VdK



Alles zur Organisation "VdK"


  • Kommunalwahl 2020

    Fr., 21.08.2020

    Landratskandidaten-Debatte beim Aktionsbündnis ohne Dr. Sommer

    Kommunalwahl 2020: Landratskandidaten-Debatte beim Aktionsbündnis ohne Dr. Sommer

    Wer Landrat oder Landrätin werden will, hat aktuell wenig Freizeit. Das galt auch für den Donnerstagabend, als in Stroetmanns Fabrik in Emsdetten die nächste Kandidaten-Diskussionsrunde anstand - diesmal beim „Aktionsbündnis Demokratische Wahlen“, einem Zusammenschluss von 15 Institutionen und Organisationen wie etwa dem DGB, der GEW, dem VdK, dem Netzwerk Humanität und Bleiberecht, dem Nabu, dem BUND oder dem Verein „WieWollenWirLeben“.

  • Ab kommendem Jahr

    Mi., 19.08.2020

    Sieben Euro mehr für Hartz-IV-Empfänger und Asylbewerber

    Hubertus Heil (SPD), Bundesminister für Arbeit und Soziales, wartet auf den Beginn der Sitzung des Bundeskabinetts im Kanzleramt.

    Sozialleistungen werden in Deutschland regelmäßig auf Basis von Statistiken angepasst: Steigen Preise und Gehälter, steigen auch die staatlichen Zahlungen. Die nächste Hartz-IV-Erhöhung, die nun ansteht, wird von Sozialverbänden als viel zu niedrig kritisiert.

  • Frank Sundermann (MdL) besucht den VdK

    So., 16.08.2020

    Mobilität ist ein wichtiges Thema

    Über Vereinsamung in Corona-Zeiten sprachen VdK-Vorsitzende Marie-Luise Hindemith, ihr Stellvertreter Ernst-Otto Heilmann (links) und der Landtagsabgeordnete Frank Sundermann.

    Die VdK-Mitglieder warten sehnsüchtig darauf, dass die Veranstaltungen wieder losgehen. Wegen Corona sind sie ausgefallen. Dass dadurch wichtige Kontakte fehlen, war ein Gesprächsthema des VdK mit dem Landtagsabgeordneten Frank Sundermann.

  • Clevere Lösungen

    Fr., 14.08.2020

    Im Alter mit Hilfsmitteln flexibel bleiben

    Kein Bücken nach der Socke mehr: Eine Greifhilfe ist in vielen Situationen praktisch.

    Mit dem Alter lassen die Kräfte nach und man sieht schlechter. Doch es gibt Lösungen: Kleine Helferlein erleichtern den Alltag und schaffen ein Stückchen mehr Unabhängigkeit.

  • Landrat übergibt Verdienstkreuz

    Di., 11.08.2020

    Große Ehre für Martin Behnke

    Martin Behnke aus Telgte (r.) erhielt in einer Feierstunde das Bundesverdienstkreuz am Bande. Landrat Dr. Olaf Gericke überreichte es ihm im Auftrag von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier.

    Martin Behnke aus Telgte ist jetzt mit dem Bundesverdienstkreuz am Bande ausgezeichnet worden. Landrat Dr. Olaf Gericke würdigte die Verdienste des 56-Jährigen, der seit vielen Jahren unter anderem im VdK tätig ist.

  • Musik- und Songgruppe der Unter Hundertjährigen sorgt im Altenwohnheim für tolle Stimmung

    So., 19.07.2020

    Maria Hummert nun Ehrenmitglied

    Die Senioren ließen sich von den Darbietungen ihrer Besucher mitreißen und schwenkten im Takt ihre Tücher, darunter auch Maria Hummert (vorne r.), die zum neuen Ehrenmitglied der „UHuS“ ernannt wurde.

    Maria Hummert darf sich ab sofort Ehrenmitglied der Musik- und Songgruppe „UHuS“ nennen. Während eines Auftritts im St.-Gertrudis-Haus in Horstmar wurde die 100-Jährige in die Reihen der Akteure aufgenommen. Die Unter Hundertjährigen bereiteten den Altenheim-Bewohnern einen unterhaltsamen Nachmittag. Die Idee zu diesem Auftritt, der für beste Stimmung sorgte, hatte der VdK-Ortsverband Laer/Horstmar.

  • Gesundheit

    Do., 16.07.2020

    VdK fordert Sozialbilanz der Corona-Folgen in NRW

    Der Sozialverband VdK fordert von den Kommunen und der Landesregierung in NRW eine Bilanz zu den Folgen der Corona-Pandemie.

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Der Sozialverband VdK fordert von den Kommunen und der Landesregierung in Nordrhein-Westfalen eine Bilanz zu den Folgen der Corona-Pandemie. Damit solche Krisen nicht vor allem auf Kosten armer, kranker, behinderter oder älterer Menschen gingen, müssten Schlussfolgerungen für die künftige Gesundheits- und Sozialpolitik gezogen werden, erklärte VdK-Landeschef Horst Vöge am Donnerstag in Düsseldorf.

  • Wieder aktiv sein

    Fr., 03.07.2020

    Worauf es bei einem Rollator ankommt

    Im besten Fall gibt ein Rollator mehr Sicherheit beim Gehen - und man traut sich wieder mehr zu.

    Der Gang wird unsicher, Schwindel macht einem das Leben schwer - um dennoch mobil zu bleiben, könnte ein Rollator vielleicht helfen. Doch die verschiedenen Modelle haben auch ihre Tücken.

  • Gutes Ende für Eheleute Petzold

    Mi., 24.06.2020

    „Endlich, die Rente!“

    Michael Petzold hat 37 Jahre lang gearbeitet – zunächst in der Textilindustrie, seit 1990 bei M&W (heute Mondi). Dann setzte eine schwere Krebserkrankung und deren Behandlung seinem Arbeitsleben ein jähes Ende. Inzwischen ist der Buterländer an schlechten Tagen sogar auf einen Rollstuhl angewiesen. Seine Frau Marita schiebt ihn dann.

    Was lange währt, wird endlich gut. Doch der Kampf gegen die Deutsche Rentenversicherung Westfalen hat das Ehepaar Petzold aus Gronau viel Zeit und Kraft gekostet.

  • Enorme Leistung

    Di., 12.05.2020

    Tag der Pflege: «Klatschen alleine reicht nicht»

    Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier telefoniert an seinem Schreibtisch mit der Bewohnerin eines Altenheims in Bremen.

    Sie werden in der Corona-Krise als «Helden des Alltags» gefeiert. Doch von Dankesbekundungen und Applaus können sich Pflegekräfte nichts kaufen. Zum Tag der Pflege wird auch mehr finanzielle Anerkennung gefordert. Sogar der Papst meldet sich zu Wort.