UNESCO



Alles zur Organisation "UNESCO"


  • Frantz Wittkamp zum Welttag der Poesie

    Sa., 21.03.2020

    Vierzeiler als Markenzeichen

    Frantz Wittkamp ist Poet seit Jahrzehnten. Zu Dichten begann er schon kurz nach seiner Schulzeit am Canisianum, wo er auch zeitweise als Lehrer tätig war.

    Die Vierzeiler sind sein Markenzeichen. Am Welttag der Poesie spricht Frantz Wittkamp über Verseschmieden und Dichtkunst..

  • Rupert-Neudeck-Gymnasium

    Mi., 26.02.2020

    Erweiterte Leitung wieder komplett

    Rupert-Neudeck-Gymnasium: Erweiterte Leitung wieder komplett

    Sie leitet den Arbeitskreis UNESCO und trägt die Verantwortung für die DaZ-Klasse (Deutsch als Zweitsprache). Nun hat Lehrerin Christine Kuthe eine weitere Aufgabe übernommen.

  • Internationaler Tag der Muttersprache im Gievenbecker La Vie

    So., 23.02.2020

    Sprache als Schlüssel zur Integration

    Selbst eine beherzte Tanzeinlage durfte beim Internationalen Tag der Muttersprache im Gievenbecker La Vie nicht fehlen.

    „Je mehr Ausländer gut Deutsch und je mehr Deutsche gut Fremdsprachen können, umso eher gelingt die Integration“, hieß es bei der sechsten Auflage des Internationalen Tags der Muttersprache in Münster. Rund 150 Interessierte nahmen daran teil.

  • Rupert-Neudeck-Gymnasium

    Sa., 15.02.2020

    Verhalten ändern kann man lernen

    Berit Jänkel und Jonas Sonntag (im Hintergrund) vom Fachbereich Planen und Bauen der Gemeindeverwaltung Nottuln machten mit Hilfe von Flächennutzung- und Bebauungsplan ihre Arbeit transparenter.

    Kompetente Experten, motivierte Schüler. Beim sehr gut organisierten Abend der Reihe „Nottuln spricht“ konnte man viel lernen.

  • Elke Schlüter stellt aus

    Fr., 22.11.2019

    Blaudruck-Kunst am UNESCO-Zaun

    Blaudruck gehört seit einem Jahr zum immateriellen Kulturerbe der Menschheit. Im Rahmen der 40. UNESCO-Generalkonferenz ziert derzeit eine Blaudruck-Ausstellung den Zaun der UNESCO-Hauptgebäudes in Paris.

    Die Lüdinghauser Blaudruckerin stellt zurzeit in Paris aus. Am Zaun des UNESCO-Hauptquartiers stellt sie mit gemeinsam mit anderen internationalen Indigo-Kunstschaffenden eine ihrer Arbeiten aus.

  • Auftaktveranstaltung für Spendenprojekt in Kenia

    Mo., 18.11.2019

    „Unsere Sicht ist nicht die einzige“

    Sonja Neitzke (3.v.r.) berichtete in den Lüdinghauser Friedensräumen über ihren Einsatz in Kenia im Auftrag der UNESCO.

    In den kommenden zwölf Monaten unterstützt „Fair Handeln“ ein Projekt in Kenia. Zum Auftakt hatte der Arbeitskreis jetzt die 25-jährige Sonja Neitzke eingeladen, die ein Jahr lang in der kenianischen Nationalkommission in Nairobi für die UNESCO gearbeitet hat.

  • Piemont in Italien

    Di., 17.09.2019

    Wie ein Wein eine arme Region reich machte

    Barolo liegt inmitten der Weinberge, auf denen der berühmte Wein angebaut wird.

    Wandern, Radfahren, Schwimmen, Golfen - in den Hügeln von Langhe Roero ist alles möglich. Die meisten aber kommen in die norditalienische Region auch wegen des berühmten Weins Barolo und des Essens.

  • Rupert-Neudeck-Gymnasium

    Mo., 01.07.2019

    Antrag ist bereits gestellt

    Die Lehrerin Christine Kuthe ist UNESCO-Koordinatorin im Rupert-Neudeck-Gymnasium.

    Das Rupert-Neudeck-Gymnasium möchte UNESCO-Projektschule werden. Warum und mit welchen Konsequenzen? Und wie ist der Stand der Dinge? Die Presse-AG der Schule hat nachgehakt.

  • Pilgerfahrt der Pfarrgemeinde St. Agatha Epe nach Portugal

    Mo., 15.04.2019

    Schönheit und Geschichte überzeugten

    Die Plger der Pfarrei St. Agatha, Epe auf den Stufen des Hieronymusklosters in Lissabon.

    Nach Lissabon und in die Region um Fatima führte jetzt eine Pilgerflugreise mit Teilnehmern der Pfarrei St. Agatha.

  • Rupert-Neudeck-Gymnasium

    Mo., 08.04.2019

    „Das macht Hoffnung“

    Die Zukunftswerkstatt – hier im Bild mit Christel Neudeck (5.v.r.) – zog ein positives Resümee der bisherigen Arbeit.

    Christel Neudeck hat in Nottuln beeindruckt. Die Witwe von Rupert Neudeck war einer Einladung der Zukunftswerkstatt des Rupert-Neudeck-Gymnasiums gefolgt. Mit ihrer Haltung zu aktuellen Fragen machte sie den Schülern Mut.