VIVA Media



Alles zur Organisation "VIVA Media"


  • „Piccanto“ auf Haus Nottbeck

    Mi., 21.11.2018

    Vom Alpenrocker bis Rammstein

    „Piccanto“ feierte auf Haus Nottbeck einen großartigen Einstand.

    „Engel“ der deutschen Rockgruppe Rammstein, die für Neue Deutsche Härte steht, als Vorlage für ein a-capella arrangiertes Lied? Dazu gehören nicht nur gesundes Selbstbewusstsein, sondern zudem eine profunde Gesangsausbildung und Erfahrung. Diese Voraussetzungen bringen die fünf Salzburger und der Wiener mit, die am Freitag auf dem Kulturgut Haus Nottbeck einen fantastischen Einstand feierten.

  • Inklusives Theaterstück zu Frida Kahlo

    Do., 18.10.2018

    Hommage an das Leben

    Ausgerechnet an Allerheiligen und dem mexikanischen Tag der Toten wird das inklusive Theaterprojekt zu Frida Kahlo in Münsters Erphokirche zur Aufführung gebracht.

    Frida Kahlo war eine Ikone. Ihr Leben wird sich in Münster an einem ganz besonderen Tag nachempfinden lassen.

  • "Deine Freunde" im Interview

    Mi., 10.10.2018

    Bass, Bass, Sie brauchen Bass . . .

    "Deine Freunde" im Interview: Bass, Bass, Sie brauchen Bass . . .

    Als Schüler und zu den Erfolgszeiten von Viva und Bravo war Florian Sump Schlagzeuger der Band Echt. Nach deren Auflösung 2002 fand er nach etlichen Gelegenheitsjobs den Beruf fürs Leben: Er arbeitet als pädagogischer Mitarbeiter in einer Hamburger Kita. 2012 gründete er mit Lukas Nimscheck und Markus Pauli, dem DJ von Fettes Brot, die Band Deine Freunde, die Musik für Kinder macht, die auch Eltern gefällt.

  • Jahreskonzert des Orchesters Musica Viva

    Di., 09.10.2018

    Lebendige Arrangements begeistern

    Ein facettenreiches Programm bot das Orchester Musica Viva unter der Leitung von Heiko Kraft bei seinen beiden Jahreskonzerten am Wochenende – optisch untermalt von stimmungsvollen Bildern auf der Leinwand.

    Das Jahreskonzert des Orchesters „Musica Viva“ mit seinem garantiert inspirierenden Musikerlebnis in der Festhalle ist natürlich ein gesellschaftliches Ereignis, das man nicht verpassen darf. So war die Resonanz am vergangenen Wochenende auf die zwei Konzerte groß, nur ganz wenige Plätze blieben da am Sonntag frei. Unter der versierten Leitung von Heiko Kraft war ein facettenreiches Programm zusammengestellt worden, bei dem wirklich jeder Besucher seinen persönlichen Lieblingssong wiederfinden konnte. Dabei spannte das Orchester den Bogen von Filmmusik bis zu alten Chuck-Berry-Nummern, von melancholisch gefühlvollen TV-Liebesserien bis zu jüdischen Volksweisen.

  • Fußball: Kreisliga A 2 Münster

    Fr., 21.09.2018

    „Viva la Zwote“ – Altenberges Reserve grüßt von der Spitze

    Klare Ansage: Klas Tranow ist sich im Klaren darüber, dass seine junge Mannschaft am Sonntag gegen Bösensell nur im Kollektiv bestehen kann.

    Für jede Menge positive Schlagzeilen sorgt in dieser Saison die A-Liga-Reserve des TuS Altenberge. Trainer Klas Tranow erklärt im Vorfeld des Heimspiels gegen Meister SV Bösensell, warum es derzeit so gut läuft.

  • „Piccanto“ begeistert beim Abschlusskonzert der Saison in der Kulturscheune

    Mo., 03.09.2018

    Ein Hoch auf sechs Salzburger

    In wechselnder Besetzung traten die Mitglieder des Salzburger A-Capella-Chores „Piccanto“ am Sonntagabend in der Kulturscheune auf. wahsinns trieben.

    Es war eine Premiere: Zum ersten Mal trat in der Kulturscheune in Walstedde eine A-Capella-Gruppe auf. Und die sechs Salzburger mit dem Namen „Piccanto“ – Josi, Leo, Raphi, Paddy, Arti und Max – brachten die Scheune mehr als einmal zum Beben. Hätten sich Rudi Marhold und seine Mitstreiter vom Förderverein nicht am Ende erbarmt, und die sechs mit einem flüssigen Gruß verabschiedet, hätte sich das tobende Publikum noch weitere Zugaben erklatscht.

  • Konzert mit Coldplay-Tribute-Band am 22. September

    Do., 30.08.2018

    Goldener Pop-Abend

    “Goldplay Live” bringt die außergewöhnliche Erfolgsgeschichte von Coldplay auf die Bühne. Emotionen, Show und Musikalität gepaart mit einer Menge Leidenschaft versprechen ein authentisches Konzert-Erlebnis – am 22. September auch in der Everswinkeler Festhalle.

    Ihre Songs singt die Welt. „Viva La Vida“, „Paradise“, „Yellow“, „A Sky Full Of Stars“, „Every Teardrop Is A Waterfall“, „Princess Of China“, „Clocks“, „Speed Of Sound“, „Hymn For The Weekend“, „Adventure Of A Lifetime“ und, und, und. Was Coldplay musikalisch abliefert, wird ein Hit und erklimmt die Charts. Das britische Quartett gehört seit Jahren zu den erfolgreichsten Bands weltweit mit knapp 80 Millionen Tonträgern (50 Millionen verkaufte Alben), sieben Grammys, neun Brit Awards und fünf MTV Europe Music Awards. Nun erklingen die Mega-Hits in der Everswinkeler Festhalle.

  • Renaturierungsarbeiten kurz vor dem Abschluss

    Do., 12.07.2018

    Erlengrund zeigt Parkcharakter

    Damian und Ilias haben jetzt schon ihren Spaß. Und Anja Starp (r.) schwärmt regelrecht über den neuen Richterbach-Park.

    „Perfekt!“, schießt es aus Anja Starp heraus, die zufällig auf der Bank sitzt, als Vertreter der Ahlener Umweltbetriebe und des Stadtteilbüros am Donnerstagvormittag mit Pressebegleitung ihren Gang durch den renaturierten Richterbach-Park machen. „Ich bin hier groß geworden“, lässt die Tagesmutter in quirliger Begleitung wissen. Vor langer Zeit aber mit den Kindern auf andere Spielplätze ausgewichen, weil hier alles ziemlich heruntergekommen gewesen sei. Jetzt ist sie wieder zurück. Und? „Einfach toll!“ Viva Mexiko!

  • Abschlusszeugnisse

    Di., 03.07.2018

    Punktlandung für Abiturientia des Hans-Böckler-Berufskollegs

    67 Abiturientinnen und Abiturienten erhielten nun am Hans-Böckler-Berufskolleg ihre Abschlusszeugnisse.

    Mit großer Freude und berechtigtem Stolz nahmen 67 Abiturientinnen und Abiturienten des Hans-Böckler-Berufskollegs nun ihre Abschlusszeugnisse entgegen. Nach einem Gottesdienst in der Lukaskirche starteten die Festlichkeiten bei strahlendem Sonnenschein mit einem Sektempfang. Den Höhepunkt bildete laut Pressemitteilung der Schule der gelungene Abschlussball im „Viva Café“ am Coesfelder Kreuz.

  • Orchester „Musica Viva“ zu Gast im Weindorf

    Fr., 29.06.2018

    Viel mehr als nur Akkordeon

    Die Gruppe OMV begeistert seit mehr als 40 Jahren ihr Publikum. Beim Weinfest tritt sie auch in Ladbergen auf.

    „Deutsche Weine, Musik und nette Gespräche“ soll es im „Ladberger Weindorf“ geben, das am Samstag, 7. Juli, ab 11 Uhr und Sonntag, 8. Juli, ab 17 Uhr an der Alten Schulstraße eröffnet wird (WN berichteten). Erstmalig, so Ingo Kielmann vom Marketing-Verein „Nu män tou!“ als Mitveranstalter, erwartet die Gäste ein besonderes Highlight: Am Sonntag ab 16.30 Uhr spielt das Orchester „Musica Viva“ (OMV) aus Everswinkel im Heidedorf auf.