VfL Lintorf



Alles zur Organisation "VfL Lintorf"


  • Volleyball: 3. Liga

    So., 13.10.2019

    Tebus bewahren kühlen Kopf beim 3:1-Sieg in Lintorf

    Sebastian Gartemann (Mitte) sah die Tebus in den ersten zwei Sätzen „drückend überlegen“.

    Den vierten Sieg im fünften Saisonspiel der 3. Liga feierten am Samstagabend die Tecklenburger Land Volleys beim VfL Lintorf. Beim 3:1-Erfolg bewahrten sie durchweg kühlen Kopf.

  • Volleyball: 3. Liga Frauen

    So., 07.04.2019

    ASV Senden beim VfL Lintorf: Ein letzter Sieg zum Abschied

    Die ASV-Spielerinnen – hier Doreen Luther (v.l.), Merve Altas (vorne), Lea Venghaus, Pia Schulte-Döinghaus und Leonie Hoffmann – nahmen mit einem Sieg Abschied von der dritten Liga.

    Der ASV Senden machte es beim VfL Lintorf genauso spannend wie im Hinspiel. Am Ende sprang wieder ein Sieg heraus. Das letzte Ziel vor dem Abstieg erreichte der ASV jedoch nicht.

  • Volleyball: 3. Liga Frauen

    Fr., 05.04.2019

    ASV Senden will letzten Ligasieg in Lintorf – und dann den Bezirkspokal

    Der Einsatz der angeschlagenen Felice-Lyn Lethaus steht noch auf der Kippe.

    Der ASV Senden ist abgestiegen. Doch locker ausklingen lassen will das Team die Saison nicht. Für dieses Wochenende, praktisch ein Doppelspieltag, hat sich die Sechs von Suha Yaglioglu noch zwei klare Ziele gesetzt.

  • Volleyball: 3. Liga Frauen

    So., 17.03.2019

    USC II hält sich beim 3:0 gegen Lintorf nicht lange auf

    Lea Quabeck und der USC II siegten mühelos gegen Lintorf. 

    Kurzen Prozess haben die Drittliga-Volleyballerinnen des USC Münster mit dem VfL Lintorf gemacht. Nur eine gute Stunde dauerte die Auseinandersetzung mit dem Schlusslicht, das 3:0 war eine klare Angelegenheit und der 20. Sieg im 21. Spiel.

  • Volleyball: Qualifikation für Nordwestdeutsche Meisterschaft

    Fr., 01.02.2019

    Doppel-Silber für die Tebu-Kidz

    Die U14 der Tebu Volleys feierte Platz zwei bei den Bezirksmeisterschaften Weser-Ems (von links): Trainer Justin Brüwer, Robin Schüttemeyer, Ole Sackermann, Leon Blom, Henry Bierbaum, Felix Steingröver, Jan Gill, Coach Udo Bierbaum.

    Nach der U12 und der U16 haben sich mit der U14 und auch der U18 zwei weitere Mannschaften der Tecklenburger Land Volleys für die Nordwestdeutschen Meisterschaften qualifiziert.

  • Volleyball: 3. Liga Frauen

    So., 27.01.2019

    Pflichtsieg ohne Glanz: BSV Ostbevern gewinnt gegen VfL Lintorf

    Der passt: BSV-Kapitänin Sophia Eggenhaus überwindet den Lintorfer Block.

    Standesgemäß, aber ohne zu glänzen gewann der BSV Ostbevern mit 3:0 gegen den Tabellenletzten VfL Lintorf. Im letzten Satz standen die Gäste ganz dicht vor einem Achtungserfolg. BSV-Trainer Dominik Münch war mit dem zweiten und dritten Durchgang gar nicht einverstanden.

  • Volleyball: 3. Liga Frauen

    Fr., 25.01.2019

    BSV Ostbevern gegen VfL Lintorf: Sieg im Schnelldurchgang?

    Gegen den VC Allbau Essen feierten Lea Dreckmann (l.), Sabrina Roer und ihre BSV-Kolleginnen den zweiten 3:1-Sieg im zweiten Spiel des neuen Jahres.

    Der Tabellenzweite BSV Ostbevern erwartet Schlusslicht VfL Lintorf. Gibt es einen Sieg im Schnelldurchgang? Die Handballfans unter den Zuschauern würde es freuen. Doch BSV-Trainer Dominik Münch hat eine klare Botschaft.

  • Volleyball

    Mo., 14.01.2019

    Tebu-Reserve baut Vorsprung aus

    Die Verbandsligavolleyballer der Tebus, hier mit Fabian Niemöller (links) und Florian Schindler im Block, gewannen auch den zweiten Vergleich mit dem VfL Lintorf II mit 3:0.

    In den Ligen des Nordwestdeutschen Verbandes ging am Wochenende für die ersten TE-Volleyballteams die spielfreie Zeit zu Ende. Zum Auftakt im Neuen Jahr ließen die Verbandsliga-Volleyballer der Tecklenburger Land Volleys aufhorchen.

  • Volleyball: Teams des Tecklenburger Landes

    Do., 10.01.2019

    Tecklenburger Land Volleys wollen Vorsprung ausbauen

    „Da geht es lang.“ könnte Tebu-Trainer Zoltan Szilagyi hier in der Auszeit sagen. Er reist am Wochenende mit seiner Mannschaft zum Spitzenspiel nach Lintorf.

    Zumindest für einige TE-Volleyballteams geht am Wochenende die spielfreie Zeit zu Ende. Zum Auftakt im neuen Jahr gibt es gleich einen Knüller. In der Verbandsliga Herren ist der Tabellenführer Tecklenburger Land II beim Tabellenzweiten VfL Lintorf II zu Gast.

  • Volleyball: 3. Liga Frauen

    So., 02.12.2018

    Erst Enttäuschung – dann der Jubel: ASV Senden feiert ersten Heimsieg

    Keine Grenzen kannte der Jubel nach dem gewonnenen Tiebreak-Drama. Zwei Matchbälle hatte der ASV abgewehrt, den sechsten eigenen genutzt. Da war er dann, der erste Heimsieg.

    Achterbahn fuhr der ASV Senden mit den Gefühlen und Nerven seiner Anhänger – und der eigenen. Den fast schon gebuchten Heimsieg nach drei Sätzen hatte der Gastgeber verdaddelt. Am Ende musste er gegen den VfL Lintorf sogar in den Tiebreak. Dann begann das Drama erst richtig.