Verbraucherzentrale Baden-Württemberg



Alles zur Organisation "Verbraucherzentrale Baden-Württemberg"


  • Streit um Altersvorsorge

    Mi., 18.11.2020

    Urteile: Kostenklausel in vielen Riesterverträgen unzulässig

    Ein Blick in die Bedingungen ihres Riester-Vertrages kann für Sparer sinnvoll sein - denn eine Klausel, die in vielen Verträgen verwendet wird, ist laut zwei Landgerichtsurteilen nicht rechtmäßig.

    Manche Klauseln in Riester-Sparverträgen sind Gerichtsurteilen zufolge nicht rechtens. Verbraucher sollten einen Blick in ihre Unterlagen werfen - und sich gegen die Regelungen wehren.

  • Preiserhöhung

    Mi., 11.11.2020

    Stromanbieter müssen Sonderkündigung akzeptieren

    Erhöht der Stromanbieter den Preis, haben Kunden ein Sonderkündigungsrecht.

    Energieanbieter heben oft zum Jahreswechsel ihre Preise an. Nicht immer wird das Kunden auch transparent mitgeteilt. Verbraucher sollten ihre Rechte kennen.

  • Aktienanlage

    Mi., 28.10.2020

    Ein Depot zum Selberbauen, geht das?

    Im MSCI World Index steckt weniger Welt als der Name vermuten lässt. Wollen Anleger breiter streuen, können sie weitere ETF beimischen.

    Die Welt im Depot - das versprechen viele Indexfonds. Doch nicht immer sind alle Regionen gleichermaßen berücksichtigt. Anleger können mit ein paar einfachen Mitteln die Verteilung selbst optimieren.

  • Landgericht Kiel

    Di., 27.10.2020

    Bestätigung von Mobilfunk-Kündigung per Anruf nicht nötig

    Wer seinen Mobilfunk-Vertrag kündigt, muss das nicht telefonisch bestätigen - auch wenn der Anbieter das gerne so hätte.

    Der Mobilfunkvertrag wurde gekündigt, dennoch wird der Kunde aufgefordert, telefonisch mit dem Anbieter Kontakt aufzunehmen. Das ist rechtswidrig, urteilt ein Gericht.

  • Experten geben Einschätzung

    Mi., 07.10.2020

    Kann ich einem Finanzberater beim Vermögensaufbau vertrauen?

    Finanzberatungen sind eigentlich eher Verkaufsgespräche. Denn oft fließen für die vermittelten Produkte Provisionen.

    Finanzberatung ist Vertrauenssache. Doch denken Berater wirklich stets nur an die Bedürfnisse ihrer Kunden? Klar ist: Nicht immer zahlen sich Empfehlungen aus. Als Kunde muss man daher kritisch sein.

  • Mehrweg oder Einweg?

    Fr., 18.09.2020

    Nachhaltig sind nur regionale Getränke

    Wie Getränke verpackt sein sollen, darüber scheiden sich die Geister. Im Mittelpunkt steht die Frage nach der Nachhaltigkeit.

    Ob man eine Mehrweg- oder Einwegflasche kauft, ist nicht immer sofort ersichtlich. Beide sind mit Pfand versehen und werden recycelt. Ökologisch vorteilhaft sind nur regional abgefüllte Getränke.

  • Hausfinanzierung

    Mo., 07.09.2020

    Urteil stärkt Bankkunden bei Kündigung von Immobilienkredit

    Bei der Vergabe von Immobilienkrediten müssen Banken ihre Kunden über eine Vorfälligkeitsentschädigung belehren. Genügen die Angaben nicht den gesetzlichen Anforderungen, besteht keine Zahlungsverpflichtung.

    Wer vorzeitig aus einer Hausfinanzierung aussteigt, wird von seiner Bank zur Kasse gebeten. Die sogenannte Vorfälligkeitsentschädigung fällt aber oft zu hoch aus. Anwälte und Verbraucherschützer sehen sich in dieser Einschätzung durch ein aktuelles Urteil bestärkt.

  • Vorfälligkeitsentschädigung

    So., 06.09.2020

    Ausstieg aus Hausfinanzierung: Urteil stärkt Bankkunden

    Das OLG Frankfurt hatte am 1. Juli gegen die Commerzbank entschieden, dass die Ausführungen des Instituts zur Berechnung der Vorfälligkeitsentschädigung in dem strittigen Darlehensvertrag «nicht den gesetzlichen Anforderungen» genügen.

    Wer vorzeitig aus einer Hausfinanzierung aussteigt, wird von seiner Bank zur Kasse gebeten. Die sogenannte Vorfälligkeitsentschädigung fällt aber oft zu hoch aus. Anwälte und Verbraucherschützer sehen sich in dieser Einschätzung durch ein aktuelles Urteil bestärkt.

  • Unseriöse Notdienste

    Fr., 21.08.2020

    Abzocke bei Entfernen von Wespennestern

    Wespennester am Haus sind nervig und dürfen nur von Profis entfernt werden. Verbraucherschützer warnen aber vor unseriösen Schädlingsbekämpfern.

    Ein Wespennest am Haus ist nervig. Verbraucherschützer warnen aber vor Abzocke, wenn man für das Entfernen den Notdienst ruft - und sie geben Tipps, wie man fragwürdige Anbieter erkennt.

  • Rat von Verbraucherschützern

    Di., 21.07.2020

    Corona-Reisegutschein gegen insolvenzgeschützten tauschen

    Die Corona-Pandemie hat viele Wochen lang Reisepläne zunichte gemacht - und betroffene Pauschalurlauber haben nicht selten Gutscheine von ihren Veranstaltern angenommen, um ihre Reise zu einem späteren Zeitpunkt nachholen zu können.

    Viele Pauschalurlauber haben während der Corona-Krise Gutscheine für ihre ausgefallenen Reisen angenommen. Doch erst seit kurzem sind solche Gutscheine gegen Insolvenz abgesichert. Was nun zu tun ist.