VfR Aalen



Alles zur Organisation "VfR Aalen"


  • Fußball: 3. Liga

    Di., 21.05.2019

    Ringtausch im Preußen-Angriff mit Schnellbacher und ohne Warschewski

    Wachablösung unter Stürmern: Der künftige Mainzer Cyrill Akono (l.) geht, dafür hat Luca Schnellbacher (l.) einen Vertrag bei den Adlerträgern unterschrieben.

    Im Preußen-Angriff tut sich was: Nach dem Abschied von Cyrill Akono nach Mainz hat der Verein Luca Schnellbacher verpflichtet. Der kommt vom VfR Aalen und war heiß begehrt. Hingegen muss Tobias Warschewski nach zwei verschenkten Jahren gehen.

  • Fußball: 3. Liga

    Di., 21.05.2019

    Preußen angeln sich Luca Schnellbacher aus Aalen – Warschewski muss gehen

    Wachablösung: Luca Schnellbacher (l.) stürmt

    Der fünfte Neuzugang des SC Preußen ist zweifellos der prominenteste. Luca Schnellbacher kommt vom Drittliga-Absteiger VfR Aalen an die Hammer Straße. Der 25-Jährige ist bereits seit sechs Jahren in dieser Spielklasse aktiv und ein echter Allrounder.

  • Fußball: 3. Liga

    Sa., 18.05.2019

    Zwickau hat den längeren Atem – Preußen verlieren mit 0:2 und sind Achter

    Fußball: 3. Liga: Zwickau hat den längeren Atem – Preußen verlieren mit 0:2 und sind Achter

    Ronny König und Kevin Hoffmann trafen spät für den FSV Zwickau – und vermiesten dem SC Preußen Münster den Saisonausklang. Der Fußball-Drittligist verdrängte damit den SCP am letzten Spieltag von Rang sieben.

  • Fußball

    Sa., 11.05.2019

    Hansa Rostock nur 1:1 gegen Uerdingen: Hüsing trifft

    Fußball: Hansa Rostock nur 1:1 gegen Uerdingen: Hüsing trifft

    Rostock (dpa/mv) - Hansa Rostock hat sich von den heimischen Fans mit einem 1:1 (1:1)-Unentschieden gegen den KFC Uerdingen aus der Saison in der 3. Fußball-Liga verabschiedet. Oliver Hüsing (31. Minute) erzielte am Samstag vor 16 713 Zuschauern im Ostseestadion das Tor für das Team von Trainer Jens Härtel, das am letzten Spieltag am nächsten Samstag beim bereits feststehenden Absteiger VfR Aalen gastiert. Connor Krempicki (39.) traf für den Aufsteiger.

  • Fußball: 3. Liga

    Sa., 11.05.2019

    Sportfreunde Lotte stehen nach 0:3 in Unterhaching am Abgrund

    Matthias Rahn sah kurz vor der Pause die Rote Karte. In Unterzahl konnten die Sportfreunde den Pausenrückstand (0:1) in Unterhaching nicht mehr drehen. Am Ende verlor Lotte mit 0:3.

    Die Drittligalichter gehen für die Sportfreunde Lotte aus. In Unterhaching kassierten die Blau-Weißen am Samstag eine ganz bittere 0:3-Niederlage. Damit ist der Abstieg kaum noch abzuwenden nach drei Jahren 3. Liga.

  • Fußball: 3. Liga

    So., 05.05.2019

    Erhält der VfL Osnabrück zwei Millionen Euro von der Stadt?

    Für Felix Agu und den VfL ist die 1:2-Niederlage gegen Hansa Rostock abgehakt.

    Die 1:2-Niederlage am Freitagabend gegen Hansa Rostock ist für den VfL Osnabrück abgehakt. Der blickt wieder nach vorne, genauer gesagt auf den Dienstag. Dann ist der VfL Thema im Ausschuss der Stadt Osnabrück für Finanzen, Infrastruktur und Beteiligungssteuerung.

  • Fußball: 3. Liga

    Fr., 03.05.2019

    SF Lotte setzt gegen SV Wehen Wiesbaden auf Offensive

    Paterson Chato (links) hat seine Gelbsperre abgesessen und ist gegen Wehen dabei. Dabei spielt es keine Rolle, dass er im Sommer zu den Hessen wechselt.

    „Verlieren verboten“ heißt es für beide. Zwar fällt am Samstag im Duell zwischen den Sportfreunden Lotte und dem SV Wehen Wiesbaden im Auf- und Abstiegskampf noch keine endgültige Entscheidung, dennoch darf sich keiner von beiden eine Niederlage erlauben.

  • Fußball: 3. Liga

    Do., 02.05.2019

    Kampf um den Klassenerhalt bleibt spannend bis zuletzt

    Während der VfL Osnabrück mit Adam Susac (links) als Meister und Aufsteiger feststeht, kämpft SF Lotte um den Klassenerhalt. Dabei droht am Samstag gegen Wehen Wiesbaden Jules Reimerink auszufallen, nachdem der am Donnerstags das Training abbrechen musste.

    Entschieden ist noch nicht. Fest steht, bei vier Absteigern bleibt der Kampf um den Klassenerhalt in der 3. Liga bis zum Abpfiff des letzten Spieltages spannend. Acht Mannschaften müssen sich noch Sorgen machen.

  • Fußball: 3. Liga

    Sa., 27.04.2019

    SF Lotte torlos an der Ostsee

    Toni Jovic (rechts) hatte † vor der Pause eine Riesenchance, scheiterte aber an Rostocks Schlussmann.

    Weder Fisch noch Fleisch: Mit dem 0:0 am Samstag in Rostock können die Sportfreunde Lotte nicht zufrieden sein. Einmal mehr offenbarten die Gäste, das sie vor allem im Angriff Probleme haben, Torchancen zu kreieren. Der Kampf um den Ligaerhalt bleibt eine Zitterpartie.

  • Fußball: 3. Liga

    Fr., 26.04.2019

    VfL Osnabrück in Cottbus unter Beobachtung

    Das Hinspiel gegen Cottbus gewannen Marcos Alvarez (rechts) und der VfL Osnabrück mit 3:1.

    Geht der VfL Osnabrück nach dem seit einer Woche durch den 2:0-Sieg gegen den VfR Aalen feststehenden Aufstiegs die weiteren Aufgaben noch mit genauso viel Ernst an oder lässt die Thioune-Elf jetzt etwa die Zügel schleifen?