TuS Wadersloh



Alles zur Organisation "TuS Wadersloh"


  • Fußball: Kreisliga A Beckum

    So., 15.09.2019

    Auftritt von Fortuna Walstedde gegen TuS Waderloh entsetzt Chart

    Bereits in der Halbzeitpause ließen v.l. Alessandro Nieddu, Marcel Brillowski und Fabian Beckmann die Köpfe hängen.

    Zu verlieren ist eine Sache. Das widerfuhr Fortuna Walstedde gegen TuS Wadersloh. Doch es war vor allem die Art und Weise, die Fortuna-Coach Edde Chart wurmte.

  • Fußball: Kreisliga A Beckum

    Fr., 06.09.2019

    Trotz Problemen dranbleiben – ASK Ahlen empfängt Roland Beckum 2

    Kapitän Behat Gemec (rechts) und ASK Ahlen haben derzeit mit einem ausgedünnten Kader zu kämpfen. Das stört etwas die großen Ambitionen des A-Ligisten.

    Die ASK Ahlen will weiter nach oben – im besten Fall an die Spitze – klettern. Gegen die Reserve von Roland Beckum wird allerdings Improvisationstalent gefragt sein, um drei Punkte einzufahren. Beim SuS Ennigerloh 2 gelang das während der Woche.

  • Fußball-Kreisliga A Beckum:

    So., 01.09.2019

    Immerhin der erste Punkt – Vorwärts Ahlen holt 2:2 gegen Wadersloh

    Und weg damit: Vorwärts Ahlen entschärft eine brenzlige Situation. Zwei Mal gelang das den Gastgebern gegen Wadersloh nicht. Deshalb sprang nur ein 2:2 heraus.

    Der Knoten ist geplatzt. Zumindest ein bisschen. Vorwärts Ahlen hat gegen den TuS Wadersloh den ersten Punkt der Saison eingefahren. Das war allerdings eine harte Nuss. Gleich zwei Mal musste die Glöden-Elf einem Rückstand hinterherlaufen.

  • Fußball-Kreisliga A Beckum: Vorschau auf den 3. Spieltag

    Sa., 31.08.2019

    Jetzt wird‘s Zeit: Vorwärts Ahlen gegen TuS Wadersloh unter Zugzwang

    Moritz Lüdemann (r.) und Vorwärts Ahlen haben bisher noch nicht unter Beweis gestellt, dass sie tatsächlich ein Aufstiegskandidat sind. Das muss sich gegen Wadersloh dringend ändern.

    Sie wollen um den Aufstieg mitspielen. Doch dafür legten die Fußballer von Vorwärts Ahlen noch keine solide Basis. Die Mannschaft von Übungsleiter Oliver Glöden ging gleich doppelt leer aus. „Wir hängen hinter unseren Erwartungen zurück“, sagt der Trainer – und will das schnellstmöglich ändern.

  • Fußball: Vorbereitungsturnier

    Do., 15.08.2019

    SG Telgte spielt in Amelsbüren

    Sandra Brambrink (hier auf einem Archivbild) hat sich verletzt.

    Beim Turnier von GW Amelsbüren treffen die Frauen der SG Telgte in der Vorrunde auf den VfL Senden und den TuS Wadersloh. Der SG fehlen viele Spielerinnen. Sandra Brambrink fällt einige Wochen aus.

  • Fußball: Kreisliga A Beckum

    Di., 18.06.2019

    Gierig und spendabel zugleich

    Hier feiern hilipp Woestmann, Julian Müller, Dominik Bergedieck und Robin Strob (von links) einen von insgesamt 99 Treffern von Westfalia Vorhelm.

    Wenn sie angereist sind, dann gab es im Normalfall ordentlich was zu bestaunen – zumindest was Treffer angeht. Denn die A-Liga-Fußballer von Westfalia Vorhelm konnten in der abgelaufenen Spielzeit vor allem eines: Tore schießen. Die Torgierigen zeigten sich zuweilen dennoch spendabel.

  • Fußball: Kreisliga A Beckum – der 29. Spieltag

    So., 19.05.2019

    Vierter Sieg in Serie: Westfalia Vorhelm behält auch gegen Roland 2 die Oberhand

    Davin Wöstmann (r.) und Westfalia Vorhelm kamen gegen Sascha Seiler und Roland Beckum 2 zu ihrem vierten Sieg in Serie.

    Im Saison-Endspurt dreht Westfalia Vorhelm noch mal richtig auf. Gegen den SC Roland Beckum 2 gab es den vierten Sieg in Serie. Ein anderer Verein machte derweil ein für ihn in diesem Jahr einmaliges Erlebnis.

  • Fußball: Kreisliga A Beckum

    So., 28.04.2019

    Westfalia Vorhelm siegt nach 0:3-Rückstand gegen Vorwärts Ahlen

    Da konnten sich die Vorwärtsler noch so strecken – nach ihrer 3:0-Führung gaben nur noch die Vorhelmer den Ton an.

    Nein, es wurde nicht Eishockey gespielt. Tatsächlich war das 6:4 zwischen Westfalia Vorhelm und Vorwärts Ahlen das Ergebnis eines Fußballspiels. Ungewöhnlich war allerdings der Verlauf.

  • Fußball: Kreisliga A Beckum – Vorschau auf den 26. Spieltag

    Sa., 27.04.2019

    Westfalia Vorhelm oder Vorwärts Ahlen – wer jagt Platz vier?

    Davin Wöstmann (rechts) und die TuS Westfalia bekommen es mit dem Rivalen DJK Vorwärts zu tun.

    43 Punkte hat der TuS Wadersloh derzeit auf dem Konto. Genauso viele wie Vorwärts Ahlen und vier mehr als Westfalia Vorhelm (39). Das bedeutet derzeit Rang vier für den Turn- und Spielverein. Und den soll er in den verbleibenden fünf Partien möglichst an einen der beiden Verfolger herausrücken. Wer darauf die größeren Chancen hat, machen die Lokalrivalen am Sonntag unter sich aus.

  • Fußball: Kreisliga A Beckum - der 25. Spieltag

    So., 14.04.2019

    Viel Kampf, viel Krampf: Remis zwischen SuS Enniger und Westfalia Vorhelm

    Augen zu und durch? Das ist vielleicht die beste Strategie, wie sich Jan-Hendrik Schmitz womöglich gedacht haben wird. Das Derby zwischen Enniger und Vorhelm wurde den hohen Erwartungen insgesamt nicht gerecht.

    Unterhaltsam war’s. Spannend noch dazu. Und viel Kampf hatte die Partie auch zu bieten. Das Derby zwischen SuS Enniger und Westfalia Vorhelm hatte also so ziemlich alle Zutaten für ein richtig gutes Derby beisammen. Nur eine fehlte.