Wessenhorst



Alles zur Organisation "Wessenhorst"


  • Reiten: Erfolge des PSV Wessenhorst

    Mi., 21.08.2019

    Sönke Fallenberg feiert Vizemeisterschaft bei den Westfalen-Titelkämpfen

    Sönke Fallenberg und Chakira TF feierten bei den Westfälischen Meisterschaften in Greven nach zwei fehlerfreien Schlussrunden die Vizemeisterschaft.

    Zahlreiche Erfolge feierten die Reiter und Amazonen des PSV Wessenhorst. Bei den Westfälischen Meisterschaften in Greven feierte Sönke Fallenberg Rang zwei bei den Junioren. Bruder Mika wurde Fünfter. Beachtliche Platzierungen feierten auch Jill Fischer, Justus Rotermund, Alina Jaspert sowie Gabriele van de Bund-Povel.

  • Reiten: Erfolge des RV Sendenhorst

    Mi., 10.07.2019

    Sendenhorster Equipe obenauf – zudem Siege für Brandhove, Budde und Lange

    Katharina Schulze Balhorn mit Belissima.

    Die Reiter und Amazonen des RV Sendenhorst freuten sich über zahlreiche Erfolge bei den Turnieren in Füchtorf, Wessenhorst, Hamm-Heessen und Delbrück-Ostenland.

  • Reiten: Pferdeleistungsschau des PSV Wessenhorst

    Fr., 05.07.2019

    Hochkaräter gleich zum Turnierstart

    Sönke Fallenberg hat am Wochenende ein Heimspiel: Der PSV Wessenhorst lädt zur alljährlichen Pferdeleistungsschau ein.

    Qualifikationen fürs Bundeschampionat und mehr: Das Turnierwochenende in der Bauerschaft Wessenhorst hat für Springsport- und Dressurfreunde allerhand zu bieten. Bereits am heutigen Freitag startet das dreitätige Turnier.

  • Reiten: Erfolge des PSV Wessenhorst

    Fr., 21.06.2019

    Siege für Kleine Beckmann, Kuhlmann und Fischer

    Zahlreiche Schleifen sammelten die PSV-Reiter.

    Zahlreiche Siege und Platzierungen verbuchten die Reiter und Amazonen des PSV Wessenhorst auf verschiedenen Turnieren.

  • Reiten

    Mi., 03.04.2019

    PSV Wessenhorst blickt in eine andere Pferdesport-Welt

    Sönke Fallenberg (l.) war mit seinem Vater Rainer Fallenberg beim Rahmenprogramm der Global Champions Tour in Doha (Katar).

    Wahlen standen diesmal auf der Mitgliederversammlung des PSV Wessenhorst nicht an. Dafür wurden die Anwesenden mit einem Blick in die große pferdesportliche Welt der Global Champions Tour in Doha (Katar) überrascht.

  • Reiten: Erfolge des PSV Wessenhorst

    Mo., 01.10.2018

    PSV-Equipe auf Rang sieben

    Die Mannschaft des PSV Wessenhorst feierte bei den Kreismeisterschaften einen guten siebten Platz. Daneben gab es zahlreiche tolle Einzelerfolge – allen voran Mika Fallenberg, der sich in der U25-Wertung den Titel sicherte.

  • Reiten: Erfolge des PSV Wessenhorst

    Mo., 01.10.2018

    PSV-Equipe auf Rang sieben

    Die Reiter des PSV Wessenhorst sattelten erfolgreich ihre Pferde.

    Die Mannschaft des PSV Wessenhorst feierte bei den Kreismeisterschaften einen guten siebten Platz. Daneben gab es zahlreiche tolle Einzelerfolge – allen voran Mika Fallenberg, der sich in der U25-Wertung den Titel sicherte.

  • Reiten: Erfolge des PSV Wessenhorst

    Fr., 21.09.2018

    Fallenberg bei Jugend-DM in München

    Sönke Fallenberg und Vescovino. 

    Erfolgreich waren die Aktiven des PSV Wessenhorst unterwegs. Sönke Fallenberg nahm mit Vescovino an den Deutschen Jugendmeisterschaften im Springen für Junioren in München teil.

  • Reiten: Westfälische Meisterschaft in Freudenberg

    Di., 24.07.2018

    Reiten: Westfälische Meisterschaft in Freudenberg:

    Sönke Fallenberg hat in diesem Jahr bereits zahlreiche gute Platzierungen erritten – in Freudenberg sicherte er sich jetzt die Krone Westfalens.

    Sagen wir es so: Freudenberg ist kein touristisches Muss. Etwas westlich von Siegen liegend, gibt es in der 18 000-Seelengemeinde eine stattliche Ansammlung von Fachwerkhäusern und drum herum eine ganz passable Natur – das war’s. Sönke Fallenberg wird die Stadt gleichwohl in bester Erinnerung behalten.

  • Reiten: Turnier des PSV Wessenhorst

    Mo., 02.07.2018

    Führung wechselt erneut: Sendenhorst siegt – Rinkerode übernimmt Spitze

    Die Siegermannschaft des Springpokals (von links) Hermann-Josef Cortemme (KRV / Springbeauftragter), Anke Lütkemöller, Kir Austrup (beide RV Oelde), Günther Lange, Katharina Schulze Balhorn (beide RV Sendenhorst) und Thomas Haddenhorst (Vors. KRV Warendorf)

    Beim Volksbank-Springpokal bleibt es spannend. Nach der dritten Wertungsprüfung beim Turnier des PSV Wessenhorst wechselte die Gesamtführung erneut. Vor dem Finale am 5. August in Neubeckum hat der RFV Rinkerode nun die besten Karten in der Hand. Auf dem Hof Triebus-Fallenberg belegte das junge Team Rang drei, den Tagessieg sicherte sich die Startgemeinschaft RFV Sendenhorst/RV Oelde vor dem RFV Milte-Sassenberg.