UPS



Alles zur Organisation "UPS"


  • Waffenstillstand

    Mi., 15.01.2020

    China und USA besiegeln erstes Handelsabkommen

    US-Präsident Donald Trump spricht im Weißen Haus zu Pressevertretern - neben ihm steht Chinas Vizepremier Liu He.

    Rechtzeitig zum US-Wahljahr einigen sich Peking und Washington auf ein erstes Handelsabkommen. Viele Probleme bleiben damit weiter bestehen. Doch vorerst ist keine weitere Eskalation zu befürchten. Und Trump feiert sich als Sieger.

  • Phishing

    Mo., 13.01.2020

    Paket-Benachrichtigungen mit gefährlichen Links kursieren

    Was, ein Paket für mich wurde nicht korrekt zugestellt? - Infos wie diese sind in Phishing-Mails der Anker für Betrüger.

    Paketbenachrichtigungen haben etwas Magisches: Ist die Nachricht da, können es die meisten kaum erwarten, das Bestellte in den Händen zu halten. Leider bietet die Vorfreude auch viel Potenzial für Betrüger.

  • Paketdienste

    Mi., 01.01.2020

    Nur noch ein Paketzusteller pro Straße? Post fände das gut

    Ein DHL-Paketzusteller verlässt mit mehreren Sendungen sein Fahrzeug.

    Ob gelb, rot, hellblau, dunkelblau oder braun - auf den Straßen sind die Farben vieler Paketdienste zu sehen. Warum eigentlich, fragt ein Branchenvertreter - statt DHL, DPD, Hermes, GLS und UPS reiche doch bloß ein einziger pro Straße.

  • Neue Kooperation mit den Johannitern

    Do., 19.12.2019

    Neue Schul-Sanitäter fürs Stein

    Freuen sich über die erweiterte Kooperation (v.l.): Daniel Nießen (Johanniter-Sachgebietsleiter Ausbildung), Markus Haubrich (Johanniter-Regionalvorstand) und Maik Fleger (Lehrer am Stein-Gymnasium).

    Die ohnehin schon fruchtbare Kooperation zwischen der Johanniter-Unfallhilfe und dem Freiherr-vom-Stein-Gymnasium ist um zwei interessante Facetten reicher:

  • Extremes Paketaufkommen bei der Post

    Di., 17.12.2019

    „Geschenke kommen pünktlich“

    Paketzusteller müssen in der Vorweihnachtszeit alles geben. Das Paketaufkommen verdoppelt sich und nimmt jedes Jahr um sieben bis acht Prozent zu.

    Heulende Kinder unterm Weihnachtsbaum, die Eltern streiten sich und machen sich Vorwürfe – ein Weihnachtsfest, wie es schlimmer nicht sein könnte. Das wird sich so mancher vorgestellt haben, als er am Montag Radio hörte. Denn dort wurde vermeldet, dass die Post im Münsterland nicht alle Pakete pünktlich zu Weihnachten zustellen könne. Aber: Keine Panik, die Meldung ist falsch. „Das habe ich so nicht gesagt“, relativiert Rainer Ernzer, Pressesprecher der Deutschen Post auf Anfrage unserer Zeitung.

  • Boomende Branche

    Di., 19.11.2019

    Deutsche Post DHL investiert Milliarden in Expressdienste

    Eilsendungen sind für Deutsche Post DHL der profitabelste Geschäftszweig.

    Wie schnell ist mein Paket? Ein, zwei, drei Tage - so genau weiß man das nicht. Bei Express-Sendungen ist das anders, hier bekommt der Absender eine Liefergarantie für den nächsten Tag. Das Geschäft boomt. Das soll so bleiben, findet die Deutsche Post DHL.

  • In den Wochen vor dem Fest

    Do., 31.10.2019

    Viele Paketdienste kassieren Weihnachtszuschläge

    Die ständig wachsende Flut der Sendungen gerade zu Weihnachten stellt die Paketdienste seit Jahren vor große Herausforderungen.

    Düsseldorf (dpa) - Viele deutsche Paketdienste verlangen in diesem Jahr von Online-Händlern und anderen gewerblichen Versendern Zuschläge für Sendungen in der Weihnachtszeit. In den Wochen vor dem Fest würden deutlich mehr Pakete zugestellt als im Jahresdurchschnitt.

  • Finanzen

    Mo., 16.09.2019

    Drohnen als Zukunftsmodell für die Mobilität?

    Finanzen: Drohnen als Zukunftsmodell für die Mobilität?

    Drohnen sind mittlerweile aus unserer Gesellschaft nicht mehr wegzudenken. Fast jeder hat Freunde oder Bekannte die sich bereits eine Drohne für den heimischen Gebrauch zugelegt haben. Bei diesen Modellen liegt aufgrund der Größe und Kapazität der Modelle der Schwerpunkt natürlich weitestgehend in der Beschaffung von Bild- und Videomaterial. Aber es gibt auch noch eine Vielzahl weiterer Einsatzmöglichkeiten. Eine davon ist die Drohnen im Bereich der Personen und Güterbeförderung einzusetzen. Aber wie sehen die konkreten Projekte aus? Und wo liegen die Vorteile und Risiken bei dieser Entwicklung? Dieser Artikel versucht genau hierauf Antworten zu finden.

  • Specials

    Fr., 06.09.2019

    Drohnen als Zukunftsmodell für die Mobilität?

    Specials: Drohnen als Zukunftsmodell für die Mobilität?

    Drohnen sind mittlerweile aus unserer Gesellschaft nicht mehr wegzudenken. Fast jeder hat Freunde oder Bekannte die sich bereits eine Drohne für den heimischen Gebrauch zugelegt haben. Bei diesen Modellen liegt aufgrund der Größe und Kapazität der Modelle der Schwerpunkt natürlich weitestgehend in der Beschaffung von Bild- und Videomaterial. Aber es gibt auch noch eine Vielzahl weiterer Einsatzmöglichkeiten. Eine davon ist die Drohnen im Bereich der Personen und Güterbeförderung einzusetzen. Aber wie sehen die konkreten Projekte aus? Und wo liegen die Vorteile und Risiken bei dieser Entwicklung? Dieser Artikel versucht genau hierauf Antworten zu finden.

  • Ein Besuch bei dem Softwareentwickler Georg Bokermann

    Do., 25.04.2019

    Programmieren in zwei Welten

    Georg Bokermann entwickelt Software für Logistikunternehmen.

    Georg Bokermann programmiert. Klingt langweilig? Nur wenn man nicht weiß, wofür das alles gut ist.