VC Wiesbaden



Alles zur Organisation "VC Wiesbaden"


  • Volleyball: Bundesliga Frauen

    So., 21.02.2021

    Die Konkurrenz spielt für den zuschauenden USC

    USC-Trainer Ralph Bergmann durfte zufrieden sein.

    Der USC Münster hatte an diesem Wochenende spielfrei. Entspannt zuschauen war dennoch nicht drin, denn die Ergebnisse der Konkurrenz hatten große Bedeutung. Aachen verlor 0:3 in Suhl, Wiesbaden 0:3 in Dresden – so hatten es sich die Unabhängigen gewünscht.

  • Volleyball: Frauen-Bundesliga

    Di., 09.02.2021

    USC Münster will 50-Prozent-Chance nutzen

    Anika Brinkmann im Angriff gegen Konkurrent Nawaro Straubing

    Auf den letzten Metern der Hauptrunde wird es noch einmal mächtig spannend in der Volleyballbundesliga: Der USC Münster will einen der beiden noch vakanten Playoff-Plätze beziehen, hat dabei aber mehr Konkurrenz als ihn lieb ist: Aus vier mach zwei ...

  • Volleyball: Bundesliga Frauen

    Mo., 28.12.2020

    USC-Trend zeigt zum Jahresende wieder nach oben

    Matchball verwandelt: So jubelten (v.l.) Anika Brinkmann, Demi Korevaar (verdeckt) Taylor Nelson, Nele Barber, Helo Lacerda und

    Die Erleichterung war in allen Gesichtern zu erkennen. Mit einem 3:2 beim VC Wiesbaden hat sich der USC Münster aus einem schwierigen Jahr verabschiedet. Gleichsam war, auch wenn es einige Probleme in der Annahme gab, die Leistung sehr ordentlich. Und für 2021 gibt es wieder Perspektiven.

  • Volleyball: Bundesliga Frauen

    So., 27.12.2020

    USC holt in Wiesbaden den ersten Auswärtssieg der Saison

    Erstmals in dieser bisher so trüben Saison hat der USC Münster ein Auswärtsspiel gewonnen. Mit 3:2 setzte sich der Tabellenvorletzte beim VC Wiesbaden durch. Sogar alle drei Zähler wären möglich gewesen, bis auf wenige Phasen lieferten die Gäste eine sehr starke Vorstellung.

  • Volleyball: Bundesliga Frauen

    Fr., 25.12.2020

    Für den USC Münster darf es in Wiesbaden gern ein bisschen mehr sein

    Das Fest verbringen Sarah van Aalen (l.) und Demi Korevaar in den Niederlanden – danach wollen sie mit dem USC in Wiesbaden zum Rückrunden-Auftakt punkten.

    Die Weihnachtswoche ist für den USC Münster in diesem Jahr fast eine fast normale Arbeitswoche. Frei gibt es nur von Mittwochmittag bis Freitagmorgen über den heiligen Abend, danach beginnt direkt die finale Vorbereitung auf das Bundesliga-Spiel beim VC Wiesbaden am Sonntag. Und das hat zumindest wegweisenden Charakter im Kampf um die Playoff-Plätze.

  • Volleyball: Bundesliga Frauen

    Mo., 21.12.2020

    Der USC Münster arbeitet den „Dämpfer“ von Erfurt auf

    Müssen sich mit dem USC steigern: Juliane Langgemach (l.) und Taylor Nelson, hier gegen Erfurts Cindy Lenz.

    Sie hatten sich eine Menge erhofft, kamen aber nur mit einem Punkt aus Erfurt zurück. „Zu wenig“, wie Trainer Ralph Bergmann und die Volleyballerinnen des USC Münster empfanden. Es war der Schlusspunkt einer enttäuschenden Hinserie, den Stab über seine Mannschaft aber will der Coach nicht brechen.

  • Volleyball: Bundesliga Frauen

    Mi., 09.12.2020

    USC-Negativserie reißt bei Bergmann-Debüt gegen Aachen dank starker Leistung

    Der USC

    Nach sieben Niederlagen am Stück in der Bundesliga durfte der USC Münster am Mittwochabend wieder jubeln. Beim 3:1 gegen die Ladies in Black Aachen versüßten die Gastgeber Ralph Bergmanns das Trainerdebüt mit der besten Leistung der Saison.

  • Volleyball: Bundesliga Frauen

    So., 29.11.2020

    Beim USC herrscht die große Ratlosigkeit

    Enttäuschung im Doppelpack: Kapitänin Barbara Wezorke und Trainerin Lisa Thomsen nach dem 2:3 gegen Straubing.

    Wieder nichts, 2:3 gegen Nawaro Straubing. Der USC Münster gerät immer tiefer in die Krise. Was die Sache noch schlimmer machte: Rundherum herrscht eine große Ratlosigkeit. Das Training mag gut sein, in der Liga kommt davon wenig an.

  • Volleyball: Bundesliga Frauen

    Fr., 27.11.2020

    Der USC und die Sehnsucht nach dem Erfolgserlebnis gegen Straubing

    Volle Kraft voraus: Demi Korevaar und der USC wollen gegen Straubing den zweiten Saisonsieg einfahren.

    Am ersten Spieltag war die Volleyball-Welt in Münster und Straubing noch in Ordnung. Der USC hatte gegen den VC Wiesbaden gewonnen, Nawaro die Schwarz-Weißen aus Erfurt bezwungen. Seitdem aber gab es nur noch je einen Punkt für die beiden Teams, die sich damit am Sonntag auf Augenhöhe im Tabellenkeller der Bundesliga begegnen. Eine Serie, so viel ist sicher, wird am Berg Fidel enden.

  • Volleyball: Bundesliga Frauen

    Do., 26.11.2020

    USC-Trainerin Thomsen steht vor ihrem geplanten Ausstieg

    Am Sonntag gegen Nawaro Straubing gibt Lisa Thomsen letzte Anweisungen – zumindest bis zum Sommer 2021. Die USC-Trainerin geht in den Mutterschutz.

    Dreimal in der Bundesliga, dazu einmal im DVV-Pokal stand Lisa Thomsen als Cheftrainerin des USC Münster an der Seitenlinie. Am Sonntag wartet ihre fünfte Aufgabe, gegen Nawaro Straubing geht es um Punkte. Für die 35-Jährige vorerst letztmals. Aber keine Sorge, ihr Abgang ist geplant und verläuft geordnet.