VBG



Alles zur Organisation "VBG"


  • Schreibtisch-Gestaltung

    Di., 02.02.2021

    Ergonomischer Arbeitsplatz: Wohin gehört die Tastatur?

    Zwischen Tastatur und Tischkante sollten etwa 10 bis 15 Zentimeter Platz sein.

    Wer Rücken- und Nackenschmerzen vorbeugen will, sollte bei der Arbeit am Schreibtisch auf die richtige Sitzhaltung achten. Dazu muss auch die Tastatur korrekt platziert werden. Wo steht sie am besten?

  • Hier gibt es Ausnahmen

    Di., 01.12.2020

    Bin ich in der Pause gesetzlich unfallversichert?

    Sollte ein Unfall während der Raucherpause passieren, greift die gesetzliche Unfallversicherung nicht.

    Bei einem Arbeitsunfall greift in der Regel die gesetzliche Unfallversicherung. Es gibt bei der Arbeit aber auch Situationen, die nicht unter diesen Schutz fallen. Ein Überblick.

  • Generalist oder Spezialist?

    Mi., 17.06.2020

    Das können Beschäftigte in «T-Shape»

    Wer bislang eher breites Wissen hatte, kann sein Spezialwissen etwa mit Fachliteratur vertiefen. Eine Kombination ist besonders in agilen Teams wertvoll.

    Nicht nur körperlich, auch beruflich kann man sich in Form bringen. Wie wäre es mit «T-Shape»? Das soll besonders in agilen Unternehmen von Vorteil sein.

  • Schutz für den Ernstfall

    Mi., 17.06.2020

    Welche Policen Ehrenamtler benötigen

    Wer ehrenamtlich tätig ist, sollte auf seinen Versicherungsschutz achten.

    Ehrenamtlich Engagierte sollten sich mit ihrem Versicherungsschutz befassen - und ihn gegebenenfalls anpassen. Ansonsten droht ihnen, dass sie im Fall eines Falles auf dem Schaden sitzenbleiben.

  • Gesundheit

    Di., 12.05.2020

    Betriebsärztliche Betreuung ab einem Beschäftigten

    Unternehmen müssen bereits ab einem Beschäftigten die betriebsärztliche Betreuung sicherstellen.

    Arbeits- und Gesundheitsschutz sind seit der Corona-Pandemie wichtiger denn je. Unternehmen bekommen dabei Unterstützung von Betriebsärzten. Ab wann muss ein solcher Facharzt eingesetzt werden?

  • Flexible Arbeitszeiten

    Mo., 07.10.2019

    Erreichbarkeit im Job braucht klare Regeln

    Auf der Zugfahrt schon telefonische Anfragen annehmen? Für die Erreichbarkeit im Job sollten Mitarbeiter feste Regelungen aushandeln.

    Nach Feierabend noch Mails beantworten? Das muss nicht automatisch negativ sein. Anhand verschiedener Kriterien können Beschäftigte testen, ob eine erweiterte Erreichbarkeit für sie gut funktioniert.

  • Sonderveröffentlichung

    Büro

    Mo., 29.04.2019

    Warum ein ergonomischer Bürostuhl so wichtig ist

    Büro: Warum ein ergonomischer Bürostuhl so wichtig ist

    Im Schnitt klagt jeder zweite Deutsche über Rückenschmerzen, und viele der Betroffenen arbeiten mindestens acht Stunden täglich am Schreibtisch. Mangelnde Bewegung und falsches Sitzen sind möglicherweise die häufigsten Ursachen. Die Verwaltungsberufsgenossenschaften (VBG) haben längst reagiert und Richtlinien zum ergonomischen Arbeiten herausgegeben. Sitzen Sie auf dem richtigen Bürostuhl? In diesem Artikel lesen Sie, worauf Sie bei der Wahl Ihres Sitzmöbels im Büro achten sollten.

  • Grüner Wohlfühlfaktor

    Mo., 24.12.2018

    Worauf im Büro mit Pflanzen zu achten ist

    Grüner Wohlfühlfaktor: Worauf im Büro mit Pflanzen zu achten ist

    Büros sind oft nicht sehr gemütlich, und Beschäftigte haben wenig Einfluss auf die Einrichtung des Arbeitsplatzes. Pflanzen können das Office dennoch verschönern, vorausgesetzt sie werden ordentlich gepflegt.

  • Unfallschutz und Haftpflicht

    Mi., 07.06.2017

    Hilfe für Helfer - Wie Ehrenamtliche abgesichert sind

    Wer sich ehrenamtlich engagiert - etwa beim Roten Kreuz - ist in der Regel über die gesetzliche Unfallversicherung abgesichert.

    Millionen Menschen arbeiten ehrenamtlich. Wenn sie dabei Schaden nehmen oder anrichten, gibt es Unterstützung durch Versicherungen. Die wesentlichen sind gesetzlich geregelt.

  • Neues Jahr, neue Struktur

    Do., 19.01.2017

    «Stille Stunde» erhöht Effizienz im Büro

    Endlich eine Stunde Ruhe - das können Berufstätige mit ihren Kollegen organiseren.

    Hier die E-Mails checken, da ein Telefonanruf: Viele könnten abends schneller nach Hause, wenn sie tagsüber konzentriert arbeiten könnten und nicht dauernd unterbrochen werden würden. Doch das lässt sich ändern - mit der «Stillen Stunde» am Arbeitsplatz.