WBV



Alles zur Organisation "WBV"


  • Basketball

    Di., 16.02.2021

    Warendorfer SU wäre dem Spielen nicht abgeneigt

    WSU-Spielertrainer Tobias Harnischmacher.

    Noch ist nicht klar, ob sie irgendwann wieder spielen dürfen. Zumindest stehen die Warendorfer Basketballer aber einer Fortsetzung der Saison offen gegenüber – sofern das gefahrlos möglich ist. Den Trainer plagen derweil aber ganz andere Sorgen.

  • Basketball: WBV setzt Deadline für Trainingsstart

    Mo., 08.02.2021

    Spielen oder nicht? – SG Telgte-Wolbeck will noch abwarten

    Lang, lang ist’s her: Felix Blome (Nummer 4) von der SG Telgte-Wolbeck zieht in einem Pflichtmatch zum Korb. Die Mannschaften unterhalb der 1. Regionalliga haben in dieser Saison noch gar nicht um Punkte gespielt.

    Der Westdeutsche Basketball-Verband (WBV) plant den Start der Spielzeit in den Seniorenligen ab der Oberliga abwärts nun in einer stark verkürzten Version ab dem 3. Mai – sofern ab Mitte April wieder trainiert werden kann. Wie es die 2. Regionalliga halten will, ist noch nicht entschieden. Die dort spielenden SG Telgte-Wolbeck Baskets wollen erst den weiteren Fortgang der Pandemie abwarten, bevor sie eine Teilnahme zusagen.

  • Basketball: Wie geht es mit dem Spielbetrieb weiter?

    Mi., 16.12.2020

    Keine Absteiger

    Ab Anfang März könnte es für Paula Leusder (l.) und Arminia Ochtrups Basketballerinnen wieder losgehen.

    Wenn ab Februar wieder Basketball gespielt werden darf, dann hat der WBV einige Änderungen für die Vereine vorgesehen.

  • Basketball: Spielzeit 2020/21

    Do., 10.12.2020

    Nur die Rückrunde und ohne Absteiger – so plant der WBV die Saison

    Jan Dammann von der SG Telgte-Wolbeck zieht zum Korb – solche Szenen sollen nach den Vorstellungen des Westdeutschen Basketball-Verbandes ab Anfang März wieder zu sehen sein.

    Es wird ab Anfang März nur die Rückrunde gespielt – ohne Absteiger, aber mit Aufsteiger: So plant der WBV in allen Ligen die Saison in der Pandemie. Marc Schwanemeier lobt die Beschlüsse. Der Trainer des Zweitregionalligisten SG Telgte-Wolbeck findet die Entscheidungen „vernünftig“.

  • Basketball: 2. Regionalliga

    Fr., 30.10.2020

    Entscheidung wird der SG Telgte-Wolbeck abgenommen

    Saisonstart verschoben: Vor Mitte Januar spielen die Telgte-Wolbeck Baskets nicht um Punkte.

    Bis zum 31. Oktober hätten sich die Vereine der 2. Regionalliga entscheiden sollen, wann sie in die Saison starten wollen. Das hat sich nun erledigt, vor Mitte Januar passiert nichts. Die Spieler der SG Telgte-Wolbeck bekommen Hausaufgaben.

  • Basketball: 2. Regionalliga

    Di., 27.10.2020

    Zwei Varianten zur Auswahl für SG Telgte-Wolbeck

    Solche Kampfszenen wird es in den nächsten Wochen voraussichtlich noch nicht zu sehen geben von den heimischen Basketballern. Sie überlegen, wann die Saison in der 2. Regionalliga beginnen soll.

    Die Basketballer der SG Telgte-Wolbeck müssen sich bis zum Wochenende entscheiden, wann sie mit der Saison 2020/21 starten wollen. Der Westdeutsche Basketballverband hat allen Vereinen in der 2. Regionalliga zwei Varianten zur Auswahl gegeben. Zufrieden ist Coach Marc Schwanemeier mit den Vorschlägen nicht.

  • Basketball: 2. Regionalliga

    Di., 27.10.2020

    UBC Münsters Trainer Schneider kritisiert „unverantwortlichen“ Schritt

    Kontakte sind unvermeidlich, das weiß auch UBC-Spieler Alex Goolsby (oben r.) zu gut.

    Im Westen der Republik diskutieren Sportler und Verantwortliche über den Sinn und Zweck der Fortführung des Spielbetriebs. Der Basketballverband hat sich nach einer Vereinsbefragung dazu entschlossen, die 2. Regionalliga der Herren sowohl im November als auch Januar an den Start gehen zu lassen. Dass es keinen grundsätzlichen Aufschub gibt, trifft auf Kritik aus Reihen des UBC Münster.

  • Basketball/Handball: Corona-Zahlen gefährden Spielbetrieb der Hallensportarten

    Fr., 23.10.2020

    Korbjäger verschieben Start

    Nadine Gaupel (3.v.l.) hat mit der Entscheidung des Verbandes gerechnet.

    Unterhalb der 2. Regionalliga wird es vorerst keinen Basketball-Spielbetrieb geben. Der Verband hat sich dazu entschlossen, den Saisonstart auf Januar zu verschieben. Ein anderer großer Verband bleibt hingegen seiner Linie treu und lässt den Spielbetrieb weiterlaufen.

  • Basketball

    Do., 22.10.2020

    Saisonstart erst im kommenden Jahr

    Vorwärts Gronaus Basketballer müssen sich gedulden, der Saisonstart wurde verschoben.

    Jetzt mussten die Basketballer unterhalb der 1. Regionalliga schon so lange auf ihren Saisonstart warten, dann macht ihnen die aktuelle Corona-Entwicklung wieder einen Strich durch die Rechnung.

  • Basketball: 2. Regionalliga

    Mi., 21.10.2020

    Saisonstart: Zwei Vorschläge für die SG Telgte-Wolbeck

    SG-Neuzugang Daniel Woltering (l.) erzielte in einem Testspiel gegen sein Ex-Team UBC Münster II 13 Punkte.

    Die Telgte-Wolbeck Baskets verloren ein Testspiel gegen den UBC Münster II mit 76:79. Was die beiden Zweitregionalligisten deutlich mehr beschäftigt: Sie sollen sich jetzt zu zwei konkreten Vorschlägen des Westdeutschen Basketball-Verbandes zum Saisonstart äußern.