WLV



Alles zur Organisation "WLV"


  • Tag der Landwirtschaft: Saerbecker Landjugend vor Ort

    Di., 08.10.2019

    Strohpuppen landen auf dem ersten Platz

    Noch bei gutem Wetter: Mit diesem Strohpuppenwerk gewann die KLJB Saerbeck den Wettbewerb.

    Pony reiten, ein Streichelzoo, eine Strohburg und ein riesiger Sandkasten bildeten die ideale Kulisse für die kleinsten Besucher des Tags der Landwirtschaft in Riesenbeck, den der Westfälisch-Lippische Landwirtschaftsverband alle drei Jahre organisiert.

  • Erntebilanz 2019

    Mi., 28.08.2019

    Landwirte sehen sich zwischen den Fronten

    Auf den Flächen von Dirk Schulze Pellengahr (links) gedeiht der Mais noch gut – doch insgesamt konnte Bauernpräsident Johannes Röring allenfalls ein durchwachsenes Erntefazit ziehen.

    "Erträge unterdurchschnittlich, Qualitäten durchwachsen, Preise mäßig“ – so fasste Bauernpräsident Johannes Röring am Mittwoch die Ernte 2019 zusammen. Der zweite Dürresommer in Folge hat den Landwirten arg zugesetzt. In fast allen Bereichen gingen die Erträge teils drastisch zurück. Aber es gibt auch Bereiche, die in diesem Jahr gute Erträge bringen.

  • Erntebilanz

    Mi., 21.08.2019

    Getreideernte in NRW fällt gut aus

    Gerade im Münsterland fällt die Erntebilanz in diesem Jahr deutlich gemischt aus. 

    Das Dürrejahr 2018 steckt den Bauern noch in den Knochen. Auch wenn dieses Jahr die Erträge wieder gestiegen sind, zeichnet sich gerade im Münsterland ein gemischtes Bild ab.

  • Ernteausfälle bis zu 80 Prozent erwartet

    Sa., 17.08.2019

    Erneute Dürre setzt Landwirten zu

    Albert Rohlmann zeigt die Probleme, die die erneute Trockenheit dem Mais gemacht hat. Auch wenn die Pflanzen hochstehen, wird der Ertrag gering werden.

    Schon der Februar war trocken, ebenso der April und Mai. Und im Sommer war Regen absolute Mangelware – im Juli, eigentlich der regenreichste Monat des Jahres, fiel wie im Mai lediglich ein Drittel des Niederschlags wie sonst üblich. „Es ist schon besorgniserregend“, sagt Albert Rohlmann, Vorsitzender des Westfälisch-Lippischen Landwirtschaftsverbandes (WLV) im Kreis Steinfurt.

  • Johannes Röhring zu Gast beim CDU-Kreisagrarausschuss

    Fr., 02.08.2019

    Kritik am Handelsabkommen

    Der Kreisagrarausschussvorsitzende Stephan Schulze Westhoff begrüßte mit MdL Daniel Hagemeier, Bauernpräsident Johannes Röhring, MdB Reinhold Sendker, und dem Landesagrarausschussvorsitzenden Markus Höner besondere Gäste.

    Auf ihrer Generalversammlung informierten sich die Mitglieder des CDU-Kreisagrarausschusses im Hotel „Waldmutter“ in Sendenhorst über die aktuelle Agrarpolitik. Im Mittelpunkt des Vortrages von Gastredner Johannes Röhring stand das neue Handelsabkommen mit den Mercosur-Staaten in Südamerika. Zudem wählte die Versammlung ihre Delegierten für die Bezirks- und die Landesversammlung.

  • Hegering und des Landwirtschaftlicher Ortsverband Telgte/Westbevern

    Do., 18.07.2019

    Kiebitzbestand stabilisieren

    Der Kiebitz ist seit längerer Zeit in seinem Bestand bedroht. Jetzt geht es darum die Zahl der Tiere zu stabilisieren, wenn nicht sogar sein Vorkommen zu stärken.

    Hegering und des Landwirtschaftlicher Ortsverband unternehmen große Anstrengungen, um den Bestand des Kiebitzes zu stabilisieren, wenn möglich sogar zu stärken.

  • Greven

    Mo., 15.07.2019

    Stiftung Westfälische Kulturlandschaft

    Die Stiftung Westfälische Kulturlandschaft ist eine gemeinnützige Stiftung mit Sitz in Münster. Im November 2005 wurde sie vom Westfälisch-Lippischen Landwirtschaftsverband gegründet, um gemeinsam mit Naturschutz und Landwirtschaft neue Wege zur Bewahrung und Entwicklung der Kulturlandschaft in Westfalen-Lippe zu gehen, heißt es in der Selbstdarstellung. Dabei arbeitet die Stiftung eng mit der Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen zusammen.

  • Nachwuchslandwirte säen Blumenstreifen

    Do., 11.07.2019

    Kinder sorgen für Blütenpracht

    Susanne Schule Bockeloh (r.) vom Landwirtschaftlichen Kreisverband, Landwirt Hendrik Dieckmann und „Wurzelkinder“-Leiterin Christiane Kawon (hinten l.) freuten sich mit den Jungen und Mädchen über die Blühstreifen am Rande der Felder.

    Hen­drik Dieckmann ist Landwirt und zeigt den Jungen und Mädchen, wie das so geht mit der Landwirtschaft. Als neuestes Projekt hat er zusammen mit den 20 „Nachwuchsbauern“ des Natur- und Gartenkindergartens „Wurzelkinder“ sogenannte „Blühstreifen“ gesät.

  • Wechsel an der WLV-Spitze

    Mi., 12.06.2019

    Bauernpräsident Röring gibt Amt 2020 auf

    Wechsel an der WLV-Spitze: Bauernpräsident Röring gibt Amt 2020 auf

    Der Präsident des Westfälisch-Lippischen Landwirtschaftsverband (WLV), Johannes Röring, wird 2020 sein Amt vorzeitig aufgeben. Dies kündigte Röring am Mittwoch in einer Gremien-Sitzung des WLV in Münster an. Der 60-Jährige, der zudem als direkt gewählter Abgeordneter für den Kreis Borken im Bundestag sitzt, war seit 2012 westfälischer Bauernpräsident.

  • Landwirtschaftsverband zeichnet Johann Prümers mit Schorlemer-Plakette in Gold aus

    Fr., 07.06.2019

    „Ein echter Typ aus westfälischem Schrot und Korn“

    WLV-Präsident Johannes Röring zeichnete den langjährigen Kreisverbandsvorsitzenden Johann Prümers aus Steinfurt mit der Schorlemer Plakette in Gold aus.

    Für sein jahrzehntelanges herausragendes Engagement im Interesse der Bauernfamilien und der Landwirtschaft in Westfalen-Lippe hat der Westfälisch-Lippische Landwirtschaftsverband (WLV) Johann Prümers mit der Schorlemer-Plakette in Gold ausgezeichnet.