Volvo



Alles zur Organisation "Volvo"


  • Fahren mit Flatrate

    Fr., 06.12.2019

    Das Auto wird zum Abo-Modell

    Abo-Modelle wollen eine Alternative zum klassischen Autokauf und auch Leasing sein.

    Wer hip ist und flexibel sein möchte, der kauft oder least seinen Neuwagen inzwischen nicht mehr - sondern er abonniert ihn und fährt mit einer Flatrate. Diese Flexibilität hat allerdings ihren Preis.

  • Schadenersatzprozess

    Do., 24.10.2019

    Auftakt im größten Lkw-Kartellverfahren

    Ein LKW fährt auf der Bundesstraße 87 zwischen Frankfurt (Oder) und Müllrose.

    Tausende Spediteure sehen sich von den europäischen Lkw-Herstellern über den Tisch gezogen, weil diese jahrelang Preise abgesprochen hatten. Jetzt fordern sie Schadenersatz in Milliardenhöhe. Der größte Prozess beginnt nun in München.

  • Auto

    Do., 24.10.2019

    Auftakt im größten Lkw-Kartellverfahren

    München (dpa) - Der größte Schadenersatzprozess gegen die führenden europäischen Lastwagenbauer beginnt am Vormittag vor dem Landgericht München: Mehr als 3200 meist mittelständische Spediteure fordern von den Lkw-Herstellern MAN, Daimler, DAF, Iveco und Volvo/Renault samt Zinsen 867 Millionen Euro zurück. Denn diese fünf Hersteller hatten in einem Kartell 14 Jahre lang Preise abgesprochen - das haben sie gegenüber der EU-Kommission schon vor drei Jahren zugegeben und zusammen fast drei Milliarden Euro Bußgeld bezahlt.

  • Olga Tokarczuk für 2018 geehrt

    Do., 10.10.2019

    Die Nobelpreisträgerin liest: Ein Lottogewinn für Bielefeld

    Olga Tokarczuk zu Beginn ihrer Lesung in der Stadtbibliothek Bielefeld.

    So etwas ist nicht planbar: Bielefeld hatte eine polnische Schriftstellerin für einen Leseabend verpflichtet. Wenige Stunden vor ihrem Auftritt bekommt Olga Tokarczuk den Literaturnobelpreis - Aufregung bei den Buchfans in Ostwestfalen.

  • Schweden-Stil

    Fr., 20.09.2019

    Volvos 60er-Baureihe jetzt als Limousine im Handel

    Ein im typischen Schweden-Stil gezeichnetes Stufenheck zeichnet den 4,76 Meter langen Volvo S60 aus.

    Sein neuestes Mittelklasse-Auto lässt Volvo in den USA bauen. Schon vor einigen Wochen trafen vereinzelt Modelle bei den Händlern ein. Nun soll der Verkauf im großen Stil beginnen.

  • Filter für den Euro 5

    Fr., 13.09.2019

    Wann lohnt sich die Diesel-Nachrüstung?

    In der Stuttgarter Umweltzone gilt schon ein Fahrverbot für Dieselautos mit Euro 4 oder schlechter. Über eine Ausweitung auf Euro-5-Modelle wird nachgedacht.

    Fahrverbote für Diesel gibt es bisher nur in wenigen Städten - doch das könnte sich ändern. Zumindest für viele Euro-5-Wagen gibt es jetzt Nachrüstsysteme. Die haben ihren Nutzen - und Nachteile.

  • Stille Tage unterm Messeturm

    Di., 10.09.2019

    IAA wird zur Schau der leisen Töne

    Opel präsentiert das jüngste Facelift des Corsa - und erstmals eine vollelektrische Version des bekannten Kleinwagens.

    Die einen zeigen ausschließlich Elektroautos, die anderen sind gar nicht da - selten war es auf einer IAA in Frankfurt so ruhig wie in diesem Jahr. Dafür stehen viele der Neuheiten vor dem Marktstart.

  • Tombola der Bürgerschützen

    Di., 20.08.2019

    Königin zieht Losnummern

    Bürgerschützen-Tombola: Cäcilia (Cilly) Wiedeler, Königin an der Seite von Schützkönig Markus Wiedeler, zieht zusammen mit dem Vorstand der Bürgerschützen die Gewinn-Lose (v.l.): Heike Löbke, Dirk Bussmann, Volkmar Schmidt,, Björn Middendorf und Präses Gerhard Leve.

    Cäcilia Wiedeler, Königin an der Seite des Schützenkönigs Dr. Markus Wiedeler , war am Tag nach dem Königsschuss ihres Mannes gut aufgelegt. Im Hotel Im Engel zog sie die Losnummern für die Gewinne aus der Tombola des Bürgerschützenvereins.

  • Gehnemigungen liegen vor

    Fr., 16.08.2019

    Dieselskandal - grünes Licht für Hardware-Nachrüstung

    Nach dem Gerichtsurteil zur Luftverschmutzung in Aachen fordern die Städte von der Autobranche mehr Tempo bei der Nachrüstung älterer Dieselautos.

    Für immer mehr alte Diesel-Modelle können Hardware-Nachrüstungen angegangen werden. Nach einer ersten Betriebserlaubnis Ende Juli liegen für weitere Systeme Genehmigungen vor. Verbände und die Umweltministerin sehen die Autohersteller am Zug.

  • Auto

    Do., 15.08.2019

    Genehmigung für Hardware-Nachrüstungen von VW-Diesel

    Wolfsburg (dpa) - Nach Volvo und Daimler können auch Diesel-Autos von Volkswagen mit zu hohen Schadstoffwerten in Deutschland nachgerüstet werden. Das Kraftfahrt-Bundesamt veröffentlichte die Betriebserlaubnis für Systeme des Technologie-Anbieters Baumot. Diese umfasse Nachrüstsysteme für über 60 Fahrzeugmodelle des VW-Konzerns, darunter Volkswagen, Audi, Skoda und Seat. Ziel der Nachrüstungen ist es, dass Fahrzeuge der Abgasnorm Euro 5 von Fahrverboten ausgenommen werden können.