TuS Spenge



Alles zur Organisation "TuS Spenge"


  • Handball: Verbandsliga 1

    So., 02.02.2020

    Zu viele technische Fehler – ASV Senden verliert

    Wurde von seinen Vorderleuten allzu oft im Stich gelassen: ASV-Keeper Lukas Kümper.

    Der ASV Senden hat das Auswärtsspiel am frühen Sonntagabend beim TuS Spenge 2 mit 28:30 (13:14) verloren. Der Grund für die Niederlage war offensichtlich.

  • Handball: Verbandsliga 1

    Fr., 31.01.2020

    Mehr Meter machen – ASV Senden in Spenge

    Redet seinen Schützlingen ins Gewissen: Sendens Trainer Swen Bieletzki (M.).

    Der Dritte, ASV Senden, gastiert am Sonntag, 17 Uhr, beim Drittletzten TuS Spenge 2. Ein Selbstläufer? Mitnichten, warnt ASV-Coach Swen Bieletzki.

  • Handball: 3. Liga

    Do., 05.12.2019

    Mit Wut im Bauch: Ahlener SG beim Leichlinger TV

    Philipp Dommermuth und die Ahlener SG stehen vor einem ganz wichtigen Duell. Am Sonntag treffen sie im Abstiegskampf auf den Tabellennachbarn vom Leichlinger TV und wollen sich die verschenkten Punkte aus dem Spenge-Spiel zurückholen.

    Die zwei Punkte gegen den Tabellendritten TuS Spenge hätten richtig gut getan. Dass sie bei den Gästen landeten, hatten sich die ASG-Handballer selbst zuzuschreiben. Mit mutmaßlich viel Wut im Bauch geht es nun zum Leichlinger TV. Und das ist im Duell gegen den Abstiegskonkurrenten auch nötig.

  • Handball: 3. Liga Nord-West

    Sa., 30.11.2019

    Ohne Not in Not geraten: Ahlener SG unterliegt dem TuS Spenge

    Nach einer zweiten Hälfte mit miserabler Angriffsleistung erlebten David Wiencek und die ASG gegen den TuS Spenge eine harte Bruchlandung.

    25 Minuten lang lief es für die Ahlener SG gegen den TuS Spenge wie am Schnürchen. Was danach passierte, ließ beim Drittligisten Trainer und Spieler ratlos zurück.

  • Handball: 3. Liga

    Fr., 29.11.2019

    Ahlener SG will gegen TuS Spenge Grundlage für schöne Bescherung legen

    Am Samstag kommt mit dem TuS Spenge ein Schwergewicht in die Friedrich-Ebert-Halle. Dass sie mit Gegnern dieses Kalibers umgehen können, haben Niklas Seifert und die ASG gegen die Dragons aus Schalksmühle-Halver gezeigt.

    Bislang 8:18 Punkte sind nicht das, was sich die Drittliga-Handballer der Ahlener SG erhofft hatten. Gegen den TuS Spenge, der am Samstag in der Friedrich-Ebert-Halle gastiert, soll deshalb Zählbares eingefahren werden – damit es zu Weihnachten nicht nur im sprichwörtlichen Sinne heißt: „Schöne Bescherung!“

  • Handball: Verbandsliga 1

    Mo., 23.09.2019

    ASV Senden siegreich auch bei Heimpremiere gegen TuS Spenge 2

    Jens Micke (am Ball) war mit sechs Treffern erfolgreichster Werfer einer ohnehin zielsicheren Mannschaft.

    Sehr gute Leistung, hoher Sieg, weiter weiße Punkteweste: Trainer Bieletzki war nach der ersten Heimpartie des ASV Senden gegen den TuS Spenge 2 durchweg zufrieden. Das einzig Flache an diesem Abend: Die Hierarchie bei den Torschützen des ASV.

  • Handball: Verbandsliga 1

    Sa., 21.09.2019

    Heimspiel-Premiere: ASV Senden empfängt TuS Spenge 2

    Will mit seinem Team den zweiten Sieg im zweiten Saisonspiel einfahren: ASV-Trainer Bieletzki.

    Zum ersten Heimspiel der Saison empfängt der ASV Senden den TuS Spenge 2. ASV-Trainer Swen Bieletzki will den Aufsteiger auf gar keinen Fall unterschätzen. Und hat dafür gute Gründe . . .

  • Handball

    Sa., 17.08.2019

    Füchse Berlin siegen im Pokal klar gegen Krefeld

    Ein Handball-Spiel.

    Berlin (dpa) - Handball-Bundesligist Füchse Berlin hat in der ersten Runde des DHB-Pokals problemlos die erste Partie gewonnen. Am Samstag siegten die Berliner in Spenge gegen Zweitligaaufsteiger HSG Krefeld mit 35:22 (19:11). Bester Berliner Werfer war Kapitän Hans Lindberg mit neun Toren. Am Sonntag treffen die Füchse auf den Sieger der Partie TuS Spenge gegen TuS N-Lübbecke. Der Sieger dieser Partie steht dann im Achtelfinale.

  • Handball: 3. Liga West

    Mo., 03.06.2019

    So viele Siege wie noch nie: Ahlener SG mit neuen Bestmarken in Liga drei

    Wie im Vorjahr war Mattes Rogowski (links) der Toptorjäger der Ahlener SG in Liga drei. 166 Mal schlug der Kapitän zu.

    Mit dem Abstieg hatten die Handballer der Ahlener SG schon sehr rasch nichts mehr zu tun. Die Mannschaft von Sascha Bertow spielte allen Widrigkeiten zum Trotz eine starke Saison – und stellte dabei neue Bestwerte auf.

  • Handball: 3. Liga West

    Do., 07.02.2019

    In der Crunchtime sind sie immer da: Ahlener SG bei starker SG Menden

    Auf ein Kampfspiel werden sich Thies Hülsbusch (rechts), der seinen Vertrag bis 2020 verlängert hat, und die Ahlener SG wohl bei der SG Menden einstellen müssen. Das war schon in der Hinrunde so, als die Ahlener nur hauchdünn mit einem Tor gewannen.

    Zwei Siege zum Jahresauftakt geben der Ahlener SG Selbstvertrauen. Das würde auch Trainer Sascha Bertow nicht bestreiten. Er warnt jedoch vor dem Spiel bei den kampfstarken Mendener Sauerland-Wölfen davor, nun die nächsten Siege als Selbstläufer zu sehen – und hat keine schlechten Argumente auf seiner Seite.