VfL Wolbeck



Alles zur Organisation "VfL Wolbeck"


  • Fußball: Bezirksliga 12

    Fr., 24.05.2019

    Wieder ein Endspiel: SG Telgte reicht gegen SV Wilmsberg ein Sieg

    Das war fast genau vor einem Jahr: Per Elfmeter trifft Josef Maffenbeier in Nienberge zur 2:1-Führung für die SG. Die Telgter gewannen das Aufstiegs-Endspiel gegen den SV Bösensell mit 5:2. Jetzt hat die SG wieder ein Finale. SG-Trainer Mario Zohlen sah oft schwankende Leistungen seiner Elf.

    Um den Abstieg zu verhindern, reicht der SG Telgte im Heimspiel gegen den SV Wilmsberg ein Sieg. Die Gäste haben aber auch noch Ambitionen. SG-Trainer Mario Zohlen wird fast schon spirituell.

  • Fußball: Bezirksliga 12

    So., 19.05.2019

    SG Telgte gewinnt beim VfL Wolbeck und ist enttäuscht

    So bejubelten die Telgter beim VfL Wolbeck den Treffer zum 2:0 durch Jannik Witte (Nummer 16).

    Auf sechs Positionen hatten die Trainer der SG Telgte ihre Startformation verändert. Auch sonst war die Truppe gegenüber der Vorwoche nicht wiederzuerkennen. Nach einem tollen Kampf gewannen die Telgter beim VfL Wolbeck mit 2:0 – und waren trotzdem enttäuscht.

  • Fußball: Bezirksliga

    So., 19.05.2019

    VfL Wolbeck fehlt gegen Telgte die letzte Power

    Jonas Bodin (r.) im Duell mit Josef Maffenbeier.

    Mit einer 0:2-Pleite gegen die SG Telgte, die trotzdem nicht mehr zu retten war, hat sich der VfL Wolbeck von seinem Heimpublikum verabschiedet. Trainer Alois Fetsch wollte eigentlich Spielfreude sehen – doch die bot ihm sein Team kaum.

  • Fußball: Bezirksliga 12

    Sa., 18.05.2019

    Noch ist alles möglich – SG Telgte beim VfL Wolbeck

    Die SG hofft in Wolbeck auf Tore von Fahri Malaj (l.).

    Der VfL Wolbeck hat sich schon gerettet, die SG Telgte braucht die Punkte dringend. Aber selbst bei einer Niederlage könnte noch alles möglich sein für die SG Telgte. Der Blick geht in diesen Tagen immer auch nach Horstmar.

  • Fußball: Oberliga

    Mi., 15.05.2019

    Neuer Sportlicher Leiter beim 1. FC Gievenbeck – Becker steht für klare Worte

    Früher eher im Sportdress am Spielfeldrand, künftig vielleicht auch mal im Sakko: Carsten Becker

    Der neue Job ist eine echte Herausforderung für Carsten Becker. Als Sportlicher Leiter des 1. FC Gievenbeck muss der 47-Jährige die kommende Saison planen – und das mit weiterhin arg beschränkten Mitteln. Warum ihm das nichts ausmacht, erklärt der Ex-Profi einleuchtend.

  • Fußball: Bezirksliga 12

    So., 12.05.2019

    Ganz starke erste Halbzeit der Piggen

    Raphael Dobbe (r.) setzt sich gegen seinen Wolbecker Gegenspieler durch und treibt das Spiel nach vorne.

    Mit einer sehr starken ersten Halbzeit, in der der SV Wilmsberg drei Tore erzielte, setzte sich der Tabellendritte gegen den VfL Wolbeck durch. Am Ende hieß es 5:2.

  • Fußball: Bezirksliga

    So., 12.05.2019

    VfL Wolbeck kommt in Wilmsberg nur kurz heran, ist aber gerettet

    Wilmsbergs Raffael Dobbe zieht dem Wolbecker Jonas Bodin in dieser Szene davon.

    Der VfL Wolbeck lieferte eine ganz schwache erste Hälfte beim 2:5 beim SV Wilmsberg ab. Danach steigerte sich der Gast, schnupperte am Remis – und verlor am Ende doch. Immerhin durften sich die Blau-Weißen über den Klassenerhalt freuen.

  • Fußball: Kreisliga B

    Fr., 10.05.2019

    Jetzt wird es doch noch mal spannend für den SC Füchtorf

    Der Füchtorfer Trainer Friddy Hofene hat mit seiner Mannschaft die sofortige Rückkehr in die Kreisliga A im Visier.

    Als der BSV Ostbevern vor zwei Wochen mit 0:1 beim TSV Handorf II verlor, schien alles vorbei zu sein. Einhelliger Tenor: Die sofortige Rückkehr in die Fußball-Kreisliga A können sich die Blau-Weißen von der Backe putzen.

  • Fußball: Kreisliga B2 Münster

    Fr., 10.05.2019

    BSV Ostbevern und SC Füchtorf: Doch noch ein Gerangel um Platz zwei

    Der BSV spielt am Sonntag beim TSV Ostenfelde, hier eine Szene mit Niels Ritter (l.) vom 1:0-Hinspielsieg. Ostbevern muss drei Punkte auf den SC Füchtorf aufholen.

    Es sah schon so aus, dass sich der BSV Ostbevern Platz zwei und damit voraussichtlich die Aufstiegsrelegation abschminken muss. Jetzt beträgt der Rückstand auf den SC Füchtorf doch wieder nur drei Punkte. Das Restprogramm der beiden Rivalen ist ähnlich.

  • Fußball: Bezirksliga

    Fr., 10.05.2019

    Saisonfinale mit Thriller-Charakter

    Der Kampf um Aufstieg und Klassenerhalt verspricht ein Kopf-an-Kopf-Rennen zu werden, das wohl erst am letzten Spieltag entschieden wird. Die drei heimischen Vertreter SV Burgsteinfurt, SV Wilmsberg und Germania Horstmar sind verfolgen im Endspurt unterschiedliche Ziele.