 gegen Borussia Emsdetten

    Hiltrups Luca de Angelis stört den Emsdettener Torschützen Niklas Melzer im passenden Moment. Im Hintergrund beobachtet Jost Meinigmann die Szene.

    Der TuS Hiltrup hatte am Sonntag das nötige Quäntchen Glück. Gegen den Tabellenführer aus Emsdetten fiel der Ausgleich in der Nachspielzeit. Nils Johannknecht bewahrte das Team von Trainer Christian Hebbeler vor einer weiteren Niederlage.

  • Fußball: Westfalenliga

    So., 06.10.2019

    Youngster Lüntz trifft doppelt beim 3:1 des 1. FC Gievenbeck in Rödinghausen

    Leon Lüntz (r.) spielte erst zum dritten Mal von Beginn an und schnürte einen Doppelpack.

    Der 1. FC Gievenbeck ist wieder in der Spur. Nach dem knappen 1:0 im Derby gegen den TuS Hiltrup ließ das Team von Trainer Benjamin Heeke am Sonntag ein 3:1 beim SV Rödinghausen II folgen.

  • Fußball: Tribünengespräch

    Mo., 30.09.2019

    1. FC Gievenbeck schöpft aus beiden Derbys neue Hoffnung

    Carsten Becker

    Zwei Derbys, zweimal tiefes Durchatmen im Sportpark. Die erste Mannschaft des 1. FC Gievenbeck schlug Hiltrup, die zweite entlockte Borussia Münster ein 1:1. Zuvor steckten beide im Dauertief. Ein solches ist beim TuS noch nicht erreicht, der Blick geht sogar weiter nach oben. Trotz Platz elf.

  • Fußball: Westfalenliga

    So., 29.09.2019

    Derby gegen Hiltrup taugt zur Gievenbecker Wiedergutmachung

    Hier knallt es im Zweikampf: TuS-Kapitän Manuel Beyer (l.) wird von Gievenbecks Leon Lüntz beiseite geräumt.

    Die einen hatten einen Dauertief, die anderen waren auf der Suche nach Konstanz. Das Derby lieferte diese Erkenntnis: Kellerkind 1. FC Gievenbeck glückte mit dem 1:0 ein Befreiungsschlag, der TuS Hiltrup muss sich von höheren Ambitionen vorerst verabschieden.

  • Fußball: Westfalenliga

    Fr., 27.09.2019

    Gastgeber geht am Stock – 1. FC Gievenbeck trifft auf TuS Hiltrup

    Aktuell nicht um seinen Job zu beneiden: Benjamin Heeke

    In der Westfalenliga kommt es am Sonntag zu einem Duell mit langer Tradition. In Gievenbeck trifft der Oberliga-Absteiger auf den TuS Hiltrup. Der FCG muss nach vier Niederlagen in Serie endlich wieder punkten.

  • Leichtathletik: Zusammenschluss

    Fr., 27.09.2019

    SW Havixbeck schließt sich der LG Brillux an

    Sprung nach Münster: Die SWH-Leichtathleten schließen sich der LG Brillux an.

    Viele Jahre war nicht an einen Anschluss von Preußen Münster an die LG Brillux zu denken. Personal und Zeiten haben sich aber geändert. Zum 1. Januar schließen sich die Adler wieder der Gemeinschaft an – auch SW Havixbeck kommt hinzu. Ein großer Schritt.

  • Leichtathletik: Zusammenschluss

    Do., 26.09.2019

    Fehde beendet – Preußen finden neue Heimat in der LG Brillux

    Schnelle Preußen-Talente: Zur Freude ihrer Trainer Stefan Vinbrüx und Ronja Siekmann (beide ganz außen) liefen Liv Patterson, Nora Falk, Luisa Manegold, Maja Huesmann und Laura Brandhofe (von links) bei den deutschen U-16-Meisterschaften in Bremen im B-Finale auf Rang zwei. Ab Januar starten sie für die LG Brillux.

    Viele Jahre war nicht an einen Anschluss von Preußen Münster an die LG Brillux zu denken. Personal und Zeiten haben sich aber geändert. Zum 1. Januar schließen sich die Adler wieder der Gemeinschaft an – auch SW Havixbeck kommt hinzu. Ein großer Schritt.

  • Ehrenamt auf dem Platz

    Di., 24.09.2019

    Der Markierer vom TuS

    Horst Rump bleibt seiner Linie treu und bedient den Nassmarkierwagen.

    Ob nach einem heißen Sommer oder einem langen Winter: Die richtige Pflege des Sportplatzes ist sehr wichtig. Und da kommt der Markierer ins Spiel. Beim TuS Hiltrup heißt er Horst Rump.