VIVA Media



Alles zur Organisation "VIVA Media"


  • Flusskreuzfahrt auf der Seine

    Fr., 27.09.2019

    Schöne Orte und viel Gegend

    Flusskreuzfahrt auf der Seine: Schöne Orte und viel Gegend

    Gutes Leben ist die Devise auf der Flusskreuzfahrt, die auf der Seine von Paris bis nach Caudebec-en-Caux und zurück in die Metropole führt. Die Reisenden erfahren dabei viel über das Leben in der Normandie, genießen schöne Orte und das Leben an Bord.

  • Stilvielfalt

    So., 01.09.2019

    Der Soul-Sound des Sommers: Onejiru und Seratones

    Stilvielfalt: Der Soul-Sound des Sommers: Onejiru und Seratones

    Wie klingt der Sommer? Da hat wohl jeder einen anderen Sound im Ohr. Dass die neuen Alben der deutsch-kenianischen Sängerin Onejiru und der US-Band Seratones tolle Sommermusik sind (und noch ein bisschen mehr) - daran dürfte aber wohl kein Zweifel bestehen.

  • Wie Mensch und Tier mit der Hitze umgehen

    Do., 25.07.2019

    Zelten, trainieren – und hecheln

    Trotzt der Hitze: „Petrijünger“ Matthias Erlenbusch – mit einem dicken Fisch an der Angel.

    Wie die Westerkappelner die heißen Tage verbringen? Mit Eisessen, sonstigen Abkühlungen und hoffentlich weitgehend im Schatten. Sollte man meinen. Einige haben sich aber offenbar entschieden, der Hitze zu trotzen. Sie haben ihr Zelt unter der brennenden Sonne aufgebaut. Ein paar stemmen sogar freiwillig Gewichte, wie die Westfälischen Nachrichten bei einem Streifzug durch die Gemeinde feststellt haben.

  • Viele Delikte und ein fataler Irrtum

    Di., 09.07.2019

    Untersuchungsausschuss zum Tod des Syrers Ahmad A. im Gefängnis Kleve

    Der Syrer Ahmad A. saß wochenlang unschuldig im Gefängnis in Kleve und hatte laut Gutachter schließlich einen Brand in seiner Zelle gelegt, an dessen Folgen er starb.

    Monatelang saß der 26-jährige Syrer Ahmad A. unschuldig im Gefängnis in Kleve. Nachdem er an den Folgen eines Zellenbrandes gestorben war, kam raus: Er soll nach seiner Festnahme am 6. Juli 2018 mit einem von der Polizei Hamburg mit Haftbefehl gesuchten Mann aus Mali namens Amedy G. verwechselt worden sein, der aber zeitweise den Alias-Namen Ahmad benutzt haben soll. Wie es zu dieser tragischen Verwechslung zwischen dem hellhäutigen Syrer und dem dunkelhäutigen Gesuchten kommen konnte, gehört zu den zentralen Fragen, die ein Untersuchungsausschuss des Landtages aufklären will.

  • Landtag

    Di., 09.07.2019

    Bundespolizisten in U-Ausschuss: Amad A. gut identifizierbar

    Wie konnte es passieren, dass ein hellhäutiger Syrer anstelle eines dunkelhäutigen Afrikaners in Kleve wochenlang unschuldig im Gefängnis sitzen musste? Nach dem Tod des Mannes hat der Untersuchungsausschuss des Landtags dazu mehrere Polizisten vernommen.

  • Szenen einer Ehe

    Fr., 21.06.2019

    Charlotte Roche und ihr neuer Podcast

    Charlotte Roche plaudert mit ihrem Mann über ihre Beziehung.

    Charlotte Roche will mit ihrem Mann in einem Podcast über Paarprobleme sprechen. Warum sie Zweifel an der Monogamie hat zum Beispiel - und wie man damit umgeht, wenn man kurz vor einer Essenseinladung kräftig aneinandergeraten ist.

  • Jubiläums-Pfingstkonzert des Laerer Madrigalchores bereichert das kulturelle Leben

    Di., 11.06.2019

    Ein tief bewegendes Musikerlebnis

    Unter dem bewährten Dirigat von Ralf Junghöfer erklang das Oratorium „Messias“ von Georg Friedrich Händel in der zum Konzertraum umfunktionierten Sporthalle.

    Beeindruckend war das Jubiläumskonzert des Laerer Madrigalchores am Pfingstmontag in der Turnhalle Am Hofkamp. Dort führte die Sängergemeinschaft unter dem Dirigat von Ralf Junghöfer das Oratorium „Der Messias“ von Georg Friedrich Händel auf. Den instrumentalen Part hatte das „Orchester musica viva“ aus Ibbenbüren übernommen. Für die solistischen Partien konnten die Sopranistin Heike Hallaschka, die Altistin Dagmar Linde, der Tenor Goetz Philipp Körner sowie der Bassist Daniel Dropulja gewonnen werden.

  • Laerer Madrigalchor führt am Pfingstmontag Händels „Messias“ auf

    Do., 06.06.2019

    Weltklasse-Oratorium zum Jubiläum

    Die Proben zum Oratorium „Der Messias“ im Laerer Pfarrzentrum laufen gut und machen Freude.

    Ein musikalischer Höhepunkt der Extraklasse erwartet die Besucher des Pfingstkonzerts, zu dem der Laerer Madrigalchor am kommenden Montagabend (10. Juni) bereits um 19 Uhr in die Turnhalle, Am Hofkamp, einlädt. Dort präsentiert die Sängerschaft begleitet vom Ibbenbürener Orchester „Musica Viva“ das Oratorium „Der Messias“ aus der Feder des Komponisten Georg Friedrich Händel.

  • 5. Dorf-Musikfest Everswinkel: Sechseinhalb Stunden Unterhaltung nonstop

    Di., 21.05.2019

    Melodien-Fest auf dem Magnusplatz

    Das gewaltige BOE füllte die gesamte Bühne aus und überzeugte das Publikum mit einer breiten musikalischen Palette.

    Richtig was auf die Ohren gab es beim 5. Dorf-Musikfest in Everswinkel. Bei herrlichem Wetter strömten am Sonntag zahlreiche Musikfreunde auf den Magnusplatz, um 14 Gruppen bei einem Non-Stop-Konzert zuzuhören. Geschmacklich war bei dem vom Orchester Musica Viva organisierten Fest für jeden etwas dabei – Rock, Pop, Klassik, Filmmusik, Schlager und andere Stilrichtungen begeisterten das Publikum.

  • „Das Schloss rockt“ zum fünften Mal

    Do., 16.05.2019

    Das Einmaleins des Heavy Metals

    „Das Schloss rockt“ zum fünften Mal: Das Einmaleins des Heavy Metals

    Am Vorabend des ASV-Sommerfests findet bereits zum fünften Mal das Open-Air-Festival "Das Schloss rockt" statt. Wieder dürfen sich vier Bands, die sich der härteren musikalischen Gangart verschrien haben, auf der Bühne vor dem Barockbau austoben. Der Headliner in diesem Jahr lief einst beim Musiksender Viva auf Heavy-Rotation.