VHS



Alles zur Organisation "VHS"


  • Aktion „Nette Toilette“ gestartet

    Di., 20.10.2020

    Ohne Verzehrzwang aufs WC

    Den Startschuss für die Aktion „Nette Toilette“ gaben (v.l.) Markus Gantefort (Stadt Ahlen), Manuel Varis („Meat & Greet“), VHS-Leiterin Nadine Köttendorf, Carlo Pinnschmidt (WFG), stellvertretende Bürgermeisterin Rita Pöppinghaus-Voss, Christiane Busmann (Schuhfabrik) und Knut Schneider („Café Canape“).

    Die gute Idee brauchte 20 Jahre von Aalen mit zwei „a“ bis nach Ahlen in Westfalen: Wenn sich beim Einkaufsbummel ein menschliches Bedürfnis regt, muss das in der Innenstadt künftig kein Grund mehr zum Verzweifeln sein. Zunächst sechs Gastro­nomie- und Gewerbebetriebe beteiligen sich an der Aktion „Nette Toilette“ und öffnen ihre WCs kostenlos, ohne Verzehrzwang, für die Allgemeinheit.

  • Patricia Malcher veröffentlicht ersten Roman

    Di., 20.10.2020

    „Lieb Kind“ im lila Gewand

    „Lieb Kind“ lautet der Titel von Patricia Malcher

    Mit seinem Cover in hellem Lila samt weißer Schrift kommt der erste Roman von Patricia Malcher unscheinbar daher. Doch die Geschichte, die die 50-Jährige erzählt, hat es in sich: Auf 243 Seiten beschreibt die Lüdinghauserin eine dominante Mutter-Sohn-Beziehung. Es geht um ein Verbrechen und die Liebe.

  • Online-Vortrag von Yuval Noah Harari

    Fr., 16.10.2020

    Bestsellerautor im Gespräch

    Yuval Noah Hararilehrt Geschichte in Jerusalem. Foto: Olivier Middendorp

    Zu einem Online-Vortrag von Yuval Noah Harari können sich Interessierte anmelden. Der Wissenschaftler, der Geschichte in Jerusalem lehrt, hat mehrere Weltbestseller geschrieben.

  • Weiterbildung für Kursusleiter

    Di., 13.10.2020

    VHS forciert interaktiven Unterricht

    Malina Wiesmann, Beate Stolz (von links) und Fabian Schmitt stellten Kursusleiterinnen und -leitern der Volkshochschule digitale Werkzeuge für den Unterricht vor. Unterstützt wurden sie dabei von Diana Tyutina von der VHS.

    Digitale Werkzeuge, die beim Unterricht eingesetzt werden können, haben drei Studenten der Uni Münster Kursusleitern der Volkshochschule vorgestellt. Die Bildungseinrichtung nutzt bereits einige Tools für diese Zwecke.

  • Volkshochschule zieht ein Corona-Fazit

    So., 11.10.2020

    Ein Hauch von Normalität bleibt

    VHS-Direktorin Angelika Weide und Jendrik Peters, Fachbereichsleiter "Digitale Medien und Beruf", "Gesundheit, Fitness und Ernährung", Junge VHS".

    Die Volkshochschule möchte trotz Corona-Krise weitestgehend einen Hauch von Normalität, Kreativität und Kultur aufrecht halten.

  • Zeitzeugen-Forum zu 30 Jahren Deutsche Einheit in der Anton-Aula

    Sa., 10.10.2020

    Ergreifend und noch immer aktuell

    Die Schüler in der Aula des St.-Antonius-Gymnasiums verfolgten gebannt die Schilderungen von DDR-Zeitzeugen sowie die wissenschaftliche Einordnung der Geschehnisse rund um die Wiedervereinigung vor 30 Jahren.

    Nach dem Erfolg im vergangenen Jahr hatten das St.-Antonius-Canisianum, der Volkshochschulkreis Lüdinghausen und das Regionalbüro Westfalen der Konrad-Adenauer-Stiftung erneut zum Gespräch über Mauerfall und Wiedervereinigung eingeladen. Vor allem die Schilderung der Zeitzeugen fesselte das junge Publikum.

  • Neuer Film-Workshop in den Herbstferien

    Do., 08.10.2020

    „Die beste Zeit“ filmreif in Szene gesetzt

    Beim Ferien-Film-Workshop in den Sommerferien ging es auch in den Wald.

    Die VHS Warendorf bietet in Kooperation mit dem Kulturkreis Everswinkel und dem Haus der Generationen einen weiteren Film-Workshop an. Thema: „Die beste Zeit“.

  • Klavier-Konzert mit Holger Blüder am 8. November

    Mi., 07.10.2020

    Endlich Zeit für Beethoven

    VHS-Leiter Rolf Zurbrüggen (l.) und Holger Blüder, Leiter der Schule für Musik in Warendorf freuen sich, dass es nun endlich klappen soll mit dem Klavierkonzert in Everswinkel.

    Dieses Jahr sollte eigentlich ganz im Zeichen von Ludwig van Beethoven stehen – wenn Corona nicht gewesen wäre. Anlässlich des 250. Geburtstags des großen Komponisten standen diverse Veranstaltungen im Kalender für 2020. Ein besonderer Termin wird jetzt am 8. November nachgeholt: Holger Blüder, Leiter der Schule für Musik in Warendorf, wird um 17 Uhr in der Festhalle ein Klavierkonzert geben.

  • Vortrag im Fab Lab Lengerich

    Di., 06.10.2020

    Chancen und Risiken Künstlicher Intelligenz

    Ein Roboter spielt Klavier. Künstliche Intelligenz macht das möglich. Die VHS lädt zum Vortrag mit Michael Brendel ein.

    In welchen Bereich wird bereits Künstliche Intelligenz eingesetzt und welche Möglichkeiten und Risiken gibt es? Antworten will eine Veranstaltung der Volkshochschule im Fab Lab Lengerich geben, bei der Michael Brendel als Fachmann referieren wird.

  • Interkulturelle Wanderung durch Gronau

    So., 04.10.2020

    „Integration gab es hier pausenlos“

    Vom Rockmuseum aus ging es zu verschiedenen Stationen, die von der Migration zeugen: Zur Moschee, wo es einen Imbiss und Informationen gab, und in die Kirche der syrisch-orthodoxen Christen.

    Die Historie eines Ortes ist ohne Geschichten und Geschichte von Migration nicht denkbar – ganz sicher jedenfalls, wenn es um Gronau geht. Bei der Stadtführung im Rahmen der interkulturellen Wochen am Samstag erfuhren selbst gestandene Gronauer Neues und Erstaunliches aus der Historie ihrer Stadt. Rund 30 Gäste hatten sich unter der Führung von Georg Frieler aufgemacht, auf den Spuren der Zuwanderung die Historie ihrer Stadt zu erkunden.