Universität Hamburg



Alles zur Organisation "Universität Hamburg"


  • Nicht mitgedacht

    Do., 05.03.2020

    Die blinden Flecken der Frauengesundheit

    Was fehlt der Patientin? Viele Volkskrankheiten gelten selbst bei Ärztinnen und Ärzten noch immer als Männerkrankheit - obwohl das gar nicht stimmt.

    Männer und Frauen sind gleich. Auf dem Papier zumindest. In der Praxis gibt es aber noch immer viel Ungleichheit - nicht zuletzt in der Medizin. Sogar beim Herzinfarkt.

  • Von Suppe bis Kirchensauna

    Do., 26.12.2019

    Hamburgs Heißmacher im Winter

    Auch was für knackig kalte Wintertage: Erbsensuppe mit Blick aufs Wasser auf der Terrasse der «Alsterperle».

    Ein Spaziergang um die Alster ist auch im Winter schön. Allerdings kann eine Städtereise nach Hamburg bei Kälte auch recht ungemütlich werden. An diesen Orten wird Besuchern wieder warm.

  • Auszeichnungen

    Di., 10.12.2019

    Agathe-Lasch-Preis an Sprachforscherin Marie-Luis Merten

    Hamburg/Paderborn (dpa) - Die Germanistin Marie-Luis Merten von der Universität Paderborn erhält den 10. Agathe-Lasch-Preis für niederdeutsche Sprachforschung. Wissenschaftssenatorin Katharina Fegebank (Grüne) übergab die mit 5000 Euro dotierte Auszeichnung am Dienstag bei einem Senatsempfang im Hamburger Rathaus. Merten widmete sich in ihrer Dissertation dem Sprachausbau des Mittelniederdeutschen als schriftliche Rechtssprache. Auch die Namensgeberin des Preises, die jüdische Philologin und erste Professorin an der Universität Hamburg Prof. Agathe Lasch, hatte das Niederdeutsche als Sprache des Rechts und der Verwaltung erforscht.

  • Parteien

    Mo., 11.11.2019

    Lindner will mit Studenten vor der Uni Hamburg diskutieren

    Hamburg (dpa) - Der Fall machte bundesweit Schlagzeilen: FDP-Chef Christian Lindner wollte mit Studenten an der Universität Hamburg diskutieren, was ihm die Unileitung jedoch untersagte. Lindner hatte sich daraufhin schriftlich bei Wissenschaftssenatorin Katharina Fegebank beschwert. Jetzt will der FDP-Vorsitzende auf Einladung der Liberalen Hochschulgruppe mit Studenten vor der Universität diskutieren. Der Titel seines Vortrags lautet: «Freie Rede. Gedanken zu Meinungsfreiheit und Debattenklima».

  • Hochschulen

    Mi., 30.10.2019

    Lucke hält mit Polizeischutz Vorlesung bis zum Schluss

    Hamburg (dpa) - Mit einem Großaufgebot an Polizei hat AfD-Mitbegründer Bernd Lucke zum ersten Mal nach seiner Rückkehr an die Universität Hamburg eine Vorlesung bis zum Schluss gehalten. Mehrere Dutzend Polizisten riegelten das Gebäude mit Absperrgittern ab. Zusätzlich kontrollierte ein privater Sicherheitsdienst am Eingang, damit nur angemeldete Personen Zutritt erhielten. Im Gegensatz zu den vergangenen beiden Wochen blieb es ruhig. Studenten verteilten lediglich Flugblätter, hielten ein Transparent hoch und veranstalteten eine kleine Kundgebung.

  • Nach Uni-Protesten

    So., 20.10.2019

    Lucke prangert Streben nach Meinungsherrschaft an

    Bernd Lucke versucht in einem Hörsaal der Uni Hamburg seine Antritts-Vorlesung zu halten.

    Berlin (dpa) - Nach den Protesten bei seiner Vorlesung an der Universität Hamburg sieht AfD-Mitbegründer Bernd Lucke die Freiheit der Rede in Deutschland gefährdet.

  • AfD-Gründer

    Mi., 16.10.2019

    Uni Hamburg: Proteste verhindern Vorlesung von Bernd Lucke

    Bernd Lucke verlässt nach der verhinderten Vorlesung den Hörsaal.

    Seine Rückkehr an die Uni Hamburg hat sich AfD-Gründer Bernd Lucke sicher anders vorgestellt. Statt über Makroökonomik zu sprechen, muss er nach Protesten und Beschimpfungen die Uni verlassen.

  • Hochschulen

    Mi., 16.10.2019

    Proteste an Uni - Lucke kann erste Vorlesung nicht halten

    Hamburg (dpa) - Mehrere hundert Demonstranten haben an der Universität Hamburg die erste Vorlesung von AfD-Mitbegründer Bernd Lucke seit dessen Rückkehr an die Uni verhindert. Immer wieder riefen Aktivisten in einem Hörsaal «Hau ab», einige bewarfen den Wirtschaftswissenschaftler mit Papierkugeln. Lucke konnte daher nicht wie geplant über das Thema Makroökonomik sprechen. Der Volkswirtschaftler und Euro-Kritiker Lucke war 2013 maßgeblich an der Gründung der AfD beteiligt und einer ihrer ersten Bundessprecher.

  • Studie

    Mi., 18.09.2019

    Musikhörer geben wieder mehr Geld aus

    Auch Vinyl-Platten sind weiterhin gefragt.

    Der Trend zum digitalen Musikkonsum ist auch in Deutschland kaum noch aufzuhalten. Eine Langzeitstudie untersucht nun Einzelheiten dieser Entwicklung. Wieviel geben Kunden für ihre Lieblingsmusik heute aus?

  • Uni Hamburg

    Di., 30.07.2019

    AfD-Gründer Lucke lehrt zum Wintersemester wieder

    Trotz Kritik der Studierenden kehrt AfD-Gründer Bernd Lucke an die Uni Hamburg zurück.

    Bernd Lucke war 2013 maßgeblich an der Gründung der AfD beteiligt. Nun kehrt der Wirtschaftswissenschaftler in den Lehrbetrieb der Uni Hamburg zurück - trotz Kritik der Studierenden.