TuS Hiltrup



Alles zur Organisation "TuS Hiltrup"


  • TuS Hiltrup reagiert auf Lockerungen

    Di., 12.05.2020

    Neustart des Sportprogramms

    Das TuS-Zentrum aus der Luft: Wann welches Angebot wieder startet, erfahren die Mitglieder in Aushängen oder im Netz.

    Nach vielen Stunden mit Livestreams und einem „Wohnzimmer-Workouts“ startet der TuS Hiltrup ab der kommenden Woche wieder langsam sein Sportprogramm.

  • EidosPrime

    So., 03.05.2020

    Martin Lambert geht zum SV Drensteinfurt – GW Amelsbüren holt Moritz Leisgang

    Martin Lambert

    Trotz der Corona-Krise planen die Amateurfußballer weiter fleißig für die neue Spielzeit. Und tätigen Transfers. Martin Lambert, bis November 2019 beim TuS Hiltrup an Bord, schließt sich dem SV Drensteinfurt an.

  • Fußball: 60 Jahre später

    Fr., 17.04.2020

    Der große Sieg des TuS Hiltrup

    Meister-Team von 1960: Trainer Arthur Hillebrecht (oben von links), Heinz-Rüdiger Voß,

    Eigentlich wäre das der Grund für ein rauschendes Fest. Damals, im Frühjahr 1960, mischte die A-Jugend des TuS Hiltrup die Fußballregion auf. 1930 war der TuS gegründet, 30 Jahre später gewann die Mannschaft von Trainer Arthur Hillebrecht die Nordwestfalen-Meisterschaft.

  • Szenarien mit Konfliktpotenzial

    Mi., 08.04.2020

    Was passiert mit den Aufstiegskandidaten?

    Szenarien mit Konfliktpotenzial: Was passiert mit den Aufstiegskandidaten?

    In immer mehr Sportarten wird die Saison vorzeitig abgebrochen. Folgt bald auch der Fußball und mit ihm der FLVW? Fortsetzung, Annullierung oder Abbruch – wie geht es im FLVW weiter? Und welche Vereine würden wovon profitieren?

  • Fußball: Möglicher Saison-Abbruch beim FLVW

    Mi., 08.04.2020

    Szenarien mit Konfliktpotenzial: Was passiert mit den Aufstiegskandidaten?

    In immer mehr Sportarten wird die Saison vorzeitig abgebrochen. Folgt bald auch der Fußball und mit ihm der FLVW? Fortsetzung, Annullierung oder Abbruch – wie geht es im FLVW weiter? Und welche Vereine würden wovon profitieren?

  • Tischtennis: Verbandsliga Frauen

    Di., 07.04.2020

    Damen des TuS Hiltrup melden sich in der Oberliga zurück

    Frederike Starp (v.l.) , Miriam Kötter, Antonia Rewer und Melanie Meredig

    Saison abrupt beendet, Ziel dennoch erreicht: Die Tischtennis-Damen des TuS Hiltrup schlagen in der nächsten Saison wieder in der Oberliga auf. Als Zweitplatzierter der aktuellen NRW-Liga-Saison nimmt das ehrgeizige Quartett die Option gern wahr.

  • Fußball: Bezirksliga

    So., 29.03.2020

    Torjäger Diogo Castro lässt SV Drensteinfurt vom Aufstieg träumen

    Meistens ist es andersherum: Häufig ist Drensteinfurts Torjäger Diogo Castro (r.) von seinen Gegenspielern nicht aufzuhalten.

    Er trifft und trifft und trifft – oder besser: Er traf und traf und traf. Denn die Corona-Zwangspause hat Goalgetter Diogo Castro natürlich ausgebremst. Bis dahin hatte der Torjäger vom SV Drensteinfurt 20 Tore in 20 Spielen gemacht und lässt seinen Verein deshalb vom Aufstieg träumen. Irgendwann will der Angreifer vom Platz an den Seitenrand wechseln.

  • Mehr Videos für Zuhause

    Di., 24.03.2020

    TuS Hiltrup verleiht ab Mittwoch Sportgeräte

    Hanteln, Bälle und Matten werden verliehen.

    Der TuS Hiltrup möchte trotz der Corona-Krise die Menschen in Hiltrup weiterhin in Bewegung bringen. Da es aktuell kein Sportprogramm in den Hallen und auf den Sportplätzen gibt, kommt der TuS in die heimischen Wohnzimmer und Gärten.

  • Fußball: Westfalenliga

    Fr., 20.03.2020

    Hiltrups Abteilungschef Neuhaus im Interview: „Alle Vereine sitzen im selben Boot“

    Rolf Neuhaus

    Der TuS Hiltrup hat die Schotten längst dicht gemacht. Wie es mit dem Westfalenliga-Team weitergeht, ob sich der Club noch Hoffnung auf einen Aufstieg macht und was der Fußball-Abteilung besonders zu schaffen macht, erklärt deren Leiter Rolf Neuhaus.

  • "Corona Sport Wohnzimmer Workout"

    Mi., 18.03.2020

    TuS Hiltrup bittet zum Workout per Youtube

    Seine erste Folge des „Corona Sport Wohnzimmer Workouts“ hat der TuS Hiltrup online gestellt.

    Bundesliga-Profis, die zur Zwangspause verdonnert sind, posten von sich gerne Fotos, wie sie sich im heimischen Wohnzimmer fit halten. Zum Sport daheim gibt der TuS Hiltrup jetzt ebenfalls Anleitungen. Nach dem Motto: „Wenn ihr nicht zu uns kommen könnt, kommen wir zu euch ins Wohnzimmer.“