UD Levante



Alles zur Organisation "UD Levante"


  • Primera División

    So., 03.11.2019

    «Alptraum zur Siesta-Zeit»: Kritik an Barça nach Niederlage

    Levantes Jose Campana (l) bejubelt das erste Tor, Barcelonas Antoine Griezmann reagiert enttäuscht.

    Barcelona (dpa) - Nach der überraschenden 1:3-Niederlage bei UD Levante setzte es für den spanischen Fußball-Meister FC Barcelona harsche Kritik.

  • Primera División

    Sa., 02.11.2019

    Überraschende Niederlage für FC Barcelona - Real nur Remis

    Levantes Jose Campana (l) bejubelt das erste Tor, Barcelonas Antoine Griezmann reagiert enttäuscht.

    Berlin (dpa) - Der FC Barcelona hat nach zuletzt fünf Siegen in der Primera División wieder eine Niederlage hinnehmen müssen. Der spanische Fußball-Meister verlor bei UD Levante mit 1:3 (1:0).

  • La Liga

    Sa., 14.09.2019

    Barcelona mit 5:2-Sieg vor BVB-Duell - Real gewinnt knapp

    Barcelonas Ansu Fati (r) jubelt mit seinem Teamkollegen Antoine Griezmann, nachdem er das erste Tor erzielt hat.

    Madrid (dpa) - Der FC Barcelona hat sich mit einem klaren Liga-Sieg auf das Champions-League-Duell mit Borussia Dortmund eingestimmt - und auch Real Madrid hat vor dem Königsklassen-Kracher bei Paris Saint-Germain eine erfolgreiche Generalprobe absolviert.

  • Champions League

    Mi., 01.05.2019

    FC Liverpool mit guter Bilanz zum FC Barcelona

    Will auch gegen Barca Grund zum Jubel haben: Liverpool-Coach Jürgen Klopp. Foto Tobias Hase

    Die Halbfinal-Paarung mit dem FC Barcelona und dem FC Liverpool ist für viele wie ein vorgezogenes Endspiel. Liverpool-Trainer Jürgen Klopp freut sich auf seine persönliche Premiere im Camp Nou. Die bisherige Bilanz spricht für seine Mannschaft.

  • Meisterschaft «8 von 11»

    So., 28.04.2019

    Barça feiert 26. Titel - Müde Party mit Klopp im Blick

    Die Mannschafte des FC Barcelona um Lionel Messi (M) feiert nach dem Sieg über UD Levante die Meisterschaft.

    Mit dem Gewinn des achten Liga-Titels in elf Jahren vollbringt der FC Barcelona Erstaunliches. Lionel Messi sammelt zudem weiter Rekorde. Viel Cava wird am Camp Nou aber nicht getrunken. Man denkt fast nur an Jürgen Klopp und Liverpool.

  • Primera Division

    Sa., 27.04.2019

    26. Titel - Messi macht Barcelonas Meisterschaft perfekt

    Barcelonas Lionel Messi jubelt nach seinem Tor zum 1:0.

    Barcelona (dpa) - Dank Fußballstar Lionel Messi kann der FC Barcelona zur 26. Meisterfeier laden.

  • Fußball

    Sa., 27.04.2019

    26. Titel für FC Barcelona

    Barcelona (dpa) - Dank Lionel Messi kann der FC Barcelona zur 26. Meisterfeier laden. Mit einem dürftigen 1:0-Heimsieg gegen den abstiegsbedrohten UD Levante machte der souveräne Spitzenreiter der Primera Division bereits den achten Titel in den vergangenen zehn Jahren perfekt. Der Argentinier Messi traf in der 62. Minute und ließ die Barca-Fans im Camp Nou jubeln. Verfolger Atlético Madrid kann die Katalanen an den letzten drei Spieltagen nicht mehr abfangen.

  • Filmreife Schauspieleinlage?

    Mo., 25.02.2019

    Umstrittener Elfmeter für Real Madrid empört ganz Spanien

    Real Madrids Karim Benzema und Casemeiro bejubelt den Sieg gegen UD Levante.

    Madrid (dpa) - In der Nacht der Oscars hätte nach Meinung vieler Fußball-Fans in Spanien auch ein Profi von Real Madrid für eine hollywoodreife Schauspieleinlage eine Auszeichnung verdient.

  • Fußball

    So., 24.02.2019

    Atlético Madrid und Real gewinnen in Primera Division

    Madrid (dpa) - Verfolger Atlético Madrid bleibt in der spanischen Fußball-Meisterschaft sieben Punkte hinter Spitzenreiter FC Barcelona. Einen Tag nach dem 4:2-Sieg des Titelverteidigers in Sevilla gewann Atlético sein Heimspiel gegen den Abstiegskandidaten Villarreal mit 2:0. Auch Stadtrivale Real Madrid siegte am späten Abend. Gegen UD Levante hieß es am Ende 2:1. In der Tabelle der Primera Division führt der FC Barcelona nach 25 Spielen mit 57 Punkten vor Atlético und Real Madrid an.

  • Champions League

    Mo., 22.10.2018

    Real-Trainer hofft auf Wende gegen Pilsen

    Pressekonferenz mit Real Madrids Trainer Julen Lopetegui.

    Trainer Lopetegui steht bei Real Madrid nach fünf Spielen in Serie ohne Sieg mächtig uinter Druck. Für ihn ist das Match gegen Pilsen ein Schicksalsspiel, schreiben Medien in Spanien. Mit dem Fehlen von Ronaldo habe die Krise nichts zu tun, sagt Mittelfeldspieler Isco.