VfL Lübeck-Schwartau



Alles zur Organisation "VfL Lübeck-Schwartau"


  • Handball

    Di., 12.03.2019

    Handball-Zweitligist Lübbecke trennt sich von Trainer

    Lübbecke (dpa/lnw) - Der Handball-Zweitligist TuS N-Lübbecke hat sich von seinem Chefcoach Aaron Ziercke getrennt. Diese Maßnahme begründete der Verein am Dienstag mit «unüberbrückbaren Differenzen zwischen Mannschaft und Trainer» im Anschluss an das mit 20:21 verlorene Spiel des Tabellensechsten am Samstag beim VfL Lübeck-Schwartau. Ziercke hatte das Team nach dem Abstieg aus der Bundesliga zum 1. Juli 2016 übernommen und in die Erste Liga zurückgeführt. Eine Saison später stieg Lübbecke erneut ab.

  • Handball-Bundesliga

    Fr., 08.03.2019

    VfL Gummersbach trennt sich von Trainer Bahtijarevic

    Denis Bahtijarevic ist nicht mehr der Trainer des VfL Gummersbach.

    Gummersbach (dpa) - Der abstiegsbedrohte Handball-Bundesligist VfL Gummersbach hat seinen Cheftrainer Denis Bahtijarevic mit sofortiger Wirkung von seinen Aufgaben entbunden.

  • Handball

    Fr., 08.03.2019

    Gummersbach trennt sich von Trainer Bahtijarevic

    Gummersbachs Trainer Denis Bahtijarevic gestikuliert.

    Gummersbach (dpa/lnw) - Der abstiegsbedrohte Handball-Bundesligist VfL Gummersbach hat seinen Cheftrainer Denis Bahtijarevic mit sofortiger Wirkung von seinen Aufgaben entbunden. Nachfolger wird nach Angaben der Oberbergischen vom Freitag der 43-jährige Torge Greve, derzeit noch Trainer des Zweitligisten VfL Lübeck-Schwartau.

  • Handball

    Di., 19.02.2019

    Bergischer HC verpflichtet Sebastian Damm aus Lübeck

    Solingen (dpa/lnw) - Handball-Bundesligist Bergischer HC hat Sebastian Damm verpflichtet. Der 23 Jahre alte Linksaußen wechselt zur kommenden Saison vom Zweitligisten VfL Lübeck-Schwartau zum BHC und unterschrieb einen Zweijahresvertrag bis Juni 2021. Wie der Bergische HC am Dienstag mitteilte, seien damit die Kaderplanungen für die nächste Spielzeit abgeschlossen.

  • Handball

    Di., 19.06.2018

    Handball-Meister Flensburg im Pokal gegen Nordhorn

    Flensburgs Spieler stürmen nach dem Abpfiff das Spielfeld.

    Düsseldorf/Hamburg (dpa/lno) - Der deutsche Handball-Meister SG Flensburg-Handewitt trifft in der ersten Runde des DHB-Pokals auf den Zweitligisten HSG Nordhorn-Lingen. Das ergab die Auslosung am Dienstag in Düsseldorf. Der Rekordmeister und Rekordpokalsieger THW Kiel muss sich zunächst mit dem Traditionsclub TuSEM Essen aus der 2. Bundesliga messen.

  • Handball: TV Emsdetten

    Sa., 25.11.2017

    Zu Gast beim Dritten

    Daniel Kubes gastiert mit seinem Team in Balingen-Weilstetten.

    Handball-Zweitligist TV Emsdetten macht sich auf den Weg nach Balingen.

  • Handball: 2. Liga

    So., 19.11.2017

    TV Emsdetten überrollt VfL Lübeck-Schwartau

    „Sah das Funkeln in den Augen seiner Spieler“: TVE-Coach Daniel Kubes.

    Der TV Emsdetten bot beim 32:22 gegen den VfL Lübeck-Schwartau eine seiner besten Saison- und Heimleistungen und gewann auch in der Höhe verdient. Das war die passende Antwort auf eine turbulente Woche.