VHS



Alles zur Organisation "VHS"


  • 100. Geburtstag von Leonard Bernstein

    Mo., 24.09.2018

    Ode an musikalisches Genie

    Viel Applaus erhielten die Musikerinnen und Musiker am Samstagabend beim Geburtstagskonzert für Leonard Bernstein im Saal Sandgathe.

    Mit einem Konzert würdigten die Volkshochschule Ahlen und die Musikschule Beckum-Warendorf das musikalische Werk von Leonard Bernstein, der in diesem Jahr 100 geworden wäre.

  • Oberstaatsanwalt als Kinder-Uni-Dozent

    So., 23.09.2018

    Von Gesetzen und dem Leben hinter Gittern

    VHS-Chef Dr. Christoph Hantel zeigte den „Studenten“ in der Kinder-Uni in Ascheberg die passenden Bilder auf dem Tablet zu den Ausführungen des pensionierten Oberstaatsanwaltes.

    Diesem Dozent lauschten die jungen „Studenten“ der Kinder-Uni gebannt: Wolfgang Schweer, pensionierter Staatsanwalt, gewährte Einblicke in das Leben hinter Gittern und erklärte die gesetzlichen Grundlagen dafür, dass jemand in die Zelle muss. Die jungen Zuhörer löcherten den Juristen darüber hinaus mit Fragen.

  • Westfälisches Feldbahnmuseum

    Fr., 21.09.2018

    Grundschüler steuern kleine Loks

    Ein besonderer Anziehungspunkt war das Schienenmoped.

    Einen erlebnis- und gleichzeitig lehrreichen Vormittag erlebten jetzt zehn Grundschüler auf dem Museumsgelände des Vereins Eisenbahnfreunde Lengerich.

  • Zwei neue Kindergärten

    Do., 20.09.2018

    Interimslösung für fünf Jahre

    Enger zusammenrücken müssen die Nutzer der ehemaligen Franziskusschule an der Rosenstraße. Das sind zurzeit das Mariengymnasium und das Laurentianum, die Heinrich-Tellen-Schule und die Volkshochschule, die Räume in der ehemaligen Förderschule belegen. Hintergrund: Die Stadt richtet dort zum Kindergartenjahr 2019/2020 eine Kindergartengruppe ein – vorübergehend, bis eine Kindertagesstätte (Vier-Gruppen-Einrichtung) im neuen Baugebiet „In de Brinke“ errichtet ist. Das soll in fünf Jahren der Fall sein.

    Für den Bau einer bis zu Drei-Gruppen-Einrichtung in der ehemaligen Franziskusschule nimmt die Stadt 250 000 Euro in die Hand. An Ausstattung kommen noch mal 70 000 Euro dazu. Geplant ist die Interimslösung in dem Gebäudebereich mit Lehrküche, der zurzeit von der Heinrich-Tellen-Schule genutzt wird. In Freckenhorst, wo Kindergartenplätze fehlen, soll ebenfalls eine Interimslösung zum Kindergartenjahr 2019/2020 geschaffen werden. Hier arbeitet die Stadt mit einer Containerlösung.

  • Vortrag über Essstörungen

    Do., 20.09.2018

    „Der Leidensdruck ist sehr groß“

    Immer wieder der Blick auf die Waage: Bei der Essstörung Anorexia Nervosa ist das Körpergewicht um mindestens 15 Prozent geringer als bei Alter und Größe zu erwarten. Trotzdem fühlen sich die Betroffenen als zu dick.

    Wie aus den Ergebnissen der Schuleingangsuntersuchungen hervorgeht, startet aktuell fast jedes Zehnte Kind in Norddeutschland mit Übergewicht ins Schulleben – eine beunruhigende Statistik, denn diese Kinder leiden nicht nur in jungen Jahren unter Essstörungen, sondern oft auch später als Erwachsene darunter.

  • Vortrag über Essstörungen

    Do., 20.09.2018

    „Der Leidensdruck ist sehr groß“

    Immer wieder der Blick auf die Waage: Bei der Essstörung Anorexia Nervosa ist das Körpergewicht um mindestens 15 Prozent geringer als bei Alter und Größe zu erwarten. Trotzdem fühlen sich die Betroffenen als zu dick.

    Wie aus den Ergebnissen der Schuleingangsuntersuchungen hervorgeht, startet aktuell fast jedes Zehnte Kind in Norddeutschland mit Übergewicht ins Schulleben – eine beunruhigende Statistik, denn diese Kinder leiden nicht nur in jungen Jahren unter Essstörungen, sondern oft auch später als Erwachsene darunter.

  • VHS-Programm für Everswinkel

    Do., 20.09.2018

    Paket mit Kursen und Kultur

    Drei Beispiele aus dem Angebot des aktuellen VHS-Programms (v.l.): Holger Blüder, Leiter der Musikschule, interpretiert Heinz Erhardt und Georg Kreißler. Michael Moll lädt ein zu einer Wohnmobilreise durch England. Und Ina Fürstenau wird Interessantes zum Thema Haushalts-Coaching erzählen.

    Die Volkshochschule ist in ihr neues Programmjahr gestartet, und die ersten Kurse haben gerade begonnen. Seit mehr als 40 Jahren offeriert die VHS in ihren Zweckverbandskommunen ein vielfältiges Bildungs- und Kulturangebot. Neben den zahlreichen Kursen aus den Bereichen politisch-kulturelle Bildung, Recht, Sprachen, EDV, Pädagogik, Kreativität und Gesundheitsvorsorge gibt es auch ein umfangreiches Vortragsprogramm.

  • EDV-Kursus für Senioren der Volkshochschule

    Mi., 19.09.2018

    Böhmische Dörfer kennenlernen

    Basiswissen im Umgang mit dem Computer vermittelt ein VHS-Kursus, der sich gezielt an ältere Teilnehmer richtet.

    Auch im fortgeschrittenen Alter bereichert es das Leben, wenn man geistig in Bewegung bleibt. Man muss sich nur trauen, damit anzufangen. Wie die zehn Frauen und Männer, die den Wunsch haben, fit am Computer zu werden und sich zurzeit der Herausforderung stellen, einen entsprechenden Volkshochschulkursus zu belegen.

  • Erstmals ein Stellvertreter

    Di., 18.09.2018

    VHS: Uwe Schnafel offiziell „Vize“

    Stellvertretender VHS-Leiter: Uwe Schnafel

    Für Uwe Schnafel ist es die Anerkennung für mehr als zehnjährige Tätigkeit in der Volkshochschule: Seit 1. Mai ist der 58-Jährige offiziell stellvertretender Leiter der VHS Ahlen.

  • VHS Lengerich

    Di., 18.09.2018

    Neue Elemente für die Kurse

    Das Team des Fachtages „Digitale vhs“ setzt sich aus Mitarbeitenden der Volkshochschule Ahaus, Borken und Lengerich zusammen. Mit dabei sind aus Lengerich Angelika Weide und Jendrik Peters (3. und 4. von rechts) aus Lengerich.

    Die Volkshochschule Lengerich hat den Digi Circle Münsterland gegründet und setzt – mit den Kollegen aus Borken und Ahaus – auf die Digitalisierung der Angebote. Einen ersten Überblick gibt der Fachtag „Digitale vhs“ am 22. September in Ahaus.