Universitätsklinikum Münster



Alles zur Organisation "Universitätsklinikum Münster"


  • Baby an Bord

    Mi., 09.10.2019

    So tragen Eltern ihr Kind sorgenfrei

    Wichtig beim Tragen des Babys ist, dass es die Anhock-Spreizhaltung einnimmt. Denn sind die Beine ständig ausgestreckt, kann dies zu einer Hüftdysplasie führen.

    Kaum ist das Baby da, müssen sich frischgebackene Eltern einer sportlichen Herausforderung stellen: Der Sprössling will oft und lange getragen werden. Wie macht man das am besten?

  • Yvonne Brokop und Olaf Vicktor unternehmen Spendentour nach Barcelona

    Di., 08.10.2019

    3500 Kilometer in 25 Tagen

    Der Sommerurlaub auf Mallorca war für Yvonne Brokop und Olaf Vicktor fast schon so etwa wie ein Trainingslager für ihre Sponsorentour nach Barcelona. Die startet im Juni kommenden Jahres.

    Nach dem Wolfgangsee in Österreich im vergangenen Jahr ist im Sommer 2020 die katalanische Hauptstadt Barcelona das Ziel von Yvonne Brokop und Olaf Vicktor. Erneut treten sie für einen guten Zweck in die Pedale. Unterstützt werden soll bei dieser Sponsorentour das Familienhaus der Uniklinik Münster.

  • Streit in Ennigerloh endet tödlich

    Do., 03.10.2019

    49-jährige Frau nach Messerstichen gestorben – Ehemann räumt Tat ein

    Streit in Ennigerloh endet tödlich: 49-jährige Frau nach Messerstichen gestorben – Ehemann räumt Tat ein

    (UPDATE) Ein 43-jähriger Mann aus Ennigerloh hat laut einer Presseerklärung von Staatsanwaltschaft und Polizei zugegeben, seine 49 Jahre alte Ehefrau am Mittwochabend mit einem Messer tödlich verletzt zu haben. Ein Richter erließ am Donnerstag Haftbefehl wegen Mordverdachts.

  • Klinik-Clowns an der Uni-Klinik Münster

    Do., 26.09.2019

    Club der Blauen Helme gratuliert und spendet

    Mitglieder des „Clubs der Blaue Helme“ mit Clownsnase.

    „Zu diesem Termin kommen wir sehr gerne“, lautete die Antwort des „Clubs der Blauen Helme“ auf die Einladung der Klinik-Clowns am Universitätsklinikum Münster. Die Feier zum 25-jährigen Bestehen fand – wie berichtet – am Montag in Münster statt.

  • Emotionales Vierteljahrhundert

    Di., 24.09.2019

    Clinic-Clowns feiern Geburtstag

    Prof. Claudia Rössig (l.), der Vorstandsvorsitzende des UKM, Prof. Hugo van Aken, Gründungsvater Christian Heeck (r.) und Regierungspräsidentin Dorothee Feller (4.v.r.) inmitten der UKM-Clinic-Clowns

    Eine Emotion jagte am Montagabend die nächste: In den Räumen der Bezirksregierung feierten die UKM-Clinic-Clowns ihren 25. Geburtstag. Gratulanten, Freunde und Förderer waren gekommen, um das Jubiläum zu feiern.

  • Interview mit Gründer der Clinic-Clowns

    So., 22.09.2019

    „Sie gucken auf das, was gesund ist“

    Die UKM-Clinic-Clowns Professor Spargetti, Flora, Pippo, Konrad, Lollo und Harry feiern am Montag Jubiläum.

    Die Clowns bringen Kinder zum Reden, Lachen und helfen über große Traurigkeit hinweg. Seit 25 Jahren sind die Clowns am Universitätsklinikum im Einsatz – und würden sich freuen, wenn die Finanzierung noch besser geklärt wäre. Ein Interview mit dem Gründervater der Clinic-Clown-Initiative in Münster.

  • Altersdiagnostik bei Flüchtlingen

    Mi., 18.09.2019

    Zweifel an der Jugend

     Nach Medienberichten hatten Hamburger Behörden ermittelt, ob Fußballprofi Bakery Jatta unter Angaben falschen Alters und Namens vor vier Jahren nach Deutschland gekommen sei. Gegen die Auslöser der letztlich nicht belegten und von ihm als „Hexenjagd“ empfundenen Vermutungen will Jatta nicht vorgehen.

    40 Prozent der Flüchtlinge machen falsche Angaben zum Alter: So wurde eine Studie der Rechtsmediziner der Uniklinik Münster in den letzten Tagen zusammengefasst. Doch stimmt das überhaupt? Eine Analyse.

  • Golf: Benefizturnier beim GC Aldruper Heide

    Di., 17.09.2019

    Golf für den guten Zweck

    Die Sieger und Platzierten beim Benefizturnier auf der Anlage des GC Aldruper Heide.

    Golfen für den guten Zweck – unter diesem Motto gingen die Aktiven beim Turnier des Fördervereins des Prostatazentrums am UKM Münster an den Start.

  • Asylverfahren

    Di., 17.09.2019

    Studie aus Münster zu falschen Altersangaben bei Flüchtlingen

    Asylverfahren: Studie aus Münster zu falschen Altersangaben bei Flüchtlingen

    Münster (dpa) - Einige nach Deutschland kommende Flüchtlinge geben einer neuen Studie zufolge ihr Alter falsch an, um einen besseren Asylschutz zu erhalten, der eigentlich nur Minderjährigen zusteht. Rechtsmediziner der Uniklinik Münster haben in einer bislang nicht veröffentlichten Studie knapp 600 Altersgutachten aus den Jahren 2007 bis 2018 ausgewertet.

  • Flüchtlinge

    Mo., 16.09.2019

    Studie zu falschen Altersangaben bei Flüchtlingen

    Münster (dpa) - Einige nach Deutschland kommende Flüchtlinge geben einer neuen Studie zufolge ihr Alter falsch an, um einen besseren Asylschutz zu erhalten, der Minderjährigen zusteht. Rechtsmediziner der Uniklinik Münster haben in einer bislang nicht veröffentlichten Studie knapp 600 Altersgutachten aus den Jahren 2007 bis 2018 ausgewertet. Demnach waren etwa 40 Prozent der Flüchtlinge, die sich bei ihrer Einreise als Minderjährige ausgegeben haben und die in Münster untersucht wurden, 18 Jahre oder älter, wie ein Sprecher der Uni bestätigte.